1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

ND5-032 Lader umbauen

Dieses Thema im Forum "Anbau- und Anhängegeräte, Anhänger und Zubehör" wurde erstellt von Goodmen73, 25.10.2012.

  1. Goodmen73

    Goodmen73 Mitglied

    Reg. seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo,

    ich trage mich im Moment mit dem Gedanken einen Zetor 7745 mit einem ND5-032 Lader zu kaufen.

    Nun hat dieser Lader keine Euroaufnahme, sondern die Zetor eigene Aufnahme.

    Gibt es eine Adapterplatte um auf Euroaufnahme zu kommen oder hat jemand schonmal einen Umbau gemacht?

    Das wäre für mich ein Entscheidungskriterium für oder gegen den Kauf. Der Lader hat zwar ein umfangreiches Zubehör, allerdings möchte ich auch Mistcontainer mit Euroaufnahme transportieren können.

    Danke schonmal für Eure Infos.

    Grüße

    Goodmen
     
  2. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    5.674
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo Goodmen,

    der ND 5 - 032 ist der große Zetor lader, wenn der noch die original Zetor System Aufnahme dran hat, dann kannst du im Grunde nur eine Euro Aufnahme kaufen und diese Rückseitig an den ND 5 - 032 anpassen.
    Nachteil bei der Geschichte ist eventuell der um 30-50cm nach vorn verlagerte Schwerpunkt, da beim Zetor System die Anlenkung der Schaufel so ziemlich in der Schaufel Mitte ist. Das heist, es geht, aber du musst wissen was du tust beim laden, da du die hydraulische Prallelführung stärker belastest wie den gesamten Hubarm, als auch den Traktor. Es wird nicht all zu schlimm sein, aber man muss es wissen und extreme Belastungen halt einfach vermeiden.

    Ich sach mal - was wiegt denn so ein Mistkontainer überhaupt? :denk2:

    ... ich heis übrigens Joachim. ;)
     
  3. Goodmen73

    Goodmen73 Mitglied

    Reg. seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Hallo,

    danke für die Info, das hilft schonmal weiter. Alternativ kann man sich ja überlegen eine andere Aufnahme an den Container zu schweissen. Die Container haben Fassungsvermögen 2500l, wiegen leer 150kg, voll mit Mist vielleicht 400kg?
    Die Belastung soll im Rahmen bleiben, auch für die anderen Themen. Nur ist es vermutlich wohl sinnvoller die Aufnahme am Container anzupassen und den Lader so zu lassen wie er ist, denn man bräuchte ja auch alles sonstige Zubehör neu (Schaufeln, Gabeln etc.).
    Ich muss mir wohl mal live die Unterschiede anschauen und dann entscheiden.
    Zumindest wäre der Umbau auf Euro für mich nach der Aussage mit zuviel Kompromissen behaftet.

    Grüße

    Goodmen
     
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    5.674
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo,

    mit den Raumgewichten liegst du etwas daneben - bin selber Landwirt und Pferdehalter daher sag ich mal:

    Stalldung Raumgewicht/m³ etwa 300-900kg je nach Feuchte, und Strohgehalt.

    Pferdemist zB. ist relativ trocken und wegen des Strohs recht leicht, da rechnet man mit 400-600kg/m³. Du hättest bei 2,5m³ Volumen also zwischen 0,7 to und 2,2 to in dem Container plus dessen Eigengewicht... :denk2:

    Nun müsste man schaun, was der 7745 auf der Vorderachse tragen darf, und was der Hublader schon selber wiegt. Aber aus meiner eigenen Erfahrung muss ich sagen das ein BigBag mit Getreide und 1to Gewicht am Frontlader vom Fendt 716 Vario schon ne ordentliche Last ist, was einem die Reifen (600er) auch schnell zeigen.

    Zeig doch bitte mal ein Foto vom Container, im Moment stell ich mir da nur ne riesen Blechkiste vor. ;) Ich hab hier ja nen Heckcontainer von Waldfux zu stehen, der hat etwa 2m³ Volumen und ist für meinen kleineren Zetor 5011 schon im Heckdreipunkt voll beladen ne Herausforderung. Vor allem an die Gegengewichte... :D ;)
     
  5. Goodmen73

    Goodmen73 Mitglied

    Reg. seit:
    25.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
  6. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.339
    Zustimmungen:
    5.674
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Jo, sag ich ja - je nach Mist und Strohgehalt. ;)

    Heben wirds der Lader auf alle Fälle, ist ja der große 32er dran... ich denk auch, wenn du mit dem Gewicht richtig liegst, und das wirst du für deinen Fall am besten wissen, wirds gut klappen. :like
     
  7. Zetordriver5945

    Zetordriver5945 Mitglied

    Reg. seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    16
    Traktor/en:
    Zetor 4712 und Zetor 5945
    Sers, ich hab an meinem 5945 nen ND 5-032. Wir habn ihn auch auf Euroaufnahme umgerüstet, wir habn abba auch die streben zwischen Aufnahme und umlenkung getauscht da die originalen zu lang waren und nich gepasst habn. Wir habn keine Probleme damit, er hebt problemlos nen Opel B Corsa :D

    Umrüstung.jpg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lader umbauen Forum Datum
Frage Industriefrontlader Zetor 6245 Werkstatt, Haus und Hof 24.01.2021
Bericht Hublast Frontlader und Verhältnis Heckgewicht Anbau- und Anhängegeräte, Anhänger und Zubehör 21.01.2021
Frage Welchen Frontlader am Zetor 5245? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 28.12.2020
URSUS... Motorwechsel bei K162 Baggerlader Ostroweck Ursus Traktoren 26.12.2020
Frage Ölaustritt an Ölmessstab Frontladeranschluss in Kabine Werkstatt, Haus und Hof 13.12.2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden