Neu! Neuer Zetor Crystal 150 HD und Crystal 170 HD

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.639
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Neuer Zetor Crystal 150 HD und Crystal 170 HD

Zetor hat seinen zwei aktuell größten Traktor Modellen ein Update spendiert, der Zetor Crystal 150 und Crystal 170 wird zum Crystal 150 HD bzw. 170 HD. Viele Praktiker hatten ja doch den nunmehr alten Crystal für diverse Dinge Kritisiert, welche Zetor nun versucht hat abzustellen oder zu lindern.

Was ist neu?
Die Zetor Crystal Modelle bekommen die Kabine vom Zetor Forterra HD, womit die Kabine deutlich aufgewertet wird. Viel kritisiert wurde die zu hohe Motorhaube, welche doch deutlich die Sicht nahm. Hier hat Zetor reagiert und die neue Kabine auch gleich ca. 10 cm höher montiert. Sehr gut.

zt-crystal-160-left-side-white.jpg zt-crystal-160-cab.jpg
Quelle: Zetor, "alter" Zetor Crystal 160, vor dem Lenkrad sieht man "schön" die hohe Motorhaube
Crystal_170_HD_01.jpgCrystal_170_HD_2018_cab_01.jpg
Quelle: Zetor, neuer Zetor Crystal 170 HD, merklich verbesserte Sicht, durch die höher gelegte Kabine

Die geräumige Kabine des Zetor Crystal HD hat 6 Säulen, bietet eine komfortable Federung und geringe Geräuschentwicklung. Sie ist um 10 cm höher gesetzt, was die Sicht vom Fahrersitz aus der Kabine verbessert.

Weitere Komfortmerkmale:
- multifunktionale Seitenkonsole mit Bedienelementen
- Bowdenzug-Schaltung
- komfortabler, drehbarer, Luft gefederter Sitz
- neues Armaturenbrett
- Panorama-Rückspiegel
- Dachfenster

Der Traktor kann auch mit acht LED-Leuchten bestellt werden, welche den Arbeitsbereich um den Traktor optimal ausleuchten. Klimaanlage und Radio sind sind ebenfalls lieferbar.
Crystal_170_HD_03.jpg
Aus Sicherheitsgründen werden sowohl der Fahrer- als auch der Beifahrersitz mit einem Sicherheitsgurt ausgestattet. Außerdem ist der Fahrersitz mit einem Sitz-Sensor ausgestattet, der die Zapfwelle in dem Moment trennt, wenn der Fahrer den Sitz verlässt. Bei Bedarf kann man die Zapfwelle auch mit den externen Bedienelementen auf den hinteren Kotflügeln schalten.

Der Motor ist (leider) immer noch ein Deutz 6 Zyl. mit 6,1 L Hubraum und zwar der TCD 6,1 L6 - 110 kW / 144/150 PS beim Zetor Crystal 150 HD und beim großen 170 HD der TCD 6,1 L6 - 126 kW / 163/171 PS. Der Motor erfüllt die Abgasstufe 4 (stage 4).
Der Kraftstofftank hat ein Volumen von 300 L und hat zusätzlich einen 23 L Harnstofftank.

Als Getriebe kommt das hauseigene Zetor ECO Getriebe zum Einsatz. Es bietet eine Höchstgeschwindigkeit von 40 kmh und 30/30 Gänge (3 Lastschaltstufen).
Es verfügt über eine 5-stufige Wendeschaltung mit automatischer dreistufiger PowerShift-Lastschaltung und elektrohydraulischer PowerShuttle-Wendeschaltung. Damit kann der Fahrer die Fahrtrichtung wechseln, ohne das Kupplungspedal zu betätigen und/oder die Gänge wechseln zu müssen. Bei der Höchstgeschwindigkeit von 40 km / h arbeitet das Getriebe mit sparsamen 1.750 U/min und spart somit Diesel. Im Hauptarbeitsbereich von 4-12 km/h bietet das Zetro ECO Getriebe 13 Gänge.


Crystal_170_HD_02.jpg

Die Hydraulik bietet am Heckkraftheber 2 extra Hubzylinder, womit eine maximale Hubkraft von 8,5 to erreicht wird. Der CRYSTAL HD bietet per Fingertip bedienbare elektrische Zusatzsteuervenile, bei denen man die Zeit und Menge des gelieferten Öls regulieren kann. Außerdem gibt es einen großen Anschluß für den Drucklosen Rücklauf wie er beim Betrieb von Ölmotoren z.B. benötigt wird.
Mit anderen Zetor Traktoren gemein hat er die EHR Zetor Hitchtronic, welche durch automatische Regulierung der hinteren Dreipunktaufhängung, 5-7% Kraftstoff einsparen kann.

Die Vorderachse des Crystal HD verwendet eine Vorderachsfederung wie sie von den bisherigen HD Modellen bekannt sein dürfte. Sie bietet u.a. eine 100% Differentialsperre. Optional kann die Vorderachse auch mit einer Zentralschmieranlage ausgestattet werden.

Der Zetor HD Crystal ist mit einem ausgeklügelteren Bremssystem ausgestattet. Die Hinterradbremsen werden pneumatisch angesteuert, während die Vorderradbremsen hydraulische angesteuert werden. Dies soll zu einer höheren Sicherheit des Traktors in Bezug auf das Bremsen beitragen.

Die Länge beträgt 5,4 m, die Breite 2,5 m und die Höhe ca. 3 m. Die Zetor Crystal HD sind robuste Traktoren, welche der auf dem Markt in zwei Versionen angeboten wird: ZETOR CRYSTAL HD 150 und ZETOR CRYSTAL HD 170. Nach der Markteinführung wird CRYSTAL HD zum neuen Flaggschiff der Marke

Alle Infos: https://www.zetor.de/zetor-crystal
 
Zuletzt bearbeitet:

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
735
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Was heißt hier Leider Deutz ist wohl einer besten Diesel auf dem Markt (und ich Habe auf Deutz gelernt:lala)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.639
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Dennoch leider. :p ;)

Warum? Na deshalb: Zetor Powertrain :dafür

Zetor entwickelt schon länger wieder an eigenen Motoren vom 3-Zyl. mit Turbo und 50 PS bis zum 6-Zyl. Turbo mit deutlich über 200 PS - eingefleischte Zetor Fans warten da sehnsüchtig drauf. Die Deutz sind daher hoffentlich nur eine Interimslösung und kein Dauerzustand.
Aus meiner Praxis sind mir Deutz-Motoren als vergleichsweise laut und Kaltstartfaul aufgefallen. Leistungsmäßig ok, aber nicht überragend. Deutlich Laufruhiger waren z.B. die MAN Motoren. Der Wechsel von MAN zu Deutz war selbst bei Fendt spühr und hörbar. Und wie die Geschichte lehrt, hat auch Fendt mittlerweile eine eigene Motorenschmiede im Konzern.

Für Zetor bzw. die HTC Investment (ehem. HTC Holding) ist die Motorenentwicklung ein finanzieller Kraftakt der aber nötig ist, will man sich von anderen "Baukasten" Traktoren abheben und Zetor Motoren haben halt bei Kennern seit jeher einen guten Ruf.

Eigene 4-Zylinder haben sie ja fertig, die 3-Zyl. werden soweit bekannt wohl erstmal in Rusland ausgiebig in Lizenzbauten zur Serienreife fertig entwickelt und die 6-Zyl. ... ja, da warten viele schon seit dem Maxterra drauf, denn schon der sollte ursprünglich einen 6-Zyl. Zetor Motor bekommen. Und wenn ich ehrlich bin, würde ich mich auch über den neuen Zetor 3-Zyl. Motor wie Bolle freuen. :) :like
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
735
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
War doch nur zum Ärgern :D aber du hast recht Eigene Motoren sind immer die bessere Wahl weil sie meistens genau für das gebaut werden was sie leisten sollen und nicht ein Motor der für den Radlader oder Bagger von der Stange, ein bisschen Turbo da ein bisschen ESP rauf geschraubt dass funktioniert nicht immer so wie es soll
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.639
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Weiß ich doch - darfste ja auch. Aber womöglich weiß das ja nicht jeder... :zufrieden2

Ja, welche Alleinstellungsmerkmale hat ein Traktor heute schon noch. Und da lob ich mir, das Zetor noch eigene Getriebe und Motoren baut, eine eigene EHR Variante entwickelte (zus. mit Bosch)
Gehe zu: https://www.youtube.com/watch?v=OyJv_COpNuA


und noch ein paar andere Dinge. Ich muss auch sagen, das mich das neue Design auch anspricht, und ich es gern sehen würde, wenn endlich alle Zetor im gleichen Design auf dem Markt wären und nicht jede Modellreihe ihr eigenes Gesicht mitbringt. Und der Major ist noch dazu echt schick in der Kabine, das konnte man ja zur Hausmesse im ehem. Zetor-Nord Standort Witzenhausen live erfahren. :)
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
735
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Stimmt Toll Aussehen tun die neuen und wenn die Entwicklung für so sachen wie Hitchtronik und neue Kabinen so weiter geht dann sind Zetor auf einem guten Weg:like:like:like:like:like
da werden sich die anderen warm anziehen mussen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.639
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nur mal so:
upload_2018-8-24_21-37-56.png


Und die letzten Jahre noch mal besser sichtbar:
upload_2018-8-24_21-38-32.png


Die Zahlen hab ich aus den veröffentlichten Firmen-Reports - an die Erfolge der vergangenen Jahrzehnte wird man wohl nie wieder heran reichen, aber die letzten 6 Jahre zeigen halt auch, wie schwer es für Zetor ist und das bei den verkauften Einheiten keine riesen Entwicklungssprünge un kurzer Zeit drin sind. Ich hoffe es kommen bald wieder etwas bessere Zeiten für Zetor.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
735
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Das Problem ist relativ Einfach zu wenige Händler wo John Deere Händel sind oder MF wird MF verkauft wo kein Zetor Händler ist werden keine verkauft
Bei uns ist ein John Deere Händler und alle im Umkreiß von 20-30 km fahren bei un John Deere mann merkt heute noch wo mal ein Zetor Händler war dort sieht man an Treffen mehr Zetor
 
Top