Frage Oberlenker Fendt Farmer 2 (1 Betrachter)

Axl

Axl

Mitglied
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
154
Ort
Deutschland 86356
Traktor/en
3045
Hallo,

Ich wollte nem Kumpel von mir einen Gefallen tun und ihm zum Dank dafür, dass er mir
seinen Fendt, Spalter und Säge manchmal leiht für Diesel einen Ersatz für seinen betagten Oberlenke besorgen.

Wir hatten schon mal festgestellt, dass sein jetztiger nicht passt und auch der Kopf des Bolzens durch das Loch durchgeht.
Bolzen hat 19mm und Oberlenkerauge auch.

Er hat einen Fendt Farmer 2 mit Regelung.
Die Aufnahmen der Unterlenker sind ganz normal 22mm also Kat 1
Die Bohrungen für den Oberlenker haben auch 22mm.
Ich meine aber für nen Kat 1 Oberlenker sollten die 19mm haben.
Hingege Kat 2 sollte 25 mm haben also irgendwas stimmt nicht.

Bin ich nur Blöd oder ist das bei Fendt anderst?

mfg, Axl
 
Hallo axl. Ja das ist gut möglich das fendt da was eigenes hat.( Wäre dan als original teil wahrscheinlich sündhaft teuer)
Beim 5011 zb passt ein normaler kat 2 oberlenker auch nur nach bearbeitung in die aufnahme am traktor. Bolzen ist aber kat 2. Wirste wohl entweder mal beim nächsten fendt händler, granit, agrimarkt ...... oder der gleichen mal Ausschau halten müssen.
 
Des Problem mit sauteuer und Fendt kenn ich schon...
Und das die eine eigene Suppe kochen könnten hab ich auch befürchtet.

Könnte man evtl. einen Kat 1 Oberlenker aufbohren?

mfg, Axl
 
Also kat 1 ist 22mm kat 2 25mm und wenn das am Traktor so ist sollte da doch jeder passen oder verstehe ich dich falsch? 19mm kenne ich nicht. Aufbohren ist sicherlich möglich aber das kugelauge richtig befestigen und ausrichten könnte Probleme machen.
 
Also laut Wiki soll Kat 1 19mm Oberlenkerbolzen am Schlepper haben und 22,4 mm Unterlenkerbolzen haben. Kat 2 hätte 25,5mm am Oberlenker.
Beim Zetor der UR1 ist der Oberlenker Kat 2, nur muss man Schlepperseitig den Kragen der Oberlenkerkugel beidseitig etwas weg nehmen, da die Aufnahme für Kat 2 (51mm) leider zu schmal ist. Hatte mich da auch erst gewundert. :D ;)
upload_2015-12-22_6-46-16.png

Quelle: www.wikipedia.de

Hat der Fendt Farmer 2 um den es geht schon Regelhydraulik? Weil dann gäbe es doch verschiedene Möglichkeiten den Oberlenker zu befestigen, oder irre ich?

Ansonsten wie wäre es mit dem:
http://schlepper-teile.de/de/traktorteile/dreipunkt/oberlenker/oberlenker/index.pmode?detailid=5187
oder der (günstiger, schaut aber auch so aus ;) )
Gehe zu: http://www.ebay.de/itm/Oberlenker-Kat-2-20mm-Huelse-370-Fendt-John-Deere-/301533228398

Dann hätte er oben zwar Kat 2 Maschinen seitig, aber da kann man ggf. ja ne Hülse nutzen.

... oder wenn es original sein soll:
http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...auch-an-deutz,-john-deere-/402209021-276-7272
(Ja, die sahen wirklich so aus und hatten nur auf einer Seite ein Gewinde.;) )

Und wo sind eigentlich die Fotos? :D ;) ;)
 
Hi

Danke für den Tip mit Granit.Ja Fendt hat sein eigenes Süppchen gekocht aber Granit hat den Oberlenker.
Zufällig ist mein Ersatzteilhändler für Motorgeräte auch Granit Händler.

Ja ihr bekommt noch Fotos.
Dachte ursprünglich nicht, dass es so kompliziert ist, dass man Fotos zeigen muss.

mfg, Axl
 
Wir schauen uns auch gern komplette Traktoren an... :lala :D ;)
 
Das bezog sich jetzt aber nicht auf mich oder meinen Beitrag oder?:)
 
Danke! :beten

:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Ähnliche Themen

John95
Antworten
22
Aufrufe
1K
John95
K
Antworten
22
Aufrufe
3K
Joachim
Ursus 1004
Antworten
3
Aufrufe
3K
Ursus 1004
Zurück
Top