Frage Ölverlust am Allradantrieb

Kubota40

Mitglied
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
153
Ort
Weilen u.d.R. 72367
Traktor/en
Zetor 7045 Kubota 6045 Plattform David Brown
Ein freundliches Hallo in die Runde...,
mein 7045 verliert etwas Öl am Allradabtrieb.
Der Hebel an dem der Allrad zugeschaltet wird, sitzt auf einer Welle die auf der anderen Seite des Getriebegehäuses mit einem Sicherungsring und einer Unterlegscheibe sichtbar ist. An dieser Welle verleirt mein Schlepper leider etwas Öl... nicht schlimm, hinterläßt aber unschöne Stellen wo er abgestellt wird.

Wie kann ich das wieder dicht bekommen?

Bilder meines Zetors vor einem Schwader bei der Öhmdernte liefere ich nach...Auch bei der Aufarbeitung von Käferholz ist der Schlepper aktuell im Einsatz.
Grüße
Andreas



20170811_162159.jpg 20170811_162209.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

da sitzt ein Dichtring / O-Ring 15x11 dahinter. Denke aber mal da wird die Welle mal gezogen werden müssen um den zu wechseln, auf der anderen Seite sitzt noch einer.
upload_2017-8-16_22-5-37.png
Quelle: Zetor, Ersatzteilkatalog

Daher würde ich sagen:
1x Papierdichtung (19) zum Getriebe hin
1x Dichtring (17)
1x Dichtring (39)

Und schon ist er wieder dicht. Die Dichtringe hätten wir reichlich da, die Dichtung müsst ich gucken, falls Interesse.
 

Rico

Fritz Meier
Dabei seit
30.04.2016
Beiträge
345
Ort
Oberndorf 07586
Vorname
Rico
Traktor/en
Zetor 6745
https://www.zetor-forum.de/themen/z...ung-getriebegeraeusche.3939/page-7#post-30804
Hier siehst du beim 6745, wie es zerlegt aussieht. Ist zwar paar Jahre älter als deiner, aber der Aufbau nahezu identisch.

Ich lese deinen Post so, dass die Welle auf der Seite mit dem kleinen Durchmesser Öl verliert. Das bedeutet, du musst die Welle ziehen. Dabei wird aber unweigerlich die Gabel von der Welle gedrückt. Diese bekommst du nur wieder rein, wenn du den Antrieb weg baust und sie mit der Hand wieder auffädelst.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Danke Rico. :like

Genau, die Welle hat zwei Stichnuten für die Dichtringe... Fotos sind halt Fotos. :D
 
Top