Bericht Restauration zetor 50 super strassenschlepper

Langerkerl 111

Mitglied
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
76
Ort
09337 Callenberg, Deutschland
Vorname
Sven
Traktor/en
Zetor 50 super
Der zetor 50 super
Hat nun endlich sein Standort gewechselt

Mal schauen was noch alles fest ist :bibber Rechte bremse rammelfest, Mithilfe meines netten Nachbarn wieder gangbar gemacht nun kann er in die Scheune ins trockene DSC_0054.JPG DSC_0056.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Naja, das war halt früher irgendwann mal so üblich, das man aus dem was übrig blieb ein funktionierendes Fahrzeug zusammen baute bei den Reparaturbetrieben. Zetor Super wo alle Nummern passen sind schon relativ selten im vergleich zu den späteren Modellen.

Dein Ausgleichgetriebegehäuse wird aus 1961/62 stammen.
Deine Lenksäule mit dem Lenkgetriebe aus 1966.
Der Motor scheint das älteste und dürfte um 1960 (1959-1961) herum gebaut worden sein, könnte also durchaus zum Ausgleichgetriebe gehört haben.

Die Plakette mit "Liebertwolkwitz" ist vom Instandsetzungsbetrieb, den es dort mal gab. Und der Plakette mit Erfurt (Am Motor oder Anlasser?) deutet auf einen irgendwann mal vor der Wende in Erfurt überholten Motor hin.

Also gut möglich, das die Lenksäule das am wenigsten passende Teil ist. Was sagt denn der Fahrzeugbrief?
Ich tät einfach die Nummer am Ausgleichgetriebe erstmal beim KTA abfragen. Wenn die sauber ist, dann auf der basierend einen neuen Brief beantragen und das Typenschild an der Lenksäule entsprechend ersetzen. Aber das kann jeder machen wie er mag. ;)
 

Langerkerl 111

Mitglied
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
76
Ort
09337 Callenberg, Deutschland
Vorname
Sven
Traktor/en
Zetor 50 super
Das liebertwolkwitz klebt am getriebe

Und das Erfurt am motor

Papiere bekomm ich erst noch sind aber da mit Kaufvertrag von DDR

Mal schauen

Hab jetzt bei uns im Dorf noch ein entdeckt so ne traurige Seele. Vielleicht ein spender

Habe heut Motoröl abgelassen:bibber
Scheisse war da viel Wasser drin:hangover
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Es hätte mich eher gewundert, wenn kein Wasser drin gewesen wäre - so wie der da stand. ;) Ich hoffe er hat innen nicht all zu viel Rost davon getragen. Im Getriebe wirds dann ja vermutlich ähnlich aussehen.
 

Langerkerl 111

Mitglied
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
76
Ort
09337 Callenberg, Deutschland
Vorname
Sven
Traktor/en
Zetor 50 super

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wenn ich dir demnächst mal meinen Neuzugang zeige, dann lachste wieder... :D ;)
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Nach so langer Standzeit und einem eben ungeeigneten Standplatz, ist es fast "normal", das auch am Motor einiges zu tun sein wird.
Nachbauteile zu Kolben und Zylindern sind verfügbar. Wäre die Kurbelwelle in Mitleidenschaft gezogen, würde es schon schwieriger, vor allem eine Fachfirma zu finden, die auch die Maschinen zur Bearbeitung vorhält.
Teile sind teuer. :(

Klasse wäre auch ein besseres Foto vom Youngtimer :zufrieden(MB 1722 ?), wie er den Oldtimer huckepack hat.
Der Container LKW ist mir ´ne Wucht. :like
Ich zeig dann auch warum.:psst
 

Langerkerl 111

Mitglied
Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
76
Ort
09337 Callenberg, Deutschland
Vorname
Sven
Traktor/en
Zetor 50 super
Gibt es leider keine weiteren Bilder.
Aber er hat auch nen zetor 50 super mit Häcksler den er regelmäßig so transportiert

Frage ihn mal vielleicht bekomm ich ja mal ein Bild davon
 
Was mich bisher trotzdem total begeistert alle Schrauben gehen recht gut auf, keine schraube abgedreht, was sich aber bei den hinteren Kotflügel und Kabinenschrauben ändern wird o_O

IMG-20190425-WA0007.jpg

Neue Nachrichten von der krankenstation :unsure Zwei zylinder standen voll Wasser

DSC_0061.JPG

Kurbelwelle ist frei
Getriebe ohne wasser:like

DSC_0058.JPG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

werne

Mitglied
Dabei seit
15.07.2014
Beiträge
250
Ort
04435Schkeuditz
Vorname
Werner
Traktor/en
zetorsuper,zetor50super,zetor5211..D7506, D8506, R40, Rs 08/15, Gt124, Rs 14/36, Rt325, U 650, EO2621 Multicar22.........
Versuch es mal mit Cola, die wirkt wunder.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Tausche auch bitte die Stehbolzen aus. So schön scheinen die Gewinde nicht mehr.
Dort passt IFA W 50/ ZT 300, aber nur die langen 160 mm Blockschrauben, neue halbharte schwarze Muttern, harte Scheiben,
dann sollte es laufen. ;) :)
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Wie willst Du den Ölkreislauf spülen, wenn der Motor zerlegt ist? :denk2:
Komplett zerlegen und nach bestem Wissen reinigen. Saugrohr, Ölpumpe, Ölhauptkanal, Kanal zur Nockenwelle 3. Hauptlager.

Der Motorblock ging bei mir innen und außen über den Heißwasserkärcher, um den Ölschlamm raus zu kriegen.
Kolben und Buchsen brauchst Du neu.

Die Ölkanäle der KW auf jeden Fall reinigen, Verschlußstopfen aufschrauben, waschen, durchpusten. :lala
Ein wenig Abrieb der Lagerschalen wird sich darin schon gesammelt haben.:)
 

Tim Morgenroth

Mitglied
Dabei seit
28.06.2017
Beiträge
72
Ort
Deutschland, Remda
Vorname
Tim
Traktor/en
Zetor 25 K, Zetor 50 Super, Zetor Super, Zetor Super P
Hallo, falls du deinen Motor komplett überholt haben möchtest sag Bescheid. Kompressor und ESP wären auch inbegriffen. Je nach Aufwand würde es um die 3000 € kosten. Kannst im Vorfeld auch einen bei mir probefahren.
 

Tim Morgenroth

Mitglied
Dabei seit
28.06.2017
Beiträge
72
Ort
Deutschland, Remda
Vorname
Tim
Traktor/en
Zetor 25 K, Zetor 50 Super, Zetor Super, Zetor Super P
Einzeln ohne Motor würde die ESP ca. 450 €, der Kompressor 200 € kosten
Beim kompletten Motor ist das alles dabei und der Motor wird auf dem Prüfstand getestet und eingestellt (ich kann aus eigner Erfahrung sagen, dass die Motoren extrem gut und ohne den bekannten Ölverbrauch laufen, ich habe selbst vier der Motoren im Einsatz und auch im Multicar einen Motor der dort regeneriert wurde)
 
Top