• Neue Foto Landtechnik Kalender 2023

Frage Schmierfähigkeit des Diesels verbessern?

  • Ersteller des Themas hermann111
  • Beginn
hermann111

hermann111

Mitglied
Dabei seit
26.04.2015
Beiträge
28
Ort
95183 Münchenreuth
Traktor/en
Zetor 3011
Man hört ja immer wieder von der Zugabe von teilsynteischem 2-T Öl zur Verbesserung der Schmierfähigkeit der aktuellen Dieselsorten. Die soll ja durch den Entzug des Schwefels und Zugabe von Biodiesel arg gelitten haben.
Zum einen soll Förderpumpe und Einspritzpumpe besser geschmiert werden, andererseits soll es für die Einspritzdüsen nicht gut sein und die Bildung von Ölkohle im Verbrennungsraum fördern.
 
Napi

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.748
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Nicht nur in den Verbrennungsräumen viel schlimmer sind Ablagerungen an den Ventilen die dann verkrusten und irgendwann aufgrund der Ölkohle die Wärme nicht mehr ordentlich an den Zylinderkopf abgeben können und dann verbrennen.
kopf-ventil-verbrannt-nah-23372.jpg
Quelle: Kopf-ventil-verbrannt-nah : Motor läuft unrund, Mein Essi macht mich fertig : Ford Escort & Orion : #203169291 (http://www.motor-talk.de/bilder/motor-laeuft-unrund-mein-essi-macht-mich-fertig-g12944708/kopf-ventil-verbrannt-nah-i203169291.html)


Ablagerungen an den Düsen sorgen dafür das der Diesel irgendwann nichtmehr zerstäubt wird sondern einen Konzentrierten Strahl abgibt der nach längerer Laufzeit auch ein Loch in den Kolbenboden brennt oder wie im Bild unten aufgrund ungleichmäßiger thermischer Belastung den Kolben einfach platzen lässt.

Kolben.jpg
Quelle:Wieviel Druck ist auf den Düsen beim AUY TDI 85KW Motor: Dieselschrauber Community (http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=23131)

ALSO BLOSS KEIN ÖL IN DEN DIESEL GEBEN!!!!
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.611
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Also ich sags mal so ... :D

@hermann111
Du hast einen Zetor 3011 - der hat eine Einspritzpumpe mit 2 getrennten Ölhaushalten zum schmieren der Pumpe. Das heist deine ESP wird durch das eingefüllte Motoröl, solange die Pumpe technisch ok und dicht ist ordentlich geschmiert. Düsen sind zum Glück nicht all zu teuer und auch ohne 2-Takt Öl lang genug haltbar für so einen Oldtimer. Ich denke da musst du dir nicht so die Sorgen machen.

Wenn ich etwas versuchen wollen würde, dann entsprechende Additive die genau auf diese Problematik ausgelegt sind, wie z.B. die Diesel-Additive von Liqui Moly oder diese hier um mal ein Beispiel zu zeigen:
SYSTEMREINIGER ADDITIV DIESEL (http://www.werkstatt-produkte.de/product_info.php?pName=systemreiniger-additiv-diesel-300ml&cName=reiniger-additive)
Im Winter kipp ich eh etwas Fließverbesserer von Liqui Moly dazu, da ich einfach zu selten Tanke und so nebenher auch dem Dieselgammel etwas entgegen setze, vor dem ich ehrlich gesagt mehr Angst hätte als vor dem fehlendem Schwefelanteil moderner DKs.

Wenn man es mit dem 2-Takt Öl denn unbedingt versuchen "muss", dann sollte man wohl nur die Voll-Synthetischen nehmen und ich meine mal gelesen zu haben, maximal n Schnapsglas auf eine Tankfüllung. Ich weiß auch das man einen 2-Takt Benziner nicht mit einem 4-Takt Diesel vergleichen kann, die Verbrennungstemperaturen und der ganze Verbrennungsablauf unterscheiden sich doch zu stark. Aber ich kann sagen, das man mit dem Voll-Synthetischen 2-Takt Öl (ich hab immer das von Aral oder Addinol genutzt) zumindest im 2-Takter keinerlei Ablagerungen provoziert und auch die Rußbildung im Brennraum fast gen Null tendiert. Bei Teil-Systhetischen oder Mineralischen 2-Taktölen schaut das aus meiner Erfahrung komplett anders aus - davon also auf jeden Fall die Finger weg!
Obs was bringt, kann ich nicht beurteilen, auch sind Napis Ausführungen oben eigentlich ein deutlicher Hinweis sich diese Spielchen besser zu verkneifen. ;)


Wenn dann halt auf spezielle Diesel Additive (Diesel Fit z.B.) setzen und an erster Stelle den technischen Zustand der Bauteile der Kraftstoffanlage in Schuß halten (wenn durch undichte Pumpenelemente die Ölfüllung der ESP mit Diesel verdünnt bzw. verdrängt wird - dann, ja dann hat man ein Problem weils der ESP tatsächlich schadet!), regelmäßig Filter wechseln und Kondenswasser ablassen, sowie die Eigenschmierung der ESP nicht vernachlässigen - hier sind mit jedem Motorölwechsel, also mind. einmal alle 1-2 Jahre, beide Ölhaushalte (Pumpengehäuse UND Reglergehäuse) ebenfalls mit frischem Motoröl zu erneuern. Mehr ist mMn. nicht nötig zu machen.

Ab Zetor 5211 werden die ESPs mit Drucköl vom Motor zwangsgeschmiert - hier ist es sogar noch wichtiger die Motorölwechsel-Intervalle einzuhalten, denn das verschmutzte Öl des Motors kreiselt dann auch durch die empfindliche ESP... :lala
 
ralle89

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
793
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Hallo hermann111,

da ist auch viel Panikmache bei, habe gelesen das gerade der Biodieselzusatz die Schmierfähigkeit erhöht und die des Schwefels ersetzen soll. Einzige Nachteile von Biodiesel sind Versottung/Flockung im Winter, andere Verbrennung/Rußbildung und angreifen von alten Dichtungen die noch nicht aus Viton sind.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.611
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Sucht doch mal hier im Forum nach "Diesel Haltbarkeit" da gab's schon mal ein Thema zu, wo ich eine Studie - von Mutter Staat in Auftrag gegeben, zur Haltbarkeit von aktuellem Diesel in Stationären Dieselmotoren, verlinkt hatte.

Gibt's zur Smierwirkung von Biodiesel im Diesel belastbares? Wäre ja nur gut wenns wirklich so ist. :like :)
 
ralle89

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
793
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Steht bei Wiki unter Biodiesel ..habs aber auch irgenwoanders schon gelesen.
 

Users who are viewing this thread

Ähnliche Themen

christian_vogtland
Antworten
21
Aufrufe
864
Joachim
Florian_7745
Antworten
7
Aufrufe
1K
Florian_7745
Baggerpit
Antworten
3
Aufrufe
615
Joachim
P
Antworten
7
Aufrufe
2K
Peter Van der Fraenen
Top