Hallo Skoda (Zetor) 3511

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Hallöle vom Bodensee, dem schwäbischen Südzipfel Deutschlands !

nachdem jetzt klar war, dass wieder ein kleiner Traktor ins Haus muss habe ich am Wochenende zugeschlagen und einen 3511 gekauft.
Ziemlich viel durch individuellen Selbstbau geändert (Kotflügel hi + vo / Kabine / Motorhaube, Seitenverkleidung und vieles mehr...) aber in Summe relativ praktisch und auch nicht schlecht gemacht.
Sehr wenig Stunden (ca. 2500), sauberer Motor, sehr ordentlicher technischer Zustand, Kupplung, Anlasser, Hinterreifen und TÜV neu.
Ausserdem nicht weit entfernt und zu einem sehr guten Preis - damit in Summe "Meins".

Witzig finde ich den Beweis, dass man hier früher überhaupt nichts mit Zetor anfangen konnte und heute nur wenig mehr.

Heute: Keine Sau hat auch nur angefragt und so stand der wirklich schöne kleine Traktor ewig (fast ein Jahr) "unverkäuflich" rum. Lief aber nach dieser Standzeit sofort an (Zetor eben !)

Damals: Weil "Zetor" ja wohl nicht wirklich existiert (muss so was wie Bielefeld sein) hat man den kleinen Tschechen kurz und einfach zum "Skoda" gemacht - denn Skoda gibt's angeblich wirklich ...

Nicht nur meiner sondern wohl alle damals (von Gohm) in diesem Paket importieren Zetor wurden als Skoda im KFZ-Brief eingetragen - OK ich hoffe jetzt halt, dass ich hier auch zu einem Skoda fragen stellen darf :nolike

Grüssle Micha

Zetor_Anhänger.jpg
Zetor_Motor.jpg
Zetor_Skoda.jpg
 

Andi82

Mitglied
Dabei seit
2.01.2018
Beiträge
127
Ort
Dogern, Deutschland
Vorname
Andi82
Traktor/en
3511
Hoi Micha,
herzlich willkommen im Foum.
Sieht wirklich ein bisschen speziell aus, aber wenn alles ordentlich gemacht ist, warum nicht!
 
Sehr wenig Stunden (ca. 2500), sauberer Motor, sehr ordentlicher technischer Zustand, Kupplung, Anlasser, Hinterreifen und TÜV neu.
Okay, was ist denn alles neu, Kupplung und Anlasser mit Hinterreifen oder nur der TüV?
So wie ich das lese ist die Kupplung auch neu?
Das wäre aber ganz schön happig bei den wenigen Stunden die er hat...
 

LPG-Vorwärts

Mitglied
Dabei seit
5.09.2012
Beiträge
12
Vorname
Jan
Traktor/en
leider keine :-(
Hallo Micha,
Glückwunsch zum 3511! Das mit dem Eintrag "Skoda" ist ja mehr als ungewöhnlich, da hatte aber einer mal richtig keine Ahnung .... :denk4
Die Kabine sieht ja mehr wie ungwöhnlich aus, aber ich denke auch sie könnte ihre (Entstehungs)-Geschichte erzählen. Aber ich bin jetzt vlt dann der einzige der dir raten würde diese so zu belassen.
Na wie auch immer, viel Spaß mit Deinem 3511 :like

Gruß Jan
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Mensch Micha - welcome back mit dem Zetor 3511. :)

Hier im Osten, gehst du zum Onkel Augendoc und hast zufällig :)D) ne Zetor Mütze auf und zack wirste vom Doc auf die Traktoren angesprochen. War selber etwas verdutzt, aber ist im Grunde schon öfter passiert. Die Zetor haben unter den älteren einen sehr guten Ruf. Schade das Zetor heute speziell in Deutschland das so wenig zu nutzen weiß.

Aber nun mal zum 3511.
Sicher das die 2.500h passen? Ich mein, neue Reifen, Farbe wohl auch schon einmal neu und der Vorbesitzer muss wenig Geschick beim fahren gehabt haben, so wie der kleine zerdellt wurde. :(
Wenn die Technik ansonsten ok, ist dann haste nen guten Kauf gemacht.
Alles machbar, und bezahlbar.
 

zetor67

Mitglied
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
241
Ort
96199 Zapfendorf, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 6711 Fendt Dieselross F15
Hat sich der Zähler eventuell schonmal überschlagen? Oder ist stehen geblieben? Oder wurde eventuell ersetzt? Kupplung nach so geringer h Zahl schon durch, dann müsste er ja schon ordentlich gequält worden sein. Was sprechen die Pedale
 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Ähm ich sag das nur ungern aber Ihr habt hier einen 2 Jahre alten Beitrag "wiederbelebt" ...
... und leider kein "welcome back" sondern "no Zetor any more" - habe den Zetor vor kurzem verkauft und gegen einen Hakotrac gewechselt.

Der ist ein echtes Tier - der schafft mit dem Mulcher mehr als der 3511 - lediglich Zugkraft ist er mit dem Hydrostat einem Getriebe mit Kupplung weit unterlegen.
Der 3511 ist aber weiterhin im Forum - das ist der der vor "Grünten Zetor" der vor kurzem mit der Bremse gequalmt hat.
Die Stunden waren echt und nachweisbar. Die fällige Kupplung und Dellen kommen daher, dass er seit dem Neukauf nur Wohnwagen auf einem sehr engen Campingplatz rangiert hat.

Wenn Traktor dann sicher wieder ein Zetor - hier bin ich schon voll infiziert - aber momentan habe ich leider keinen.

Und weil Ihr doch immer gerne Bilder seht und Daten lest:
Hakotrak 3000DA - 30 PS Perkins 3-Zylinder Diesel Motor, Kabine, 3500 Stunden
Front: Hydraulik mit Gerätedreieck 650 Kg Hubkraft und 2000er Zapfwelle, 2 DW Hydraulikanschlüsse
Heck: Hydraulik KAT 2 1000 Kg Hubkraft und 540er Zapfwelle, 2 DW Hydraulikanschlüsse
Leergewicht 1450 Kg ... also nicht wirklich leichter als der 3511
Allradantrieb mit Differentialsperre, Hydrostatischer Antrieb mit nachgeschaltetem 3 Gang Getriebe - stufenlos 0-20 Km/h
Mit Rasenbereifung und 1,85m Front-Mähwerke super zum Rasenmähen ... und ich hab immerhin 2600m² Rasen der gepflegt werden will ...
Zugmaul und Kugelkopf ( original Hako) auf höhenverstellbarem Bock aber nur 3500 Kg Anhängelast.

... also als vollwertiger Schmalspurschlepper und als grosser Rasentraktor einsetzbar ...
Optisch braucht er zwar noch etwas Zuwendung aber das wird schon noch.

Bild1: Frontmähwerk ist aus Faulheit noch dran - gearbeitet wird gerade mit dem 175 breiten Jansen Schlegelmulcher und Plattform zum Dreck aufsammeln hinten dran.
1.jpg

Bild2: Kabine - die Türe war defekt und dies ist eine selbst hergestellte Türe aus Lexan. Weil ich die zum Arbeiten manchmal aushänge ist der Gewichtsvorteil und die Bruchsicherheit im Vergleich zu Glas super.
2.jpg

Bild3: Heckansicht mit Kugelkopf am Hako-Kugelkopf-Anbaubock. Da ich sowieso nur einen 3,5t PKW Kippanhänger nutze passt das perfekt.
3.jpg

Liebe Grüsse Micha
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@LPG-Vorwärts
der Jan ist Schuld... eindeutig. Das kostet ne Runde zum nächsten Treffen mein Freund. :D ;)

Also bei dem Aufwuchs, schafft den 175er Jansen (Hammerschlegel) auch mein 2011 und der 3511 locker, der sollte ja fast wie der 5011 damit klar kommen.

Und wenn ich die Eckdaten sehe, dann war der 3511 entweder fertig oder der Haco ist getunt. :D ;) Im Ernst, mehr Hubraum, mehr PS beim 3511 und dann soll der den Mulcher schlechter bewegen? Das passt so nicht so recht.
Der Haco ist bei 1450 kg Leer deutlich leichter wie der 3511 - mein 2011 wiegt nackig, leer schon 1.65 to, der 3511 wird wohl 1,8 to leer auf die Waage bringen. :denk2:
 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Also 100% Zetor-Mann musst Du das ja so schreiben und von der Theorie her hast Du ganz sicher Recht ... aber die Praxis zeigt etwas anderes.
Ich vermute, dass der 3511 nicht ganz auf die 540er Zapfwellendrehzahl kommt und darum etwas weniger Drehzahl und Schwungmasse am Mulcher mitnimmt. Hab das aber nie gemessen sondern nur ist eine Vermutung aufgrund des Mulcher-Geräuschs. Vielleicht ist auch das Gasgestänge beim Zetor so eingestellt dass er nicht ganz auf Vollgas kommt ???
Wie schon geschrieben an Zugkraft hat's dem Zetor nie gefehlt insofern hat er die 35 PS vermutlich schon.

Welchen Aufwuchs ? Auf dem Bild sieht man nur die abgefressene Koppel - Ausmähen und Altgras + Pferdeäpfel sammeln ist dabei der Mulch-Job. Also klar verlangt der Job auf dem Bild keine Höchstleistung ...

Grüssle Micha
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also die 100% Zetor Männer hätten wohl was dagegen, mich als solchen zu bezeichnen. Ich mag Zetor, ja klar - aber ich sag immer: Hauptsache er ist rot. :D ;) Ich erfreu mich (heimlich, wenn keiner zu schaut) auch an nem schönen Balarus, Case oder MF z.B. wenn mal kein Zetor zum anhimmeln da ist. :psst

Ok, da hab ich wohl mal den Zwinker-Smilie vergessen, ich als alter Zwinker-Smilie-Verschleißer - es war ironisch gemeint. Mit dem 5011 hab ich mich auch schon durch nen Altgrasbestand gekämpft, das was bei dir zu sehen ist und bei mir sonst meist anfällt, das reißt auch der 2011 - ich werde mit dem die Tage mal Fotos und Videos mit dem 175er Mulcher machen. :like

Ja ok, wenn der 3 Zylinder Sauger eines brauch, dann Drehzahl wenn er schuften muss. Die 540 liegen normal knapp unterhalb der Nenndrehzahl an. Wenn deiner die nicht erreicht hat, dann kanns gut sein, das er sich schwer getan hat. Dann lags halt auch nicht am Zetor... :p:lala:rotwerd5

Wie oben erwähnt - Hauptsache rot, und dein Hako ist rot = alles gut. :)
 
Top