• Neue Landtechnik Kalender 2022

Frage Steuerblock Zetor 3011

kaliboxer

Mitglied
Dabei seit
3.04.2019
Beiträge
25
Ort
23992 Zurow, Deutschland
Vorname
Rainer
Traktor/en
Zetor 3011
Hallo,

ich habe meine Zetormatic fast komplett zerlegt, weil sich beim Kauf vor langer Zeit hydraulikmäßig gar nichts bewegt hat.

Beim Steuerblock habe ich nun ein Problem. Lt. Zetormatic- Handbuch S. 74 soll sich der Außenkreisschieber Abb. 12/4 auf der S. 72 leicht herausziehen lassen:

Steuerblock_Außenkreis.jpg

Leider bewegt sich der Schieber keinen Millimeter. Hat jemand einen Tipp? Einweichen in WD40 bisher ohne Ergebnis.

In der Suche nach Zetormatic habe ich in den Beiträgen von "Tony's Zetor 3011 Instandsetzung" zwar Einiges, auch an Bilder, gefunden, aber nichts zu dem konkreten Schieber.

VG
Rainer
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich hab nen Schieber vom 4011 bis 6711 da, da geht der Schieber ssugend raus, das ist aufeinander eingeschliffen.
 

Peter_S

Mitglied
Dabei seit
3.08.2018
Beiträge
50
Ort
Seelingstädt
Vorname
Peter Schönherr
Traktor/en
3511, 5718
Ich hab auch schon 2 davon in den Fingern gehabt.. Selbst wenn du ihn mit viel Liebe und Geduld wieder bewegt bekommst kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen dass er danach wieder belastbar arbeitet. Da wirst du wohl was neues brauchen, oder lässt ihn regenerieren :confused:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Na ja, Versuch macht kluch... Aber ja, ich seh da auch noch Rost wo er nicht hingehört. Versuchen tät ichs, wegwerfen kann man ihn immer noch.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
737
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Hallo Rainer ich würde mit leichter Gewalt den Schieber gangbar machen Holzhammer Messingdorn und alles was du hast probieren vielleicht auch ein bischen wärme dran zu bringen z.b Heißluftföhn und wenn du den Schieber draussen hast mit sehr feinen Schmirgel abziehen und die Bohrung auch aus schmirgeln
ich gehe davon aus das da nur ein Gummiring zur Abdichtung drin ist dann wird er auch wieder dicht sein:like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Da ist eigentlich kein Gummiring bei...
Bisl Wärme wäre ne gute Idee, mit Schmirgelleinen wäre ich an der Stelle vorsichtig.
 

kaliboxer

Mitglied
Dabei seit
3.04.2019
Beiträge
25
Ort
23992 Zurow, Deutschland
Vorname
Rainer
Traktor/en
Zetor 3011
Danke erst einmal für die Tips! Ich habe den Steuerblock vorhin in DK geflutet und soweit erwärmt, bis es gedampft hat. Leider kann ich schlecht einschätzen, wie weit ich da bezüglich der Temperatur gehen kann.

Steuerblock_erwärmt.jpg

Nach Abkühlung morgen geht's weiter. Groß klopfen kann man da nicht, weil sonst das Auge wahrscheinlich als erstes nachgibt:no:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
80-100°C sollte er aushalten, das schafft man ja auch im Betrieb locker.
 

kaliboxer

Mitglied
Dabei seit
3.04.2019
Beiträge
25
Ort
23992 Zurow, Deutschland
Vorname
Rainer
Traktor/en
Zetor 3011
Ich hatte was von Flammpunkt für DK/Heizöl in Höhe von 55°C gelesen und habe deswegen aufgehört mit der Wärmezugabe, als es in der Pfanne so richtig schön gedampft hatte.
Erfolg hat sich dann heute eingestellt. Mit einem Bolzen mit 12mm-Bohrung konnte ich den Schieber reinklopfen. Die 12mm sind korrekt das Maß, damit der Bolzen nur auf dem 1mm breiten Bund aufliegt und nicht mit dem Auge in Berührung kommt... Anschließend konnte ich mit einer Gripzange den Schieber drehen und so allmählich rausziehen. Der Schieber sieht erst einmal nicht angegriffen aus. Ich habe das Ganze zur besseren Veranschaulichung mal bildlich nachgestellt:
 

Anhänge

  • Steuerblock Außenkreisschieber befreit.jpg
    Steuerblock Außenkreisschieber befreit.jpg
    190,7 KB · Aufrufe: 55
Top