• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Suche Suche ein Zugpendel

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Zugpendel für meinen 3011.
Wenn jemand noch so ein Teil rumliegen hat bitte melden.
die Nr. 6 auf dem Bild.

CCI06082017.jpg

besten dank vorab.
Gruß Jürgen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gibts mMn. noch als Ersatzteil zu kaufen, wenn gewünscht kann ich mal schauen, was es kosten würde.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wollt ihr da eigentlich nen Pkw Anhänger dran bauen? Ich frag nur, weil das hab ich ähnlich auch vor und mir wurde bisher (unbestätigt) gesagt, damit sei der Kugelkopf n bisl zuweit "drin" also zuweit zum Schlepper hin. Aber das lässt sich bei mir noch mal messen, hab ja n Zugpendel da stehen, bisher ungenutzt in der Ecke.
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Den 3011er den ich Gestern auf dem Treffen sah (ein Bekannter) der hatte den Kugelkopf am Anbaurahmen, ohne Pendel.
Könnte aus meiner Sicht, zumindest für meine Anhängerdeichsel, funktionieren.
Ich probiere das zumindest mal so.

Kugelkopf Anbau.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Dürfte wie gesagt so aber nicht abgenommen werden, zu weit vorn, zu hohes Risiko beim einlenken zu kollidieren. So wurde mir gesagt. :ka:
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Ich schau mir das mal an.
Ursprünglich habe ich ja mit dem Pendel geplant aber ohne macht es eine Stabileren Eindruck (deswegen meine Frage wie das Pendel aussieht).

Edit: Ups jetzt haben wir Jürgens Suche zugemüllt, Sorry:bibber
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hast PN

... ach was solls:
Zugpendel_02.jpg
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.473
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Für meinen 5211 würde ich es auch nehmen, wenn der Preis stimmt und Jürgen das Pendel nicht haben will.
Dann gern Nachricht per PN. :)
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo,es tut mir leid das ich erst jetzt von mir hören lasse.
Danke Riccardo aber ich habe schon ein Zugpendel.
Aber wie ich gelesen habe hat Michael intresse daran.
Aber trotzdem Besten Dank.
Gruß Jürgen
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
So sieht mein Zugpendel aus habe alles Spielfrei gemacht neue U-eisen angeschweisst ja ich weis das geht nicht in Deutschland aber ich wohne in Frankreich und wir haben keinen TÜV für Schlepper zum Glück:like
DSC_0698.jpg DSC_0699.jpg
 

take_it_1999

Mitglied
Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
150
Traktor/en
5211 und einen Menge Probleme daran
Hallo Bodo,

grundsätzlich eine solide Konstruktion, aber es fehlen noch 2 Flacheisen, diese Flacheisen sollten dein unteres U-Eisen entlasten und unter 45° zu den senkrechten U-Eisen gehen. Dann würde wahrscheinlich der deutsche TÜV nix sagen. Ein weitere Vorteil wäre, wenn du doch mal überlastet, dann siehst du als erstes den Riß am Flachstahl und hast Zeit zu reagieren.

Gruß Ulf
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Ulf du hast recht aber an den Kugelkopf kommt nur ein Klappwohnwagen mit 750kg das U-eisen ist beidseitig verschweißt und ist Dickwandig kein Standard u-Eisen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bodo, welche Höhe über dem Boden erreichst du so mit der Kugel? Würdest du vielleicht auch Maße bereitstellen? Denke das interessiert nicht wenige.

Und wenn das noch eintragbar wäre, dann wäre es genial... :like
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Die Höhe ist 420mm genauso hoch wie an meinem Auto habe mal denn Vorschlag von Ulf simuliert Die Höhe kann man je nach dem anderst einstellen
BILD0178.JPG BILD0179.JPG BILD0180.JPG BILD0181.JPG
Zusätzlich habe ich noch eine Verstärkung für die Bohrung des Kugel Kopf eingeschweißt
 

take_it_1999

Mitglied
Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
150
Traktor/en
5211 und einen Menge Probleme daran
Hallo,

booh solch dickwandiges U-Profil habe ich noch nicht gesehen.

Der Vorschlag mit dem Knotenblech ist gut. Sorry aber es gibt auch ein Aber. Bei einem Sachverständigen mit viel Schweißerfahrung hätte man es nicht ganz einfach, da Kant, Biege oder sonstige Zonen besser vermieden werden zu schweißen. Ich umgehe sowas öfter in dem ich einfach ein Flachstahö von außen auf die Wangen auflege und dann quasi nur die Wangen verschweiße.

Aber letzenendlich ist sehr viel Ermessenspielraum dabei.

Die Höhe 420 ist die höchdte Höhe, welche die Kugel 50 am PKW (nicht am Kleintransporter und Geländewagen) haben darf.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
734
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Wenn ich nur wüsste wo ich das U -Eisen her habe denn so eins hatte ich auch noch nie gesehen und ich komme aus dem Schiffsbau
mit dem Schweissen hast du recht es gibt immer eine andere Lösung aber bei 750Kg ist das wohl ausreichend Das mit der Höhe habe ich nicht gewusst glücklicher Zufall aber wie gesagt wir haben hier kein TÜV es muß einfach für mich in ordnug sein
 
Top