• Neue Landtechnik Kalender 2022

Frage Suche kleine Laufachsstummel - Tandemachse für Fahr KS 85 DN

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

hat zufällig jemand eine Idee, wo man kleine Laufachsstummel her bekommt? Und zwar für Reifengrößen wie an Schwadern/Wendern.

Hier mal ein Beispiel in viel zu groß:
https://www.knott-anhaenger-shop.de..._zum_anschweissen_bis_25_km_h_bis_40_km_h.htm

Ich suche sowas, halt nur für Radgrößen wie an den üblichen Wendern/Schwadern. Jemand ne Idee?

Und hier mal ein Foto von der Radgröße, für die ich solche Laufachsenstummel suche:
DSC_2766.JPG

Die können/sollen auch wie im Bild, montiert sein. Also ohne Radbolzen/Radmuttern. Einfach 2 Radlager, Welle, Kronmutter und Splint.

Vermutlich fällt mir auch nur nicht der richtige Suchbegriff ein - Hilfe. :D ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich will das Projekt Tandemachse am Schwader mal langsam angehen... und dafür brauch ich die Radwellen. :)
 

hometown

Mitglied
Dabei seit
2.05.2018
Beiträge
48
Ort
71000
Vorname
hometown
Traktor/en
3011
Hab eben nach geschaut - ich hätte eine Achse aus einem Schwader (Fahr KS 80) hier liegen - Reifengröße ist 3,50-6. Welche Größe hast du?
Ich würde die Achse verkaufen und auch versenden - dann könntest du aus "meiner" die zwei Stummel, die zwei Felgen mit Lagern und eines der beiden Räder weiter verwenden (Reifen fast neu - Profil wie auf dem Foto von dir). Ein Reifen müsste allerdings neu...
 
Kennst du das hier?
http://www.deutzforum.de/index.php?thread/49468-fahr-ks-80-dn-tandemachse/
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bild vom Schwader ? Oder erst Projekt ? Guck mal kurz darein :
Ist doch im ersten Beitrag drin... Der Schwader ist halt 1-achsig, und soll auf Tandem umgebaut werden. ;)
DSC_2770 (Klein).JPG
gibt es doch praktisch fertig am Stück:
https://www.fk-soehnchen.de/landmas...lla.html?force_sid=1j6hskgu0loavje1lgkj8cn5m5
Oder einfach eine weitere Achse aus einem anderen Schwader opfern? Schaut nach Fahr aus?
Na ich denke mal, das ist nur die Felge mit Abschlußkappe, ohne Welle. Und da ich hier in Nordsachsen beheimatet bin, stehen hier auch keine alten Schwader rum. Selbst den KS85DN hab ich aus Oberfranken "importiert". ;)

Ähm, Dieter - das sind 499 Euro. Nicht 49,90 :D ;) Das ist dann schon deutlich über dem Sinn der Aktion und ich würde sagen zu groß sind die Auch. :demk2

Hab eben nach geschaut - ich hätte eine Achse aus einem Schwader (Fahr KS 80) hier liegen - Reifengröße ist 3,50-6. Welche Größe hast du?
Ich würde die Achse verkaufen und auch versenden - dann könntest du aus "meiner" die zwei Stummel, die zwei Felgen mit Lagern und eines der beiden Räder weiter verwenden (Reifen fast neu - Profil wie auf dem Foto von dir). Ein Reifen müsste allerdings neu...
Sehr geil. Die kannst ja Paket gerecht machen, dann passt das. Ja, meine bisherige Achse wäre dann Rad 3 und 4. :like

Das Forum kenne ich, da hatte ich auch mal meine Fahr Heutechnik vorgestellt ("otto") - aber das Thema kannte ich nicht. Verdammt, und ich wollts patentieren lassen... Aber so muss ich mir weniger Gedanken machen. :like :D

Was auch gehen könnte wäre einen alten KH40 Kreiselheuer zu fleddern und dessen 4 Räder komplett dafür zu mopsen und umzuarbeiten, das dürfte noch das billigste sein. Ist ja nur Hobby, mit den paar Heurollen. Aber die Wiesen sind halt alles andere als Glatt und mir tut der Schwader beim fahren bals mehr leid als mein Kreuz... :D ;)
 

hometown

Mitglied
Dabei seit
2.05.2018
Beiträge
48
Ort
71000
Vorname
hometown
Traktor/en
3011
Jetzt schaust mal, ob die Reifengröße von mir die passende wäre.
Ich glaube nicht, dass die hier verlinkten "nicht-Heumaschinen-Räder" gehen würden - man darf nicht unterschätzen, an so einer Heumaschine sind teilweise nicht zu unterschätzende Seitenkräfte auf den Rädern! Heumaschinenreifen sind ja auch eher hart und steif - nicht so wie Sackkarrenreifen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Heut wars schon zu dunkel, morgen kann ich die Reifengröße sagen.

Edit: ach, Taschenlampe... 3.50-8 6PR sind drauf. Das war Standard bei den KS85 Schwadern. Auf Wunsch gabs noch "Superballon-Reifen" 16x65-8 4PR. Die wären natürlich der Traum... Na mal sehen, die Vorarbeit aus dem Deutz-Forum hilft ungemein. Ich lass mir sondt einfach die Wellen drehen, hab da ne Connection zu nem LaMa mit Drehbank. :)
 

Gubbe

Mitglied
Dabei seit
24.12.2017
Beiträge
239
Ort
Schweden, 83564 Föllinge
Vorname
Dieter
Traktor/en
Zetor 4718 Bj. 1976, Eicher Leopard Bj. 1961, Eicher Tiger Bj. 1961, Fahr D270H Bj. 1955, David Brown >Cropmaster< Bj. 1954
Das sind Schwedische Kronen, ergibt um die 50.-Euro:rolleyes:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Uih... mein Fehler, entschuldige. :oops :lala
Aber die Räder sind halt leider viel zu groß. Der Preis hingegen ist heiß. :)

@hometown
Ja, kannst ja nix für, dennoch danke für das spontane Angebot. Ich schau das ich erstmal irgendwie ne Leiche gefleddert bekomme und dann später / oder vielleicht auch gleich auf Ballon-Reifen umstelle. :denk2:
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
848
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Meine Wiesen sind nicht die glattesten, da Umbruch und Neuansaat nicht möglich ist und auch die Schleppe keine spontanen Wunder vollbringen kann. Das Tandemfahrwerk sollte durch seine Pendelachse und den Versatz in der Spur die Laufruhe des Schwaders und dessen Bodenanpassung verbessern. Praktisch alle aktuellen Schwader haben ja auch aus genau diesem Grund Tandem-Fahrwerke oder gar noch kompliziertere.
Du reduzierst Schäden am Schwader und Schmutz im Futter.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das ist mein Wender... die Räder brauch er noch. ;) :D
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.303
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Wenn du ein paar Monate früher nach solchen Rädern gefragt hättest, hätte ich dir helfen können...habe einen kompletten Kreisler zum Schrotthandel gefahren.:lala
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Neiiiin... Sowas immer erstmal hier anbieten. ;) :D
 
Top