• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Tank leer gefahren Güldner

ZetorMane

Mitglied
Dabei seit
8.07.2017
Beiträge
16
Ort
95685, Falkenberg, Deutschland
Vorname
Mane
Traktor/en
5245
Hallo Leute,
habe ein kleines Problem. Wir haben aus versehen von unseren kleinen Güldner A2K den Tank leer gefahren.:argh
Nun zu meiner Frage, was muss ich alles entlüften bzw. gibts nen Trick ohne viel bastelei?
Kraftstoff gelangt auf jeden fall vom Tank zum Filter, weiter hab ich noch nicht probiert.

Gruß Mane
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
736
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Ist doch kein Problem mit Handförderpumpe pumpen bis man das Überdruck Ventil an der Förderpumpe hört und dann noch die Entlüftungsschraube an der Pumpe öffnen und dann pumpen bis kein Luft mehr kommt aber vorher noch die Filter entlüften
 

Gubbe

Mitglied
Dabei seit
24.12.2017
Beiträge
243
Ort
Schweden, 83564 Föllinge
Vorname
Dieter
Traktor/en
Zetor 4718 Bj. 1976, Eicher Leopard Bj. 1961, Eicher Tiger Bj. 1961, Fahr D270H Bj. 1955, David Brown >Cropmaster< Bj. 1954
Lt. eines Bekannten, oben auf dem Dieselfilter Schraube öffnen und Diesel laufen lassen bis der ohne Luftblasen kommt, natürlich auffangen den Diesel:D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.869
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Fotos könnten helfen, zu helfen ... ;) :lala
 

ZetorMane

Mitglied
Dabei seit
8.07.2017
Beiträge
16
Ort
95685, Falkenberg, Deutschland
Vorname
Mane
Traktor/en
5245
Sorry hat leider etwas gedauert mit den Bildern!

IMG_20200111_092206.jpg IMG_20200111_092154.jpg IMG_20200111_092145.jpg

Hoffe man kann alles erkennen.
Gruß Mane
 
Top