Bericht Tony's Zetor 3011 Instandsetzung

Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Was machst du denn für Sachen?

Oh ha, das ist aber alles echt ... bescheiden. Aber denke mal, das lässt sich retten. :D ;)
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Gestern die neuen Teile von Joachim bekommen ( Wieder sehr schneller Versand und alles passt / muss auch mal gesagt werden) heute beim Einbau dann ein kleines Malheur mit grosser Wirkung.
Beim Einbau der Steuerwelle ist beim gegenhalten mit einem Schraubenzieher, der Bolzen der den Hebel für die Aussensteuerungsmimik hält, abgebrochen.
Das Teil Nr. 2

IMG_20201204_161651.jpg IMG_20201204_152755.jpg IMG_20201204_153642.jpg
Bilder sind Meine und Zetor ETK

Wie man auf dem Bild sieht war der Bolzen schon mehr als zur Hälfte angebrochen.
Komisch weil da m.E. keine großen Kräfte einwirken.
Hoffentlich gibt es dieses Teil noch zu kaufen.
Hat von euch schon mal jemand den Bolzen gewechselt?
Von außen wie von Innen kann ich nicht erkennen wie der eingebaut ist (keine Sicherung), evtl. nur mit Passsitz eingetrieben.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ganz schlecht ...
Der ist tatsächlich nicht zu beschaffen auf normalem Wege. Ich denke mal, den wirst du dir nach Muster drehen lassen müssen. Hab den an meinem 2011 und 3045 noch gar nicht gesehen :D und die Nachfolgen haben den halt auch nicht mehr in der Art, das hatte wohl nur die frühe erste Zetormatic.

Beim Nachfolger sah es dann so aus:
upload_2020-12-4_18-5-0.png

Dann mal noch was zum Thema Gummipuffer:
upload_2020-12-4_18-5-57.png upload_2020-12-4_18-6-33.png
upload_2020-12-4_18-6-57.png upload_2020-12-4_18-7-13.png
upload_2020-12-4_18-8-16.png

Ich denke, zum Thema Hydraulikkebel und Ausbau hab ich im Zetormaticbuch auch was gefunden:
upload_2020-12-4_18-11-15.png upload_2020-12-4_18-14-23.png
Ist dein abgebrochener Hebel die 1 im Bild 15? Wenn ja steht im Text daneben bisl was zum Ausbau.

Ansonsten ist hier noch mal ein Bild, wo du den Hebel verorten könntest:
upload_2020-12-4_18-16-4.png
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Meine Hydraulik Steuerung sieht ganz anders aus wie die auf deinen Bildern.
Meiner hat z.B. noch keinen Umschalter für die Positionsregelungen und die Geschwindigskeitregelung.
Nennt sich auch noch nicht Zetormatic soviel ich weiß.

Die Dichtringe für den Kolben müssen doch so montiert sein, das die offene Seite es U-Rings zur Öldruckseite zeigen oder?
Bei meinem Alten waren die wie es aussieht (soweit erkennbar) das offene U nach außen zur Zylinderwand!

Hydr Rep 2020 6.jpg
Eigenes Bild
 
oldtimerfreund

oldtimerfreund

Admin
Mitarbeiter
Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
617
Ort
04435 Schkeuditz, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor Pate von Joachim
Hallo Tony,
So ein Teil herzustellen, sollte für einen guten Dreher problemlos machbar sein,
Dieses Rotationssymetrische Teil muss gedreht, geschliffen und gehärtet bzw. vergütet werden.
Kannst du mal bitte Fotos von weiter weg knipsen, damit zu sehen ist wie und wo das genau sitzt sowie was da drauf kommt.
Ich vermute eine Presspassung im Gehäuse.
Zum Material könnte ich meinen Vater als gelernter Werkzeugmacher fragen.
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Hallo Christian,

ich kenne hier keinen Dreher, muss mich mal durchfragen wer so was machen könnte.


Diese Welle ( Bolzen lt. ETK ) ist lediglich als Widerlager für einen Umlenkhebel des Aussensteuerkreises, da wirken keine grösseren Kräfte, ansonsten wäre der schon längst abgebrochen wenn man sich die Vorschädigung ansieht.

Ich mache Morgen Bilder wo man das besser erkennen kann.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Meiner hat z.B. noch keinen Umschalter für die Positionsregelungen und die Geschwindigskeitregelung.
Ach so ... also noch die einfache Hydraulik ohne Zetormatic. Dafür kannst du Ersatzteilmäßig bei speziellen Teilen nur zur Selbsthilfe/Nachbau greifen. Die gab es nur kurz in der Form
Die Dichtringe für den Kolben müssen doch so montiert sein, das die offene Seite es U-Rings zur Öldruckseite zeigen oder?
Ja, aber irgendwie schaut das bei dir auf dem Foto etwas komisch aus. Sicher das die nicht bisl verdreht sind?

Beim neueren Kolben schaut das so aus:
Heckkraftheber_kolben_neu_01.jpg
Hab leider kein gescheiteres Foto. Auf jeden Fall die offene Seite zur Ölseite dmit das Öl da hinein drücken kann und durch den Druck die Manschetten quasi öffnet und gegen Zylinderwand und Kolben presst um so richtig zu dichten.
.
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Der Bolzen ist draussen.
War nicht ganz einfach.:wegguck

Die Welle mit dem Umlenkhebel

IMG_20201122_150835.jpg

Die abgebrochene Welle

Bolzen gebrochen.jpg

1.Versuch die Welle rauszudrücken
IMG_20201205_133706.jpg

2. Versuch, so hab ich sie soweit raus gebracht das ich den Kopf von Außen mit der Trennscheibe abschneiden konnte und dann das Reststück nach innen durchschlagen konnte.

IMG_20201205_143948.jpg

@ Joachim
wenn die alten Kolbendichtringe falsch montiert währen dann hat da schon jemand gepfuscht, wovon ich ausgehe.
Ansonsten wäre die Einbaulage jetzt mit den neuen Ringen falsch?

Alte Dichtringe
IMG_20201113_164726.jpg

Neue Dichtringe

IMG_20201205_181837.jpg

Meine Bilder
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wie gesagt, offene Seite des U-Querschnitts zum Zylinderboden hin, also zum Öl hin zeigend ist richtig. Anders rum, also offene Seite zur offenen Zylinderseite hin wäre falsch. Man (ich) siehts auf den Fotos irgendwie schlecht oder ich werd einfach nur alt . :D ;)

So, hier mal n Schnellschuss:
upload_2020-12-5_21-3-44.png upload_2020-12-5_21-6-7.png

Denke damit sind alle Unklarheiten beseitigt. Offene Seite der Manschetten zum Öl hin zeigend. :)
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo Tony,

sauber - der strahlt einen ja förmlich an. :D

Du hast nicht zufällig die Maße des Bolzen und magst sie z.B. hier oder gleich im Lexikon teilen? :)
Dann könnten die ohne Zetormatic im Bedarfsfall (wird eh eher wenige betreffen) sich den Bolzen drehen lassen vor Ort.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gerne doch. :)
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
So die Hydraulik ist wieder zusammen und hält.

Hat jemand ne Idee wo ich für die Hydr. Hebelei "die org"- oder ähnliche Reibscheiben bekomme?
Mit den aktuellen Scheiben lassen sich die Hebelpositionen nicht mehr präzise Einstellen bzw. halten nicht genau dort.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich mein die gibts nicht mehr.
Kannst du deine mal ausmessen? Eventuell passen welche der Nachfolger, da hab ich welche am Lager aber halt mit anderer Nummer.

Sind wirklich die "Bremsscheiben" dahin oder nur die Tellerfedern schwach?

Grüße
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Ich werde das Paket nach Weihnachten zerlegen und mal nen genauen Blick drauf werfen welches Teil hinüber ist.

Hab nur gesehen das da n paar Scheiben sind aber ob es Tellerfedern o.a. sind hab ich in der Eile nicht beachtet, musste noch schnell einige Raummeter Holz spalten bevor das Sch...wetter anfängt.:lala

Im ETK steht nur Scheiben, auf den Bildern kann ich keinen Unterschied erkennen.
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Soweit ich das sehe sind das halt 2erlei Nummern die da gestapelt sind. Na schau mal, dann findet sich was.
 
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.301
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Ja, an meinem Traktor sind 2 Scheiben mit je 4 "Knubbeln" außen die in Nuten greifen und beim Verstellen des Hebels so ein verdrehen der Scheiben verhindern.
Dazwischen und jeweils außen ist eine Scheibe, m.E. mit Beschichtung oder als Feder ausgeformt (könnte aus umgekehrt sein).
Wie gesagt hab ich das nicht beachtet.

Hab noch 3 Bilder gefunden wo man trotz Dreck bisschen was erkennen kann.
IMG_20201122_144031.jpg IMG_20201122_150906.jpg
Hydraulik Rep 11.jpg

Bilder sind Meine bzw. Zetor RHB
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.338
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ok, das mit den Knubbeln wird dann nichts - das war später dann doch anders gelöst.

Das ist dann auch wieder ein Teil, was es so nicht mehr gibt wo man wohl improvisieren müsste. :denk2:
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
8
Aufrufe
854
Joachim
kaliboxer
Antworten
8
Aufrufe
669
kaliboxer

Ähnliche Themen

Wout
Antworten
23
Aufrufe
853
Wout
K
Antworten
8
Aufrufe
854
Joachim
kaliboxer
Antworten
5
Aufrufe
360
Joachim
kaliboxer
Antworten
8
Aufrufe
669
kaliboxer
Zetorschrauber
Antworten
3
Aufrufe
477
Joachim
Top