• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage TZ4K - Aufhängung der Plattform gebrochen

Stephing

Mitglied
Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
11
Ort
Treuenbrietzen, Deutschland
Vorname
Stephan
Traktor/en
TZ-4K 14C
Hallo, habe gerade entdeckt, dass bei meinem TZ4K die fordere Aufhängung der Plattform, im unteren Teil durchgebrochen ist. Kann jemand kurz beschreiben, was es für ein Aufwand bedeutet, die Plattform auszubauen? Ist die Kardanwelle nur gesteckt? Hab noch keine Ahnung wie es in dem Führungsrohr aussieht und was mich erwartet.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Fotos... ich sehe keine Fotos... :D ;) ich mein ja nur, das hilft immer beim verstehen und Tipps geben. :)
 

Stephing

Mitglied
Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
11
Ort
Treuenbrietzen, Deutschland
Vorname
Stephan
Traktor/en
TZ-4K 14C
Soo...ausgebaut. Mal sehen wie man das wieder stabil geschweißt bekommt. Da zwischen Führungsrohr und Flansch schon ein wenig Spiel zu verspüren war, ist die
Gefahr eines erneuten Bruches etwas erhöht, glaube ich...

IMG_1158.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.635
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Den Riss V-förmig aufweiten und dann mit geeignetem Schweißverfahren verschweißen. Das Aufweiten, um die Schweißnaht tief genug ins Material zu bekommen. Soweit ich das sehe, sollte das problemlos schweißbar sein. :like
 
Top