Frage TZ4K geht unter Last schlagartig aus.

Nono

Mitglied
Dabei seit
7.07.2017
Beiträge
22
Ort
08289, Schneeberg, Deutschland
Vorname
Norman
Traktor/en
Tz4k
Grüße hab folgendes Problem..... War jetzt die erste Runde unterwegs. Bin bei uns ohne Anhänger und leer aber mit odentlich Gas den Berg hoch gefahren und ohne Voranmeldung oder stottern ging er mit einem Schlag aus..... Das hatte ich vor dem Aufbau schon paar mal war mir aber sicher das es an dem zugesetzten Dieselfilter und den alten gequollen Dieselschläuchen die ich beim auseinanderbauen gefunden habe gelegen haben muss..... Wohl dann eher doch nicht.... Hat jemand Ideen wo ich zuerst gucken sollte.....
 

Tino Jentsch

Mitglied
Dabei seit
24.04.2017
Beiträge
94
Ort
Eggesin
Vorname
Tino
Traktor/en
Tz4k
Hallo! Mach deine gesamte Dieselzufuhr sauber und fange am Tankdeckel an.Erst dann kannst du eines nach dem anderen ausschließen.Ich vermute aber etwas anderes,kann es sein das deine Kurbelwelle fest läuft? Ich hatte das selbe Problem,Motor ging bei voller Fahrt aus und erholte sich nach kurzer Zeit wieder.
 

Nono

Mitglied
Dabei seit
7.07.2017
Beiträge
22
Ort
08289, Schneeberg, Deutschland
Vorname
Norman
Traktor/en
Tz4k
Ach gelatsch..... Nee oder... Kann ich jetzt spontan gar nicht sagen ob er weiter gedreht hat..... Aber ich denke das wäre mir aufgefallen vom Gefühl her wenn er wie fest geht..... Also der schlagartige Stillstand.. ich dächte eher es fühlt sich an wie schlagartig kein Diesel und dann ausdrehen.... Das die diespumpe austeigt ist unwahrscheinlich oder?
 

Nono

Mitglied
Dabei seit
7.07.2017
Beiträge
22
Ort
08289, Schneeberg, Deutschland
Vorname
Norman
Traktor/en
Tz4k
Dreht auf jeden Fall.... Springt halt manchmal bloß nicht gleich an (war so vor der Restaurierung) aber drehen lässt er sich per Anlasser normal.... Getern sprang er nach vlcht 5 Sekunden Starterknopf drücken gleich wieder an
 

Tino Jentsch

Mitglied
Dabei seit
24.04.2017
Beiträge
94
Ort
Eggesin
Vorname
Tino
Traktor/en
Tz4k
Du musst erstmal alles was mit Diesel und Filter zu tun hat reinigen müssen um es für dich ausschließen zu können.Dieselpumpe wird funktionieren denn dein Motor springt ja an.Einspritzpumpe hört auch nicht abrupt auf zu arbeiten und dazu passt auch das Fehlerbild nicht.Ich würde beim nächsten mal starten etwas Öl in den Zylinder geben und einige Kilometer fahren,sollte der Motor nun laufen würde ich Kolben und Zylinder wechseln, läuft er nicht und geht wieder abrupt aus dann tippe ich auf Lagerung der Kurbelwelle
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.272
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Unter Last - bei hohem Dieselverbrauch. Vielleicht n Filterproblem? Vielleicht hat irgendwo n "Popel" gehangen, der nun weg ist. :denk2:
 
Top