• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hallo TZ4K kaufen oder nicht?

Paul

Mitglied
Dabei seit
3.05.2018
Beiträge
86
Ort
Dresden
Vorname
Paul
Traktor/en
TZ4K
Hallo,
Ich bin neu hier im Forum und habe ein paar konkrete Fragen.
Aber als erstes einmal die Vorstellung, ich bin Paul und komme aus Sachsen.
zurzeit habe ich einen ET081 mit Anbaufräse Pflug Egge und Grubber.
Allerdings ist der Gute Einachstraktor leider etwas klein geworden und ich bin am Überlegen mir einen TZ4K14 zuzulegen.
Kann mir jemand eine kleine Kaufempfehlung geben da ich mir am Samstag einen ansehen fahre?
Also auf was muss ich besonders achten, was geht schnell ins Geld bzw. was deutet auf ein eher kurzes Leben hin?

Vielen dank euch
 

Daniel 1985

Mitglied
Dabei seit
2.05.2018
Beiträge
49
Ort
Dresden, Deutschland
Vorname
Dani
Traktor/en
TZ 4K 14C
Hallo,
da es ein knicklenker ist am besten erst mal schauen wie ausgeschlagen das Knickgelenk ist, bisl am Hinterteil wackeln da sollte man schon was merken. Wichtig ist auch das das Mittelrohr unter dem Sitz in Ordnung ist das geht gern mal kaputt. Das Lenkungsspiel sollte man auch prüfen, sollte nicht zu groß sein. Ich bin immer ein Freund davon wenn man dem Gerät die Arbeit der letzten Jahre ansieht, also nix irgendwie vorher gesäubert wurde oder der Motor warm ist, das sind so kleine zeichen das man paar Schwachstellen verstecken möchte. Auch mal schauen wie es unter dem kleinen aussieht ob da Ölflecken bzw. Tropfen sind. Bisl schwitzen und Ölen darf der Motor aber mehr nicht. Und schauen ob alles funktioniert am Getriebe und nix geräusche macht.
 
Top