• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hallo Und noch ein 5211...

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
86
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Moin Gemeinde,

Ich bin der Stefan und ich bin jetzt öfter hier. Ich bin 31 und lebe im wunderschönen M-V kurz vor der Insel Usedom.
Mein Vater und ich haben uns vor kurzem einen 5211 von '84 mit 6200h zugelegt. Er hat einen Original Zetor FL verbaut und läuft im allgemeinen sehr gut. Ich hab ihn auf Achse ca. 110km sorgenfrei überführt. Die wohl zähesten 5h meines Lebens.
Sein Vorbesitzer hatte ihn seit 2004 und hat ihn gut behandelt und nicht hart ackern lassen. Davor lief er bei der Stadt Greifswald.

Wir werden ihn benutzen um unsere Brennholzernte zu beschleunigen und zu vereinfachen. Dazu werden wir uns, wenn es passt, noch einen thk5 Kipper besorgen.

Jetzt steht erstmal ein kleines bisschen Wartung und bekanntmachen an. Ist für uns der erste Traktor.

Freue mich auf den wissensaustausch hier bei und mit euch.

16099181593746695620542462997966.jpg 16099181967743814565312356118278.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Wurzelzwerg

Mitglied
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
15
Ort
Dresden
Vorname
Falk
Traktor/en
Desta bhv 1622, T4K-10, T-157, ET 081, Duz 20, IMT 533, Notstromgenerator einphasig und dreiphasig mit EL 308, Bungartz F55, Motorobot M6
Willkommen und viel Spass hier..........:welcome2
 

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
86
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Ja, soweit in meinem technischen Rahmen und verständniss und vor allem wenn die zeit es zulässt. Bin immer auf Montage und hab auch noch ein EFH umzubauen. Aber Trekker fahrn muss sein.

Sachen wie Ölwechsel ect. Wird selbst erledigt. Und alles andere wird sich zeigen. Ich hoffe, dass nicht all zu viel den geist aufgiebt.

Frontlader Hydraulik werde ich erneuern, aber auf dem weg des geringsten wiederstandes über einen der Werksanschlüsse. Nir ein neues steuergerät werde ich verbauen und alle schläuche am FL tauschen und neue Schnellkupplungen inkl. Halteplatte anbringen.

Hab mich das schon hier im Forum belesen. (Das war eigendlich der Grund für meine anmeldung hier)

Aber da ich für den Wald keine anderen Hydr. Geräte benötige, lediglich einen Kippanhänger, spare ich mir das aufwendige Einschleifen eines zweiten Steuergeräts und Arbeite nur die vorhandene Lösung auf.

Aktuell sieht das so aus...16099265941575008427601805219882.jpg 16099266407395513524180950543030.jpg16099269618047088877837489587342.jpg 16099269966354759284217783878640.jpg

Recht wüst und unhandlich mit dem langem Hebel. Aber das werden wir auflösen.
Wenns soweit ist, gits Bilder und beschreibungen an passender stelle
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.659
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und willkommen Stefan! :)

Da dein ND5-017 eh schon keine hydraulische Parallelführung mehr hat (wurde offenbar abgebaut) würde ich die Hydraulik wirlich entschlacken, und ein aktuelles Frontladersteuergerät einsetzen, das kann man dann auch ergonomischer positionieren. :)
Schau dir bitte unbedingt die Vorderachse an oder mach mal Detailfotos - nicht das du dort zeitnah bei musst um größeren Schaden zu vermeiden - Lager und Buchsen kosten nicht die Welt, ein neuer Achsansatz hingegen kann böse ins Geld gehen so man ihn noch bekommt weil nicht mehr neu nachgefertigt wird.

Und... so ein Zetor mag ein trockenes Zuhause... :D ;)
 

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
86
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Moin Joachim.
VA wurde vor einem Jahr vom Vorbesitzer erst überholt. Ist nur etwas ambitioniert gefettet worden. Und auf der (vom Foto aus) linken seite ist beim FL ankuppeln ein schwaps Hydr. Öl aus dem schlauch geschossen. War wohl schon druck drauf.

Ein Trockenes zuhause wird er bald bekommen. Muss nur das Scheunentor noch vergrößern. Ist leider 30cm zu tief
Dann hat er 160qm trockenen schlafplatz
 

Martin88

Mitglied
Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
30
Ort
Rosenheim, Deutschland
Vorname
Martin
Traktor/en
Zetor 5245

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
86
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Ja, ist grauselig. Deswegen hab ich nun den ofen in der Werkstatt angeworfen und schraub am Fichtenmoped.
Zeti steht draußen mit blick nach Usedom
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.659
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
VA wurde vor einem Jahr vom Vorbesitzer erst überholt.
Kontrollieren ist besser... mach mal obenrum das Fett gründlichst weg und schau ob zwischen Lenkkopf und Achskörper ein Spalt ist. Wenn alles neu gemacht wurde, dürfte der Spalt nur 0,2 mm betragen. Je größer der Spalt oben, desto mehr ist innen im Achsansatz schon verschlissen. Zuerst das Axiallager, dann wenn dieses die Kugeln seitlich raus drückt schrottet man sich den Achsansatz. Bei der starren Achse lässt sich das prima einfach kontrollieren.

Um Spiel am Achsschenkelbolzen zu prüfen, per Frontlader mal vorn die Achse entlasten und dann wie ein Mann am oberen Teil des Reifens kräftig ziehen-schieben im Wechsel. Da sollte nichts wackeln, dann ist alles ok. Am besten macht man das nicht gerade wenn frisch abgeschmiert wurde, Fett kann Verschleiß n Stück weit vertuschen. :)
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Hallo und :welcome2 hier im Forum Stefan
 

Seppel 5211

Mitglied
Dabei seit
7.07.2018
Beiträge
16
Ort
Gardelegen, Deutschland
Vorname
"_"
Traktor/en
Zetor 5211
McCormick d432
Hallo Stefan :welcome2 hier im Forum!
Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem Zetor:top:
Ich bin auch Besitzer eines 5211er's :dancemit dem originalen Frontlader ND5-018:like

Mir ist aufgefallen das du keine Radgewichte verbaut hast die solltest Du lieber dran haben:psst und eigentlich zusätzlich noch ein Heckgewicht! Hier im Forum gibt es eine Anleitung wo du Mal reinschauen könntest:lies, da steht drin das zusätzlich (zu den Radgewichten) noch 600kg oder sogar 900kg als Heckgewicht dran sein sollen;)
 
Top