• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hallo Universal Traktor UT-082 von Andy B.

Mein UT springt nicht mehr an

  • Bin gespannt und dankbar für Hilfe

    Stimmen: 0 0,0%
  • Für Tips und Tricks offen

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0

Andy Braune

Mitglied
Dabei seit
12.11.2019
Beiträge
10
Ort
Wolmirsleben, Deutschland
Vorname
Andy Braune
Traktor/en
UT-082
Hallo
Ich heiße Andy und besitze einen Multicar M25 und einen UT-82
Schraube sehr gern an dieser Technik! Und bin hier um mich mit Gleichgesinnten aus zu tauschen
580AD576-16D3-4A5D-9649-1CF55F630062.jpeg BD662724-4A2E-4D59-8712-0F8686DBB334.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Na siehste klappt doch :like sorry aber vom Smartphone aus hab ich auch noch kein Thema erstellt.
Die letzten 2 Bilder sind keine Traktoren ;)

:welcome hier im Zetor Forum Andy .
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Du kannst deinen Beitrag noch bearbeiten glaube bis zu 1 Stunde ist ein Button unter deinem Beitrag "Bearbeiten "
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Nun mal zu deinem Problem dein Ut 082 springt nicht an.
Bekommt der Motor auch Kraftstoff Qualmt er beim Anlassversuch?
Funktioniert deine vorglühanlage?
Hat die Batterie ausreichend Saft ?

Diesen Fragen solltest du erstmal auf den Grund gehen sind die Häufigsten Knackpunkte bei dem Motor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy Braune

Mitglied
Dabei seit
12.11.2019
Beiträge
10
Ort
Wolmirsleben, Deutschland
Vorname
Andy Braune
Traktor/en
UT-082
Habe die komplette glühanlage gewechselt
Neue Kerzen ,neue Kabel , ne Batterie.
Die dieselpumpe ausgebaut und gereinigt
Alle Leitungen und Filter gewechselt
Alle Öle gewechselt
Er qualmt leicht
Bin langsam echt am verzweifeln
Bin für jede Hilfe dankbar
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
873
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
Ertsmal Hallo & :welcome , dazu ein Gruß aus Frankreich .
Eine Frage , springt er nicht mehr an zeit der Wartung oder waren vorher schon Probleme ? Wenn Zeit der Wartung würde ich mal gründlich entlüften , nach der reinfolge der Anleitung , wenn du hat .
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
736
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Hallo Andy willkommen im Forum :like:welcome
So wie du schreibst habe ich die vermutung das es nicht an der Diesel Versorgung liegt scheint so als das deine Einspritzpumpe nichts oder zu wenig bringt
um die pumpe aus zu schliesen bau mal alle Einspritz Düsen aus und und montiere sie so dann die Einspritzleitung das die Düse ins freie Spritz da siehst du ob und wie gut die Düse ist oder ob es an der ESP liegt und wenn du das mit allen Düsen und allen Abgänge der ESP gemacht hast kann weitere schritte unter nehmen und wenn schon alle Düsen draussen sind kann man noch die Kompression messen Zündzeitpunkt auch noch kontrollieren nicht das ESP verstellt ist und zum Falschen Zeitpunkt einspritz
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
736
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Also Düsen spritzen ergo Diesel ist in der ESP Kompression gut dann würde ich noch den Zündzeitpunkt bestimmen
Ich meine der sollte beim Diesel so um 18 Grad vor OT sein
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
736
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Ok damit ich nicht nur raten muss erzähl mal was zur Vorgeschichte ist der der Motor gelaufen und wenn ja was hast du gemacht das er nicht mehr läuft Pumpe ausgebaut Motor Überholt
oder hast du ihn so gekauft
hat der Vorbesitzer dran rum geschraubt?
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.127
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Andy!

Du hättest eigentlich für alle Helfenden hier schreiben sollen, das im UT 082 der Zweizylinder V- Motor eines RS 09 werkelt.
Die Lizenzproduktion eines Warchalowski Motors, der zu DDR- Zeit weiterentwickelt wurde.
Soviel ich weiß, arbeitet dort keine Reiheneinspritzpumpe, sondern 2 Einsteck- Pumpen, deren Förderbeginn durch Unterlegen von Beilageplättchen eingestellt wird.
Nun frage bitte nicht, wie dies bewerkstelligt wird. :ka:
Dazu sollte sich eher ein Eigner und Schrauber eines RS 09 zu Wort melden.
Gibt es hier welche? :denkDen Überblick dazu habe ich nicht.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Meistens ist's ablaufender Kraftstoff vor allem wenn der Tank tiefer liegt wie der Rest der Kraftstoffanlage.
@Dettl hat recht für die einspritzelememte gibt es 3 Einstellungen die durch die Dicke der Unterlagen bestimmt werden.

Wichtig ist auch das die Batterie immer gut geladen ist dreht der Anlasser nur ein Tick zu langsam springen die Motoren schlecht an je älter der Motor um so schlimmer wird es.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Und hat die die Bed. Anleitung zum Motor weiter geholfen?
 
Top