• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hallo Unser Zetor 5211 mit Radgewichte - Daniela

Daniela Schubert

Mitglied
Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
18
Ort
Zwickau, Deutschland
Vorname
Daniela Schubert
Traktor/en
Zetor 5211
Seit letzten Jahres sind wir nun auch Besitzer eines zetor 5211. Leider stand er über den Winter und nach dem ersten paar Runden war das Rad fest. Nun müssen wir den traktor aufladen. Nun müssen sicher auch die gewichte runder. IMG-20200723-WA0002.jpgIMG-20200723-WA0003.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ein paar? ;) Schau mal auf die Mitgliederkarte und dann bedenke das jeder Traktor dort für 1 bis x Zetor steht und das sind nur jene, die den Weg zu uns ins Forum gefunden haben.
Wir sind viele! :D ;)

Hallo und willkommen auch von mir! :)

Kam der Zetor bei euch zufällig auch wegen Pferden? ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Und weil ich gerade sehe, du kommst aus Zwicke Daniela, das liegt ja quasi aufm halben Wege zum Zetor Treffen 2021 (musste ja um ein Jahr verschoben werden :( ), wäre ja auch mal was für euch, vielleicht. Egal ob mit oder ohne Zetor aber natürlich gern mit. :D ;)
War bisher immer ne nette Truppe, keine Exzesse, einfach sich mal locker treffen und über die Hobbys austauschen.
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Willkommen u. Grüße nach Zwickau, Daniela:welcome2
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Damit fängt man am besten auch an. Und den Rest macht einfach Übung, Übung, Übung. Niemand wurde mit der Fähigkeit geboren (auch wenn manche das gern so darstellen :D ;) ).
 

Daniela Schubert

Mitglied
Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
18
Ort
Zwickau, Deutschland
Vorname
Daniela Schubert
Traktor/en
Zetor 5211

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Einwand - wenn der wirklich da vorn angezurrt wurde, dann wissen sie es eher nicht. ;)
Der steht zu weit vorn, die Stützlast der Anhängekupplung tät mich mal interessieren, da liegt doch aufm Foto locker mehr wie 200 kg drauf. Das kann sehr ungesund enden, macht keinen Mist Leute. :denk2:
 

Daniela Schubert

Mitglied
Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
18
Ort
Zwickau, Deutschland
Vorname
Daniela Schubert
Traktor/en
Zetor 5211
Einwand - wenn der wirklich da vorn angezurrt wurde, dann wissen sie es eher nicht. ;)
Der steht zu weit vorn, die Stützlast der Anhängekupplung tät mich mal interessieren, da liegt doch aufm Foto locker mehr wie 200 kg drauf. Das kann sehr ungesund enden, macht keinen Mist Leute. :denk2:

Ich bin mir nicht sicher was der für eine stützlast hat. :bibber Auf jeden Fall ist er jetzt sicher im Nachbarort angekommen. Rückfahrt wird dann aus eigener Kraft erfolgen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Was war denn das Zugahrzeug?

Sowas wie ein Nissan Navara oder Mercedes Sprinter haben in der Regel bis 3,5 to Anhängelast und dabei in der Regel nur 150 kg Stützlast. Für kleinere LKW (7,5to bis 12 to) gibts auch Anhängekupplungen mit bis 350 kg Stützlast. So oder so, und nur als gut gemeinter Rat, so Kopflastig läd man normal nicht und ein überlasten der Kupplung kann im schlimmsten fall zum abreißen eben dieser führen wobei es dann schnell um Menschenleben (andere Verkehrsteilnehmer) gehen kann. Verantwortlich ist der der fährt und teils auch der der aufläd, wenn es hart auf hart kommt.

Achtet da das nächste mal (was es hoffentlich ja nicht geben wird) bitte in eurem eigenen Interesse drauf. Soll ja keiner zu Schaden kommen. :)

Na dann hoffen wir mal, das die Werkstatt willens ist und dem kleinen Tschechen wieder zurück zur Arbeit verhilft. :) :like
 

Daniela Schubert

Mitglied
Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
18
Ort
Zwickau, Deutschland
Vorname
Daniela Schubert
Traktor/en
Zetor 5211
Was war denn das Zugahrzeug?

Sowas wie ein Nissan Navara oder Mercedes Sprinter haben in der Regel bis 3,5 to Anhängelast und dabei in der Regel nur 150 kg Stützlast. Für kleinere LKW (7,5to bis 12 to) gibts auch Anhängekupplungen mit bis 350 kg Stützlast. So oder so, und nur als gut gemeinter Rat, so Kopflastig läd man normal nicht und ein überlasten der Kupplung kann im schlimmsten fall zum abreißen eben dieser führen wobei es dann schnell um Menschenleben (andere Verkehrsteilnehmer) gehen kann. Verantwortlich ist der der fährt und teils auch der der aufläd, wenn es hart auf hart kommt.

Achtet da das nächste mal (was es hoffentlich ja nicht geben wird) bitte in eurem eigenen Interesse drauf. Soll ja keiner zu Schaden kommen. :)

Na dann hoffen wir mal, das die Werkstatt willens ist und dem kleinen Tschechen wieder zurück zur Arbeit verhilft. :) :like

Ja, das ist natürlich kein guter Gedanke. Gott sei Dank ging alles gut. Den muss man dann wohl rückwärts drauf fahren? Es war ein Nissan.
Ich hoffe auch, dass wir bald loslegen können. Einen mulcher muss ich mir auch erst noch zu legen. Wie du siehst , sind wir blutige Anfänger.
 
Top