Neu! Vorstellung Max (Zetor 5211)

Max 11

Mitglied
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
6
Ort
Rieder 06493
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo ich bin Max
ich hab mir vor 2 Jahren ein Zetor 5211 gekauft . Weil unsere 2 Pferde mächtig hunger haben . Nützliche nebensache ist natürlich das man alles mögliche unkomplieziert tranzportieren kann . Mein Zetor war in einem erbärmlichen zustand als ich ihn gekauft habe . Er hat bei einem privatem Bauern zum beladen des Futterwagens gedient . Die original Farben konnte man nur erahnen er war durchgehent ROSTBRAUN . In den letzten 2 Jahren hab ich so wie ich Zeit und Lust hatte angefangen ihn zusanieren . Jetzt sieht er schonmal wieder aus wie ein Zetor . Nun hab ich noch ne Frage an euch Profis. Mein Lenkzylinder ölt jetzt genau an der Schraubmanschette die zwischen dem Zylinder und dem Lenkgeber . Kann man da ne Dichtung tauschen ? Nu noch nen Paar Bilder

20160729_194122.jpg 20160729_194049.jpg 20160729_194023.jpg 20160717_131742.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.495
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Hallo Max und Herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome

Leider ist dein Text am Ende abgehackt.
In den ersten 60 min nach Erstellen eines Posts kann man diesen bearbeiten. :pc
Dann kannst du deine Fragen komplett stellen.

Ansonsten, schöne Fotos. :like Vielleicht hast du noch welche von vorher. Dann können wir uns ein Bild machen davon was für eine Arbeit du dir gemacht hast.
 

Max 11

Mitglied
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
6
Ort
Rieder 06493
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5211
Leider hab ich keine Fotos mehr von vorher. Nur von der Sanierung . Leider hab ich den Ordner gelöscht

20160708_155127.jpg 20160708_155115.jpg 20160707_190315.jpg 20160703_194415.jpg 20160703_194404.jpg

Auf dem 3. Bild kann man noch erahnen wie er ausgesehen hat . Da hab ich die neuen Kotflügel angepaßt kurz vor dem schleifen und grundieren
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:welcome Max! :)

Wie es aussieht bist du auf nem richtig guten Weg. Respekt. :like

Die Radkästen hast du dir selber angefertigt? Verzinkt sollte ja nun länger halten als je zuvor. :)

Die Beleuchtung - machst du die noch auf original zurück? Also das Zyklopen-Auge oben weg und hinten die neumodischen Rücklichter an den angestammten Platz mit original Rückleuchten (da gibts übrigens 2 Qualitäten! Plastik und Stahl).
Die vorn noch fehlende "Binde" um das Motorhaubenvorderblech gibt noch neu für kleines Geld. Dann schaut er vorn auch wieder optisch klasse aus.


Ach ja - vielleicht magst bei unserer FIN-Liste mitmachen... ;)
 

Max 11

Mitglied
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
6
Ort
Rieder 06493
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5211
Ja die arbeit war schon ganz schön aufwendig aber es hat sich ja gelohnt. Nun hab ich noch ein Problem der Lenkzylinder ölt seit ein paar Tagen genau an der Manschette am Zylinder . Kann man da irgendwie ne Dichtung tauschen ?

20160807_152414.jpg 20160807_152403.jpg

Was hat das mit der Fin Liste aufsich ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hier die Geschichte zu unserer FIN-Liste in voller Schönheit. :D ;)

Lenkzylinder - man kann, aber man verstellt sich dabei auch ganz fix den Lenkzylinder und dann macht er nicht mehr exakt was er machen soll, gescheit lenken. Wenn du (messen!) genau weiß welchen Zylinder du verbaut hast gibt es Dichtsätze, ja. Alternativ gibt es auch Händler die ihn dir im Austausch abdichten - beim Erfolg unterscheiden sich die aber oftmals gewaltig.
 

Max 11

Mitglied
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
6
Ort
Rieder 06493
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5211
So die FIN Liste ist erledigt . Ich werde mal bei einer Treckerschmiede in unserer nähe anfragen wegen dem Lenkzylinder die haben schon zu DDR Zeiten mit Zetor Tracktoren gehandelt und auch repariert vieleicht haben die auch noch ne idee
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
965
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Max , auch von mir :welcome und viel Spaß mit dem Zetor u. beim Aufbau.
Du bist schon 2 Jahre reg. u. stellst Dich jetzt erst vor , ist das richtig so oder deute ich was falsch ?
 

Max 11

Mitglied
Dabei seit
28.08.2014
Beiträge
6
Ort
Rieder 06493
Vorname
Max
Traktor/en
Zetor 5211
Ich weiß nicht wie du das deutest aber ich bin Meister in einer Firma mit etwa 40 Mitarbeitern da hab ich nen 12 Stunden Tag und nebenbei betreib ich noch nen Minibauernhof mit Pferden Hühnern Hunden Katzen und Kaninchen da bleibt nicht viel Zeit fürs Internet
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nur kein Stress ;) ... der Frank ( @leimarlene ) hatte das sicher nicht böse gemeint. Wenn man ihn kennt weiß man das er n ganz netter ist. Hab ihn erstmals live auf dem Zetor-Treffen beim David kennen gelernt.
Und mit erstmal viel lesen und dann (vielleicht) mal anmelden machen sicher die allermeisten. Alles ok. :)
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
965
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Max ,
habe ich auch nicht , wollte eigentlich nur wissen ob meine Gedankengänge so richtig sind.
Danke Joachim !
 
Top