• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hallo Vorstellung Zetor 4712 von Jürgen

kl721

Mitglied
Dabei seit
26.01.2019
Beiträge
37
Ort
Ebsdorfergrund, Deutschland
Vorname
Jürgen Hausner
Traktor/en
Zetor 3511
Hallo Zetor Freunde

Nachdem ich im Februar einen 3511 gekauft habe, habe ich Anfang Oktober noch einen 4712 gekauft.
Dieser wurde endlich vor zwei Wochen geliefert.
Wie es meistens ist, sind mir bei der Besichtigung einschließlich der Probefahrt nicht alle "Mängel" aufgefallen.
Ich weiß ja nicht wie es euch gegangen ist als ihr gekauft habt, aber zu Hause fällt einem mehr auf als bei der Besichtigung:kapiernicht

Der 4712 hat 10 Jahre gestanden. Eingesetzt wurde er im Weinbau.
Verbaut war ein Binger Seilzug, das Ding kommt ab!
Als erstes habe ich letzte Woche das Motoroel abgelassen und siehe da, es hat sich in der Oelwanne Schlamm abgesetzt.
Also Oelwanne ab und reinigen, Oelfilter ebenso.

Diese konnte ich heute Dank Joachim seiner Ersatzteil Lieferung wieder verbauen.
@Joachim
Die Ersatzteile waren wie immer super verpackt, besonders die Oelwannen Dichtung:like

Wie auch immer, habe mir eine zweite "Baustelle" zugelegt.;)
Aber ich muss ja etwas in meiner Altersteilzeit zu tun haben, nicht das es langweilig wird.:D
Anbei schon ein Paar Bilder.Weitere werden bestimmt folgen.

Gruß Jürgen

20191013_131507.jpg 20191013_131516.jpg 20191013_131527.jpg 20191013_132506.jpg 20191211_145023.jpg
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
383
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo Jürgen
da hast du doch so wie er äußerlich aussieht ein sehr gepflegtes "2. Fahzeug" erworben. Gratulation.
Viel Spaß damit!
 

kl721

Mitglied
Dabei seit
26.01.2019
Beiträge
37
Ort
Ebsdorfergrund, Deutschland
Vorname
Jürgen Hausner
Traktor/en
Zetor 3511
Hallo Sigi
Danke, der Vorbesitzer hat ihn nicht verkommen lassen, trotzdem ist ein gewisser "Reparaturstau" vorhanden.
Gruß Jürgen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.649
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gratuliere noch mal zum Neuerwerb. Der Trend geht eindeutig zum Zweit-Zetor. :D

Tja, das mit der Fehler-Blindheit beim Kauf ist so ne Sache. Ist mir auch schon passiert und ich vermute, es liegt am "haben will" Effekt. Vielleicht aber auch, weil man(n) beim Kauf eher das Potential, als den Zustand sieht. So oder so - das trifft viele, gerade wenn man seltener solche Käufe macht. Die Abgebrühtheit kommt mit der Routine denke ich. :D ;)

Der Rep.-Stau ist leider auch oft zu sehen, selbst bei augenscheinlich gepflegten Exemplaren. Der Zetor (die älteren) war halt vergleichsweise günstig, und was günstig ist kann nicht viel wert sein und wird leider all zu häufig so behandelt. Aber - hier kommt der Fan-Blick wieder ins Spiel, dem 4712 sieht man sein Potential an. Und wenn nichts katastrophales zu Tage kommt, wird das nach Beseitigung des Rep.Staus wieder für Jahrzehnte ein treuer Begleiter.

Was man nie vergessen darf: die besten Modelle sind nicht immer zwangsläufig die schönsten. Ein Zetor der in 30 Jahren nur 1.500 h gemacht hat, kann zwar optisch gut da stehen, aber dem Motor bekommt wenig tun schlechter als regelmäßig auch mal gefordert zu werden. Zumal bei so Exemplaren mit wenig Stunden häufig kaum bis keine Ölwechsel gemacht wurden ("er hat ja kaum Stunden") wodurch schnell mal Wasser im Öl ist über die Jahre und entsprechend Schaden anrichtet.

Ich denke, man müsst die Kaufempfehlung mal bei Gelegenheit überarbeiten... :)
 
Top