Hallo Vorstellung Zetor 7745

MarcoHaupt

Mitglied
Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
4
Ort
Schraden, Deutschland
Vorname
Marco
Traktor/en
7745
Hallo mein Name ist Marco und wohne in der Nähe A13 an der Grenze zwischen Sachsen und Brandenburg. Seit ein paar Monaten bin ich im Besitz dieses 7745 der „etwas“ restaurierbedürftig ist. Technisch läuft er bis jetzt super und unterstützt uns zuverlässig im Wald (ca. 22ha). Im Sommer ist geplant die Kabine zu ziehen und ihn dann von seinem Roststellen zu befreien. Aktuell bin ich noch an der Suche bzw. dem Anbau einer Zweikreisdruckluftbremsanlang. Beste Grüsse Marco

FAD2006B-AA51-47F4-A6DB-0AFDC8558295.jpeg
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.481
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und :welcome Marco! :)

Schönen Zetor habt ihr da und mit der schicken slowakischen Kabine - für den Walt optimal dank Stahldach und weil nicht so breit. :like

Stichwort Kabine und Rost:
2012-07-13_10-33-42_984.jpg 2012-07-13_10-44-53_460.jpg 2012-07-17_17-56-28_15.jpg 2012-07-26_20-10-38_376.jpg 2012-07-11_17-06-49_171.jpg

Wir haben dann erstmal dies versucht:
2012-08-31_11-38-20_211.jpg 2012-09-02_19-55-12_140.jpg

Um uns am Ende dann doch für den Strahler zu entscheiden um wirklich Ruhe rein zu bekommen:
Kabine_grundiert_01.jpg Kabine_montage_01.jpg Kabine_montage_03.jpg Kabine_montage_04.jpg

Daher, dir schon mal gutes Gelingen! :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja ne, haste ja Recht. Ich wollt ihm, wenn er ja eh die Kabine runter nehmen will, damit nur ans Herz legen, lieber ein Ende mit Schrecken (Strahlen, Lacken, glücklich sein) statt des Schreckens ohne Ende zu wählen (immer wieder neu hoch kommender Rost).

Also, nicht erschrecken - anpacken und los gehts. :D ;)
 

Gubbe

Mitglied
Dabei seit
24.12.2017
Beiträge
243
Ort
Schweden, 83564 Föllinge
Vorname
Dieter
Traktor/en
Zetor 4718 Bj. 1976, Eicher Leopard Bj. 1961, Eicher Tiger Bj. 1961, Fahr D270H Bj. 1955, David Brown >Cropmaster< Bj. 1954
Schöner Traktor, der 7745, Välkommen hier und von mir aus dem Mitelschweden, bin gestrern in die Gelegenheit gekommen den Trecker hier zu fahren, bis auf die Hydraulik vom Frontlader bin ich erstaunt wo der ohne Ketten hin kommt und wieder raus, habe einmal festgesessen weil die Schaufel voll mit Schnee war und nicht geliftet werden konnte, ansonsten ein schöner Trecker der meine Lust auf 4 Rad stillen könnte.

CIMG2004.JPGCIMG2009.JPG CIMG2006.JPG CIMG2007.JPG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
955
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Marco
auch von mir :welcome2 im Forum.
 

MarcoHaupt

Mitglied
Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
4
Ort
Schraden, Deutschland
Vorname
Marco
Traktor/en
7745
Hallo,

das die Kabine komplett runter kommt, steht schon fest ;)... das wird dann das Projekt für den Sommer... erstmal steht die Luftbremse an da er momentan keine besitzt... ich wollte hier gleich eine 2-Kreis machen aber bis jetzt hab ich nur hydraulisch angesteuerte Anhängersteuerventile gefunden und bei denen weiß ich nicht wie ich sie einbinden soll bzw. kann ... Problem ist auch, dass der Vorbesitzer den Lader zusätzlich an der Stelle befestigt hat, an der das Einleitungssteuerventil sitzt ... somit ist die minimal Variante auch nicht gleich zu lösen... Naja es wäre ja auch zu schön, wenn es einfach wäre bzw. vielleicht ist es ja am Ende auch einfach :D
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
955
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
:denk4 Nicht verzagen Joachim fragen. Nee Spaß , aber es werden bestimmt gute Beiträge kommen.
 
Hallo Marco,
Du solltest einen neuen Betrag auf machen mit Deiner Frage, wenn es das Thema nicht schon gibt.
Es ist vollkommen ungewöhnlich das keine Antwort kommt, denn hier gibt es "geballtes" Fachwissen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
erstmal steht die Luftbremse an da er momentan keine besitzt... ich wollte hier gleich eine 2-Kreis machen aber bis jetzt hab ich nur hydraulisch angesteuerte Anhängersteuerventile gefunden und bei denen weiß ich nicht wie ich sie einbinden soll bzw. kann ...
Du könntest dich an den Bremsanlagen der Nachfolgetypen orientieren (seitens der Bauteile) und an die Gegebenheiten an deinem Zetor anpassen. Von der Stange gibt es für die Zetor aus Vor-Wende-Produktion keine 2-Kreis Bremsanlage. Wenn gewünscht, kann ich dir beim zusammenstellen der nötigen Teile gern behilflich sein.

Problem ist auch, dass der Vorbesitzer den Lader zusätzlich an der Stelle befestigt hat, an der das Einleitungssteuerventil sitzt ... somit ist die minimal Variante auch nicht gleich zu lösen...
Jetzt bin ich neugierig. :D Und was hilft dagegen? Fotos. Versuch doch bitte mal die Problematik auf Fotos zu bringen und dann lass uns das mal anschauen. Vielleicht findet sich so doch noch die einfache, oder zumindest eine praktikable, bezahlbare Lösung für deinen Zetor. :)
 

MarcoHaupt

Mitglied
Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
4
Ort
Schraden, Deutschland
Vorname
Marco
Traktor/en
7745
Hallo,

Und vielen Dank für die Hilfe! Wie man auf den Bildern sieht fehlen da ein paar Teile bzw. müssten ersetzt werden (POS. 48 und 69). Ich denke, dass sollte das kleinste Problem sein. Auf dem zweiten Bild sieht man eine Stütze die am Laderkonsol angeschweißt ist und am Getriebeblock verschraubt wurde (eigentlich kommt hier das Konsol für das Anhängersteuerventil hin). Ich weiß jetzt noch nicht, ob es durch die „Verschiebung“ der Einbaulage des Anhängersteuerventil zu Problemen in der Funktion des Gestänges kommt. Eventuell versuche ich es seitlich oder nach unten zu verschieben.

Ansonsten habe ich mir heute eine Zweikreisbremsanlage am Belarus angeschaut. Da wird ein Steuerventil von der Fußbremse/Handbremse mechanisch betätigt, welches dann das Anhängersteuerventil pneumatisch auslöst. Da ich bis jetzt noch kein passendes mechanisches Ventil gefunden habe, war meine Idee, das Orginalsteuergerät am Zetor so zu nutzen um ein pneumatisch gesteuertes Anhängersteuerventil anzusprechen. Hier stellt sich nun die Frage bis zu welchem Druck das Orginalsteuergerät ausgelegt ist: 5,3bar bzw. auch 7,5bar?



D2D35EFA-FFED-4D6F-BAEC-574348C20874.jpeg BB08FB43-8D24-44A1-95D6-BAEF38E8E4DE.jpeg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also ich würde sagen, die 1-Kreis würde auf jeden Fall anmontierbar sein, und wäre beschaffbar, soweit die Teile noch verfügbar sind.

Problematisch sind eigentlich nur einige Leitungen und Halter, wo man sich aber relativ einfach selbst helfen kann. Bei 2-Kreis müsste man ins Detail gehen, der Bremsdruckausgleicher müsste auch getauscht werden, damit der die Anhängerbremse ansteuern kann, wäre aber eines der günstigeren Teile im Paket.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
DSC_0355.JPG HydraulischeBremse_01.jpg Luftbremse_Anhängerventil_13.jpg Luftbremse_Lufttank_03.jpg Luftbremse_Lufttank_04.jpg Luftbremse_verrohrung_01.jpg Luftbremse_verrohrung_Lufttank_Bowden_02.jpg HydraulischeBremse_01_bearb.jpg

Hier einige Fotos, wie das original ausschaut und funktioniert. Ich seh da bisher bei dir keine größeren Probleme. Dir DruLu Bremse wie beim Belarus würde ich am Zetor nicht montieren. Der Zetor hat eine eingetragene, geprüfte hydraulische Bremse und eine Großserienerprobte Druckluftbremsanlage - da die auch heute noch in Einzelteilen zu 95% beschaffbar ist, würde ich da nicht auf eine Bastellösung setzen, zumal sicherheits relevant.

Die Leitungen könntest aus Plastik selber fertigen, da gibts Meterware, das passt. Für die 2 nicht mehr beschaffbaren Halterungen könnt ich dir Maße geben, das hat man sich in 2-3h selber gebaut. ;)
 

MarcoHaupt

Mitglied
Dabei seit
27.01.2018
Beiträge
4
Ort
Schraden, Deutschland
Vorname
Marco
Traktor/en
7745
Besten Dank, das Angebot für die Maße der beiden Positionen Halter und Hebel würde ich gerne annehmen. ;) Das die Bremse sicherheitsrelevant ist, ist mir klar. Deshalb bin ich ja auch noch auf der Suche nach einer Lösung und würde die vorher mit dem DEKRA Mann absprechen. Muss ja schließlich auch abgenommen und eingetragen werden. :)
 
Top