• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Wasserverlust am Zetor 5011 - Froststopfen?

Stefan Braune

Mitglied
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
30
Ort
Kloster Lehnin
Vorname
Neppy
Traktor/en
Zetor 5011
Hallo

Mein 5011. verliert Wasser ....Frostschutzstopfen hat ein kleines Loch genau mittig
Kann ich das mit Metallkleber abdichten oder lieber ein Neuen?
 

Niels 6211

Kilometer Gott
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
295
Ort
Elmshorn
Vorname
Niels
Traktor/en
Zetor 2511
Zetor 3011
Zetor 6211
Zetor 50 Super
Proxima 6441
Hallo Stefan.
Ich würde einen neuen nehmen. Hab gerade mal bei Ebay geschaut. Unter 10 Euro .
Flicken ist immer so eine Sache. Meistens hält es nicht lange.
Ist mein Vorschlag :top:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Würde auch gant raus hauen. Wenn der schon durchgerostet ist, dann ist das ja erst der Anfang, und der Metallkleber wird den Rost nicht stoppen. Kühlwasser runter (auffangen durch ein Tuch (filtern)) und dann den Froststopfen wechseln und Kühlwasser wieder drauf. Dauert nicht länger wie ne halbe Stunde und du hast hinterher Gewissheit, das der Stopfen Ruhe gibt.

Welcher Stopfen ist es eigentlich? Der große am Motor hinter der ESP oder einer an den Köpfen?

Und Froststopfen gibts auch bei uns ( ETH-Weisse), unter 10 Euro... :lala und noch vieles mehr ;)
 

Stefan Braune

Mitglied
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
30
Ort
Kloster Lehnin
Vorname
Neppy
Traktor/en
Zetor 5011
Hallo zusammen

Ja es ist der hinter der ESP ....ok ich werde ihn austauschen
Aber erst nach Ostern ....Achso Joachim ich bräuchte dann mal ein Stopfen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Könntest du den bitte mal noch im Durchmesser messen? Ich hatte jetzt schon mehrere 5011er (meiner auch ;) ) wo statt des 45er ein 50er Froststopfen verbaut ist.

Warum es Motoren mit 50iger Stopfen gibt, ist noch nicht ganz klar - gibt bisher nur Vermutungen, welche aber wenig plausibel erscheinen. Ich bin der Meinung, dass es halt beide Größen gegeben haben muss, andere sagen die 50iger Stopfen betreffen nur Motoren, wo das Senkloch für den großen Frotstopfen schon mal nachgedreht wurde. Letzteres will mir nicht so recht einleuchten.

Daher, ich schick dir gern nen Froststopfen, nur muss man beim 5011 besser einmal messen, da es beim 5011 45er und 50er geben kann :like
 
Top