• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Welchen Reifen für vorn? (Zetor)

Welche Reifengröße habt ihr auf der Vorderachse?

  • 6.00-16 und mit Frontlader

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    30

Andy

Mitglied
Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
147
Ort
Frankenblick
Vorname
Andy
Traktor/en
Zetor 5011
Hallo ich kenne mich mit den Reifen überhaupt nicht aus
Wir haben ähnliche wie Achim drauf mit viel Druck wegen dem Frontlader
Das Problem beim Rangieren in der Wiese auf engem Raum pflügten die reifen alles um
Nun ist meine Überlegung ist es möglich niederdruck Reifen aufzuziehen ?
Oder etwas ähnliches das die enorme Masse auch etwas besser verteilt
Oder Reifen die mehr einem Lkw Reifen ähnlich sind und mehr Auflage bieten vielleicht könnte ich dann auch mit weniger Druck arbeiten und er würde auf der Straße weniger hüpfen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.750
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Lkw Reifen sind meist Hochdruckreifen mit um die 7 bar Luftdruck. Schlecht für die Wiese.

Du könntest dir aber bei Grasdorf z.B. neue passende Felgen für Breitreifen besorgen und dort dann Anhänger Niederdruckreifen drauf ziehen. Dann würde sich die Last deutlich besser verteilen.

ps. ich fahre auf meine Wiesen nicht drauf wenn die nicht tragfähig sind und hatte so bisher keine Probleme mit den Rädern und der Wiese. ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.750
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
ich sag mal so, besser wirds nicht, aber anders kannst du kaum den Raddruck auf die Wiese senken.
Umbau auf 20" bei gleicher breite bringt ja nicht viel.

Und ich hab gelernt, das man nicht bei stehendem Traktor an der Lenkung dreht, sondern nur wenn er sich bewegt. :p ;) :D

Ich sag mal 10.5 oder max 12.5" sollten in der Breite machbar sein. Die ET kann man ja noch minimal erhöhen, wenn man nur Strasse und Wiesen fährt.
Die Engländer haben früher noch deutlich breitere angeboten. Mehr Belastung wird es natürlich, da haste Recht. :like
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Genau lenken in stand bedeutet reifenverschleiß und kugelkopftod.. 7,5-16 niederdruck sind schon was feines, bei mir aber ohne Lader.. die ohne allrad achse kann man auch relativ scharf einschlagen.
 
Top