Bericht Wir fahren einen Weihnachtsbaum kaufen

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
So kann das bei uns schon einmal ablaufen wenn wir einen Weihnachtsbaum holen fahren....

L1280679.JPG L1280697.JPG L1280699.JPG L1280700.JPG L1280703.JPG L1280710.JPG L1280713.JPG L1280718.JPG L1280719.JPG L1280722.JPG L1280723.JPG L1280724.JPG L1280727.JPG L1280735.JPG L1280739.jpg L1280741.JPG L1280742.JPG L1280743.JPG L1280746.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:lol :like
Der bei meinen Eltern steht schon aufgebaut drin und wir sind bekennende Weihnachtsbaumverweigerer. :D

Ach kuck, auch eine Hubwerksfernbedienung. :like
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
961
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Wohl dem der einen eigen Wald hat ( bin aber nicht neidisch !)
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Habe eigenen Wald.:)
Aber die Nadler sind leider nur Fichten, und die sind nicht mal bei mir als Weihnachtsbaum gefragt.
Den Stress das ich mir irgendwo einen ansehnlichen Baum suche, wie meine Vorfahren, tu ich mir schon lange nicht mehr an.:nichtgut


Benutzen seit 25 Jahren einen Kunstbaum. :wech
 

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
Der Spaß drumherum, der Smalltalk mit Leuten, wie dem Schnapsbrenner aus dem Nachbardorf, dem Frittenbudenbetreiber aus einem anderen Nachbardorf, dem Betreiber der Baumschule die das Ganze organisiert, die Leute die man trifft, die Gaudi. .. hach das Leben ist schon schön.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF

Carthago

Mitglied
Dabei seit
16.10.2012
Beiträge
108
Ort
Prümzurlay 54668
Vorname
Carthago
Traktor/en
mein Traktor ist nicht mehr im Internet... dachte ich wäre am Ende der Suche nach einem 3340 oder 5245 angekommen, stelle aber fest, wie schwierig es ist einen zu finden.
Es war spannend. Schließlich wurde es ein 7245er der in Bayern sein Unwesen trieb ;)
Freue mich auf guten Austausch hier in dem Forum. Mal sehen, vielleicht trifft man sich ja auch mal in Wirklichkeit.
habe ich euch eigentlich schon gesagt, dass ich zum treffen kommen will. scheinen total tolle leute hier zu sein. die muss man getroffen haben.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Ich kann noch nicht sagen ob ich kommen kann.
 

Ori

Mitglied
Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
28
Ort
Rennersdorf
Vorname
Jens
Traktor/en
5245
Viele Grüße und auch eine schöne Advents und Weihnachtszeit. Bei uns ging es mit der Säge dieses Jahr nur in den eigenen Wald - Fichte. Ansonsten mit dem selben Gespann bzw. Vorgänger (Deutz D 4006) zum Glühwein trinken bei der örtlichen Weihnachtsbaumschule.

20161217_160650.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Baikal

Mitglied
Dabei seit
30.06.2014
Beiträge
132
Ort
Deutschland Hessen
Traktor/en
Zetor 5245
Ich muss hier mal unseren Förster loben. Der macht sich jedes Jahr die Arbeit, für einen halben Samstag, Weihnachtsbäume zum selbst schlagen anzubieten. Jeder kann auf einer vorgegebenen Fläche sich seinen Baum aussuchen und selbst schlagen. Mit dem Förster wird dann noch abgerechnet und fertig. Viele haben dann Tee oder Glühwein mit, Plätzchen werden auch angeboten. Dann ergibt sich oft ein netter Umgang unter den Besuchern. Kein Ausschank für Geld, sondern einfach mal so. Schöne Sache. Wenn es bei mir irgendwie passt, hole ich da einen Baum, auch wenns es nur stachelige Fichte ist, aber garantiert frisch.

Gruß
Baikal
 
Top