Bericht Zapfwelle Geschwindigkeiten

Stahl

Mitglied
Dabei seit
12.08.2021
Beiträge
25
Ort
Dankmarshausen
Vorname
Jochen
Traktor/en
5211
Also ich habe heute den zapfwellenstumpf aus dem zetor 52 11 zum umstellen ausgebaut und ihn mit dem von der 540 Umdrehung verglichen der 1000 hat eine nuht nach links und der 540 nach rechts
Habe mir einen neuen gekauft grobverzahnt und eingebaut jetzt habe ich 1000 Umdrehung anligend und kann den sägespaltautomat im stand Gas betreiben
Werde ich morgen früh testen
 

Anhänge

  • 20211024_142656.jpg
    20211024_142656.jpg
    137,9 KB · Aufrufe: 80
  • 20211024_142650.jpg
    20211024_142650.jpg
    103,6 KB · Aufrufe: 72
  • 20211024_142639.jpg
    20211024_142639.jpg
    155,7 KB · Aufrufe: 79

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.097
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Habe mir einen neuen gekauft grobverzahnt und eingebaut jetzt habe ich 1000 Umdrehung anligend und kann den sägespaltautomat im stand Gas betreiben
Werde ich morgen früh testen
Hmm... :denk2:

... dein Zetor 5211 hat serienmäßig eine Gangabhängige Zapfwelle. Wahlhebel ganz nach hinten.
1635098510795.png
Das heißt, du kannst im Stand einfach die Gruppe auf Neutral schalten und dann einen beliebigen Gang einlegen um folgende Zapfwellengeschwindigkeiten im Stand zu erreichen:
R - -330 Upm (links drehend)
1 - 253 Upm
2 - 376 Upm
3 - 524 Upm
4 - 805 Upm
5 - 1344 Upm

Das können Zetor Traktoren schon seit etwa 1960 mit Einführung der Zetor UR1 Reihe. Haken - dabei läuft dann die Hydraulikpumpe im Zetor nicht mit.

Eventuell hätte dir das schon ausgereicht. :) ;)
 

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
451
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Ist diese Option Ausstattung abhängig?
Ich habe z.B. diesen Wahlhel gar nicht.
Bedeutet das dann also, dass ich nur eine 540er ZW hab, oder fehlt da ganz schlicht der hebel?
 

zetor67

Mitglied
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
328
Ort
96199 Zapfendorf, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 6711 Fendt Dieselross F15

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.097
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also nur das wir (und andere) wissen wovon gesprochen wird - einmal den Zapfwellengeschwindigkeitswählhebel - und das wo ich oben von sprach, ist der Zapfwellen-/Hydraulikpumpenwählhebel. Also zwei getrennte paar Schuhe.

Den Wählhebel für 540/1.000er Zapfwelle direkt mittig vorm Fahrersitz, hat man nicht bei jeder Getriebevariante und auch nicht bei den mittleren Getrieben von 4712, 4911, 5011 sowie den ersten beiden Modellreihen der UR1.
 

Ruebe

Mitglied
Dabei seit
5.01.2021
Beiträge
451
Ort
Wolgast OT Pritzier
Vorname
Stefan
Traktor/en
Zetor 5211
Ja genau. Ich spreche von dem Hebel für die ZW Geschw.
Der ist in meinem 5211 nicht vorhanden.

Heißt das dann analog, dass die Funktion mit den unterschiedliche ZW Geschwindigkeiten über die Gänge (wie oben beschrieben) nicht zur verfügung stehen?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.097
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Top