• Neue Foto Landtechnik Kalender 2023

Frage Zapfwelle/Hydraulik arbeiten nicht richtig - 5211

  • Ersteller des Themas 5211 Fahrer
  • Beginn
5211 Fahrer

5211 Fahrer

Mitglied
Dabei seit
21.03.2017
Beiträge
18
Ort
Auerbach/Erz, Deutschland
Vorname
Marcel
Traktor/en
Zetor 5211
Also muss ich mal rund um den Wandler suchen. Ist der aufgebaut wie ein richtiger Wandler?
Und was hat der den mit der Zapwelle zutun?
 
ralle89

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
793
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Der Wandler ist druckluftbetrieben und funktioniert denke ich mal genauso wie ein Öl-Wandler, damit du unter Last schalten kannst, kenn mich mit dem zwar nicht genau aus aber er trennt wenn er defekt ist wahrscheinlich deine Zapfwellenkupplung, deswegen der Tipp mit Kompressor aus. Bei der Fahrkupplung ist nichts zu merken?
 
frieda

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.482
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Und was hat der den mit der Zapwelle zutun?
Durch den Drehmomentwandler schaltest du den Kraftschluß von der Fahrkupplungsscheibe auf die ZWkupplungsscheibe.
Durch treten vom Kupplungspedal schaltest du die "Laststufe" wieder aus. Sofern die Elektrik richtig funktioniert.
Funktionsweise DMW siehe Anhang.
Funktionsweise ZWkupplung siehe hier www.zetor-forum.de/funktionsweise-zetor-zapfwellenkupplung-fuss-und-handhebel
 

Anhänge

  • DMW.pdf
    172,4 KB · Aufrufe: 137
Napi

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.748
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Ist der aufgebaut wie ein richtiger Wandler?
Nein ist er nicht der Funktioniert etwas anders:
Die Funktionsweise Kurz erörtert:
1. Hebel treten
2. Luft wird in das Getriebe geleitet wo ein Luftzylinder ein Zahnrad (auf dem Zapfwellenantrieb) verschiebt und auf die Schaltwelle eingreift,der vorgang verhilft dir zu ca 1/3 mehr Zugkraft ergo 1/3 weniger Geschwindigkeit (Achtung dann nicht vom Gas gehen vertragen die Zahnräder wohl nicht)
3. Luft wird zu einem Luftzylinder am Kupplungspedal geleitet der dir die Fahrkupplung ausrückt das keine 2 Gänge drin sind
4. Kupplungspedal oder ZW hebel ziehen bis die Lampe für die ZW kupplung aufleuchtet dann macht ein Ventil auf und der Wandler rückt aus

Soweit die Theorie.

im Regelfall sind diese Schlepper auch mit einer Pneumatischen Zapfwellenkupplungsunterstützung ausgerüstet und die kann dir beim defekt die kupplung betätigen.
Das Problem hatte ich nämlich auch vor 3 Wochen muss die Luftanlage eh durchchecken.

deswegen Kompressor aus luft aus dem Kessel lassen und dann nochmal probieren.
 

Users who are viewing this thread

Ähnliche Themen

Top