Frage Zetor 5011 - Heckkraftheber senkt sich nicht

caddy

Mitglied
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
5
Ort
demmin
Vorname
caddy
Traktor/en
zetor5011
Hallo,
mein Getriebe ist jetzt ganz frisch und der Trecker läuft wie ne Eins.
Jetzt tauchte ein neues Problem auf. Die Heckhydraulik wollte erst mal nich richtig absenken, nach etwas herumspielen am linken Hebel (Kraft/Lageregelung) gings erst einmal, dann aber gar nicht mehr. Die Hebearme hängen oben und wollen sich nicht senken, auch nicht, wenn ich den Trecker ausstelle. Ich nehme an, es ist etwas blockiert, vielleicht im Steuerblock? Den Deckel hab ich runtergenommen und der Mechanismus hat hier und da Spiel. Ich weiss aber auch nicht, welche Rolle da genau in welche greifen muss.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen?
Catinka
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
809
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Kann sein das du die Regelung verstellt hast und er deswegen auf Anschlag fährt. passt auch weil die die regelungsart verändert hast. hattest du den Kraftheber auseinander?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.272
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

caddy

Mitglied
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
5
Ort
demmin
Vorname
caddy
Traktor/en
zetor5011
Hey Joachim,
entschuldige, dass ich damals nicht geantwortet habe, war ein bisschen stressig, die Kartoffeln mussten in die Erde, hat aber alles (auch Dank des Forums) geklappt.
Offen für andere Händler bin ich durchaus...
Zu meinem Kraftheber: Ich hab den Kopf mit den Hebeln runter, das Gestänge kommt mir alles etwas wackelig vor, vielleicht fährt er die ganze Zeit auf Anschlag. Aber müsste er dann nicht den Druck nachlassen, wenn ich den Motor ausstelle?
Gruss, Catinka
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.272
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Fotos ... wir haben doch alle keine Glaskugeln daheim. ;)

Die für 99% richtige Regelart wäre P (Positioning Control = Lageregelung, also einfache Höhenverstellung), M oder D sind Mixed Control (Mischregelung) und ... fällt mir grad nicht ein, reine Oberlenkerregelung.
An diesem Hebel sollte man auch nicht "wild" herum schalten, der brauch etwas Liebe in der Bedienung. ;)
Der Hebel zum rauf und runter fahren, fährt nur dann GANZ RUNTER wenn er auf absenken gestellt wird und NICHT auf GEGENSCHLUPF-STEUERUNG (ganz nach vorn/untern). Siehe dazu auch Handbuch. :denk2:

In welcher Höhe steht/stand denn nun das Hubwerk? Wirklich ganz oben oder nur nicht ganz unten, so auf etwa 1/3 der Hubhöhe? Fotos vom inneren des oberen Hydraulikdeckels?

Wenn das Hubwerk dicht ist, was der Normalzustand sein sollte, senkt sich da auch bei abgestelltem Motor nichts ab. Das ist völlig richtig so.
 
Top