Frage Zetor 5211 Hydraulik tut nichts mehr

auto01

Mitglied
Dabei seit
6.06.2020
Beiträge
3
Ort
Musterhausen
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo zusammen,

den 5211 verwenden wir zum Mähen mit einem Rotationsmähwerk, dass an der Dreipunktaufhängung befestigt ist. Heute habe ich gemäht und konnte ganz normal das Mähwerk anheben und absenken. Dann habe ich das Gerät mit angehobenen Mähwerk, nachdem ich es gerade gestellt hatte, abgestellt (hätte ich wohl absenken sollen). Ca. 1h später haben wir wieder gestartet. Den Hydraulikhebel in alle Richtingen bewegt und es tut sich nichts mehr. Gar keine Reaktion. Auch keine Pumpe zu hören.
Kann man die Hydraulikpumpe irgendwo ab- und anschalten? Muss ich mit einem Defekt rechnen?
 

auto01

Mitglied
Dabei seit
6.06.2020
Beiträge
3
Ort
Musterhausen
Traktor/en
Zetor 5211
OK, habe es selber gefunden. Der Hebel, mit dem man die Zapfwelle einschaltet, ist auch zum Ein- und Ausschalten der Hydraulik zuständig.
Hier habe ich eine Beschreibung gefunden.
Warum findet man so etwas erst, wenn man schon eine Frage gestellt hat?
Also den linken kleinen Helbel im Fußraum ganz nach vorne. Dann ist auch die Hydraulik an. Ich hatte ihn in Position 3 (neutral). Da geht nichts.
 

zetor67

Mitglied
Dabei seit
26.11.2016
Beiträge
231
Ort
96199 Zapfendorf, Deutschland
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 6711 Fendt Dieselross F15

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.164
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo noch namenloser mit dem schönen 5211... ;)

Es gab eine Zeit, da war das so wie von dir gewünscht. Jeder konnte ohne den geringsten eigenen Beitrag alles lesen und nutzen. Das fand ich irgendwie, irgendwann dann aber schade und ein Stück weit unfair denen gegenüber, die auch mal was beitragen und statt nur zu lesen.
Und genau deshalb sind Lexikon und Literatur für frisch registrierte anfangs nur eingeschränkt nutzbar.

Wie lange das so für den einzelnen bleibt, hängt seit her davon ab, ob er(sie, es) es mal übers Herz bringt, sich und seinen Zetor vorzustellen. Ist das gescheit gemacht worden, kann man binnen 12-48h für immer auf alles frei zugreifen. Ich denke nicht, dass dies zuviel verlangt ist.

Man stelle sich vor, ich bin neu in der Nachbarschaft und geh einfach ins nächstbeste Haus und hol mir da einfach ohne was zu sagen Sachen die ich meine zu benötigen - würde wohl keiner machen. Normal würde man anklopfen und sich kurz vorstellen ehe man Wünsche äußert - oder? ;) Und deshalb ist es hier bei uns so, wie es nun ist.

Grüße
 
Top