• Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2021/22
  • 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Zetor 7011 Einspritzpumpe

Nick.S

Mitglied
Dabei seit
12.07.2021
Beiträge
1
Ort
Königschaffhausen
Vorname
Nich
Traktor/en
Zetor 7011, Lanz D2806, Güldner G45s
Hallo Leute, ich wollte fragen ob mir jemand weiterhelfen kann.
Ich habe folgendes Problem: Ich habe das Gefühl das mein Zetor nicht mehr das zieht was er mal zog. Desshalb wollte ich rein zu testzwecken mal die Fördermenge ein kleines bisschen erhöhen und wollte fragen ob ich das ohne die Pumpe auszubauen machen kann.
MFG Nick
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
738
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Hallo Nick es ist keine gute Idee bei Leistungsverlust gleich an der Pumpe rum zu schrauben :wand
Schliesse erst mal die Üblichen Verdächtigen aus das Wäre zum Beispiel Ventilspiel einstellen Düsen kontrollieren im besten fall noch Kompression prüfen
wenn das alles in Ordnung ist dann kann man die Pumpe ins Auge fassen
meistens sind die Düsen schuld wann wurden die das letzte mal getauscht:denk4 auch wenn du an der pumpe die Fördermenge erhöhst und der rest im argen ist nutzt dir das nur bedingt weiter
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nicht vergessen: ist denn der Luftfilter wirklich sauber? Also die beiden Filtereinsätze meine ich, und nicht nur den Zyklon-Filter oben drauf.

Ansonsten hat Bodo schon alles dazu gesagt - ehe diese Punkte nicht korrekt geprüft wurden ist ein drehen an der Pumpe ... Mist. ;)

Zwischenzeitlich könntest du dich und deinen Zetor ja auch mal hier vorstellen: Neues Thema erstellen (https://www.zetor-forum.de/foren/traktor_vorstellungen/post-thread) :)
 
Top