Bericht Zetor Kompressor Reparatur ( Zetor 5011 / UR1 )

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wenn keiner bastelt muss ich wieder ran...

Ich erfreue euch also mal mit ein paar Bildern und Infos zu meiner Kompressor Reparatur am Zetor 5011. :)

Der Kopf ist schnell abgebaut, M8er Muttern mit Federring gesichert und am besten mit einer mittleren Ratsche und Gelenkverlängerung - dann brauch man die Leitung von der Lenkhilfe, falls vorhanden, nicht erst ausbauen und womöglich mit Öl herum matschen.
DSC_3421 (Individuell).JPG

Um den Zylinder zu demontieren ohne die Ölleitung weg machen zu müssen entfernt man kurzerhand die zwei Stehbolzen vorn im obigen Bild. Zwei Mutter drauf, kontern, heraus schrauben:
DSC_3422 (Individuell).JPG DSC_3424 (Individuell).JPG

jetzt kann man den Zylinder auch schon abziehen (Kolben nach unten gedrückt) und dank fehlender Stehbolzen zum Motorkühler hin heraus nehmen.
DSC_3447 (Individuell).JPG
(Hier sind die Kolbenringe schon demontiert worden.)


Vergleich alter Zylinder mit sicht- und vor allem spürbaren Riefen in der Lauffläche vs Neuware mit schön zu sehendem Kreuzschliff:
DSC_3426 (Individuell).JPG DSC_3425 (Individuell).JPG
Der neue Zylinder (rechts) wurde Tage zuvor bereits vor lackiert und wird nach dem Einbau noch mal nach lackiert. Nur so erwischt mal alle Stellen. :like
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Weiter gehts mit den Kolbenringen, die zuvor schon demontiert wurden. Mit etwas Gefühl brauch man hierfür kein Spezialwerkzeug, die Daumen tun ihren Job. ;)

"Alte" Kolbenringe - alt ist relativ ;) , sind von 2013.

Kolbenring I (oberster)
DSC_3435 (Individuell).JPG DSC_3434 (Individuell).JPG

Kolbenring II (mittlerer)
DSC_3436 (Individuell).JPG DSC_3438 (Individuell).JPG

Kolbenring III (unterer, Ölabstreifring)
DSC_3429 (Individuell).JPG DSC_3430 (Individuell).JPG

Wichtig - auf JEDEM Ring steht ein "TOP" drauf. Das gehört stets nach oben zum Himmel zeigend montiert!
DSC_3439 (Individuell).JPG DSC_3443 (Individuell).JPG DSC_3440 (Individuell).JPG

Der abgebildete Kolbenring II ist so nicht mehr zu haben und wurde auch von Zetor schon später durch Kolbenring I ersetzt. So das man heute 1x Ölabstreifring und 2x Kolbenring benötigt wie es auch schon im Zetor Buch von Frantisek Lupomech (CZ) steht.

Ich hab daher in Neu 2x Kolbenring I und 1x Ölabstreifring III bei mir ausm Lager genommen. Hoffe nun das es auch funktioniert.

Beim Kopf baue ich von dieser Ausführung:
Kompressor_Kopf_72010905_01.png

Auf diesen:
Kompressor_Kopf_alt_950933_01.png
etwas neueren um. Der ganz neue war mir dann doch zu teuer... :lala Probleme sollte es keine geben, passen 1:1 ins vorhandene Druckluftsystem. :like

Mal schauen ob ich heute noch weiter komme, sonst morgen - Mittwoch.

Dafür dann auch die Platzhalter Beiträge unter diesem hier... ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Platzhalter1
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Platzhalter 2
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Platzhalter na ihr denkt es euch 3


Und nun dürft ihr: :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Stoßspiel ist ok gewesen. 0,5 glaub ich, das sollte doch passen, oder?

Ich will jetzt halt Ruhe und geh auf Nummer sicher. Daher der (fast) komplette Wechsel. :like

Jetzt gibts ja noch mal neue Ringe, nen neuen Zylinder und dazu nen neuen Kopf und ein Druckregeler in Neu liegt auch bereits da. Wird schon. :D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
:hä2
Nein, die Druckluftanschlüsse zur Einleiterbremse sind nicht gleich.
Fahrzeugseitig, der Anschluß mit eindrückbarem Ventil, was den Luftstrom aus der Fahrzeugleitung auch ohne Abstellhahn abschließt und dagegen anhängerseitig den mit starrem Druckstempel, der das fahrzeugseitige Ventil öffnet und den Luftdurchlass zum Anhängersteuerventil freigibt.
Optimal wäre ein früher serienmäßiger Verbau eines Abstellhahnes vorm Kupplungskopf, der ein problemloses Kuppeln der drucklosen Leitungen ermöglicht ;), aber meines Wissens heute laut TÜV nicht mehr zulässig ist :pü:, da dieser Hahn unbeabsichtigt nicht geöffnet werden könnte.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich hab den Hahn dran, hat die Dekra nicht interessiert. ;)

Ok, also such ich nun nach ner entsprechenden Kupplung Anhängerseits. :like
 

manne63

Mitglied
Dabei seit
21.07.2016
Beiträge
305
Ort
Belgern-Schildau
Vorname
Manfred
Traktor/en
Zetor5011
Iseki TX1410
Case JX90
Der Preis ist top. Ich habe diese Kupplungen kaum unter 20€ gesehen. Habe deshalb bei der Dekra gefragt ob ich auf Kupplungsköpfe für Zweileiterbremse umstellen könnte, wäre wohl gestattet. Diese kosten sehr viel weniger.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.495
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Na Anhänger... Am Traktor is se doch schon lang dran. Ich brauch das Gegenstück, und das müsste dann ja das richtige sein, was ich zuletzt verlinkt hatte, da am Traktor die Kupplung ja ein Ventil drin hat. :)

Das hab ich dran: (habs für Anschauungszwecke mal auf gemacht und fotografiert - einer muss ja Fotos machen :D ;) )

DSC_2108.JPG DSC_2105.JPG DSC_2103.JPG DSC_2102.JPG DSC_2101.JPG DSC_2099.JPG DSC_2098.JPG DSC_2097.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

manne63

Mitglied
Dabei seit
21.07.2016
Beiträge
305
Ort
Belgern-Schildau
Vorname
Manfred
Traktor/en
Zetor5011
Iseki TX1410
Case JX90
"fremde" Anhänger hatte ich noch nie dran. Alle die in Frage kommen könnten haben Auflaufbremse. Ich hätte 5 Kupplungen gebraucht und das war mir dann doch zu viel zumal die Kupplung nur manchmal beim Ankuppeln ein bißchen gezischt hat.
Wie ist jetzt die Kompressorleistung?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.321
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die Kompressorleistung? Jetzt? Ganz mieß.

... So ohne Zylinder, Kopf und Leitungen. ;) :)

Ich wechsel zwischen drin gerad auch noch die ESP und dank Rückenaua dauert das alles. Leider. :(
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.168
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Ja, im zweiten Link der Kupplungskopf für den Anhänger, im ersten gestern für die Zugmaschine.:like :D
Den Abstellhahn würde ich in jedem Fall beibehalten, oder nachrüsten, da drucklos gekuppelt werden kann
und die Dichtgummis nicht leiden.

Ich hab den Hahn dran, hat die Dekra nicht interessiert. ;)

Die TÜVer schauen keineswegs überall hin, wenn sie nicht gerade erst auf irgend eine Baugruppe geschult worden sind.
Außerdem haben früher verbaute, serienmäßige Anbauteile Bestandsschutz. :like :zufrieden2
 
Top