Hallo zusammen , Vorstellung mit einen Butzentrecker UT 082

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Hallo , wie oben schon zu lesen habe ich einen(zwei) Butzentrecker und einen Eigenbautrecker mit 1H65 Wasserverdampfer und keinen Zetor .deshalb weiß ich nicht wirklich ob ich hier richtig bin

Einen UT habe ich letzten Sommer von der Ostsee geholt , der ist ganz schön abgerockt .
Den anderen habe ich letzte Woche aus einen Nebendorf geholt und fährt und hat auch eine Zulassung . Nun suche ich Informationen und Meinungsaustausch mit anderen die genauso ein bisschen verrückt sind wie ich
icon_biggrin.png
.
Außerdem habe ich noch einen Eigenbautrecker mit einem Wasserverdampfer und selbstgebauten Frontlader der hydraulisch angetrieben wird .


Das war beim Treckertreffen in Alt Schwerin

Der bekommt demnächst neuen Tüv und wird wieder zugelassen

Mit dem weiß ich noch nicht was ich machen werde

Im Netz findet man ja recht wenig wenn man was vom Ut wissen möchte . Bücher habe ich mir schon zugelegt aber auch da steht nichts drin was man heutzutage so alles nehmen kann . Ich freue mich auf einen Erfahrungsaustausch .

_________________
Bis dann Ricco
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und willkommen Ricco! :)

Also verrückte findest du hier genug und auf konkrete Fragen wird in der Regel auch stets geantwortet. Ich kenne hier einige, die neben dem Zetor auch andere Traktoren haben, auch die DDR Universal Traktoren UT was durchaus gute Maschinen waren.

Den Wasserverdampfer kenn ich noch aus unserer Ameise, da war auch so einer drin. :like
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
961
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Ricco,
willkommen im Forum, und Du bist richtig hier.
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
388
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo Ricco:servus hier im Forum
Seh das ganz wie Frank, glaube durchaus auch dass du hier richtig bist.
Für die allermeisten Probleme / Arbeiten wirst du hier sicherlich äußerst willige und kundige Mitstreiter finden.
Hab ähnliches noch in keinem anderen Forum erlebt.
Fehler / Auswirkungen beschreiben - möglichst Bilder/Video und du wirst Hilfe bekommen.
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Danke schön für die netten Begrüßungen :).

Ja das hoffe ich das ich mich mit anderen über die Trecker austauschen kann .
Es geht vor allen darum welche Ersatzteile man von welchen Trecker für den UT nehmen kann aber auch viele andere Themen sind für mich interessant .
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Hallo Matthias , hast du schon mal mit der Hinterachse Probleme gehabt . Eine Seite ist in Ordnung und die andere Seite wackelt .Nu ist die Frage was man da machen könnte ? Mfg Ricco
 

Ut02

Mitglied
Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
21
Ort
Oschatz, Deutschland
Vorname
Matthias
Traktor/en
Ut 082
Entschuldigung das ich erst jetzt antworte, war etwas was stresdig zur Zeit. Ohja daa Problem hatte ich schon paar mal.
Mein erster Versuch war den Radflansch mit zwei M10 er Schrauben zusätzlich zu sichern.
Hat leider nur 1 Jahr gehalten.
Nun hab ich den Flansch mit der Welle noch zusätzlich mit hochfesten Kleber verklebt. Bis jetzt hält es ein halbes Jahr.
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Hallo Mattias , ich denke das ich den Achsstummel einfach festschweiße .
Bremse habe ich gemacht und sollte die nächsten Jahre funktionieren . Wenn in 10 Jahren :) die Bremse wieder Probleme machen sollte dann nehme ich die Flex .
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Hat der kleine kein Öldruck mehr ? Lass mal dann hören was die Spezialisten sagen .
Meinen Motor habe ich komplett neu abdichten lassen genau wie das Getriebe .
 

Ut02

Mitglied
Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
21
Ort
Oschatz, Deutschland
Vorname
Matthias
Traktor/en
Ut 082
Ja ich sag Bescheid wenn ich was genaueres weiß.
Mein Motor ist vor zwei Jahren als werksneu eingekommen.
Öldruck hat er noch, aber zu wenig. Sollte bei 3000 Umdrehungen 3 bis 4,5 bar haben, hat nur 2,5 bar.
 

Ut02

Mitglied
Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
21
Ort
Oschatz, Deutschland
Vorname
Matthias
Traktor/en
Ut 082
So, nun ist der Öldruck wieder da.
Das Öldruckregelventil hatte sich durch einen kleinen Metallspan verhängen.
Wie der dort reingekommen ist weis keiner.
Das ganze Innenleben von Motor, Ölpumpe und Filter waren blitzblank.

Screenshot_20191124-200712_Drive.jpg
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Na das ist ja super das der Kleine wieder richtig läuft . So ein kleiner Span macht so ein Ärger . ;)

Weißt du eigentlich was der Kleine eigentlich ziehen darf ? In meinem Brief steht gebremst 1500 kg . In Ebay Kleinanzeigen steht gerade einer zum Verkauf drin mit DDR Kfz Brief da steht 2000 kg drin . Das sollte doch eigentlich stimmen ?
 

Ut02

Mitglied
Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
21
Ort
Oschatz, Deutschland
Vorname
Matthias
Traktor/en
Ut 082
Also auf der Seite UT082.de stehen 1500kg gebremst und 500kg ungebremst drin. Ich hatte vom Vorbesitzer eine neue Betriebsterlaubnis dazu bekommen, da stehen auch 2000kg drin. Beim zulassen hab ich diesen Wert auch so in den neuen Brief eintragen lassen.
Woher diese Unterschiede kommen weiß ich auch nicht, zu mal technisch nichts anderes drin stehen. Nur auf der Internetseite steht man darf diese Anhängelast nur mit Zusatzgewichten an der Hinterachse ziehen.
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Ja die UT 082 Seite hab ich auch gefunden aber die ist ja schon 10 Jahre inaktiv :(. Sonst hätte ich sicher da gesucht .
Die Gewicht für die Hinterachse habe ich schon zu liegen aber noch nicht verbaut . Wenn der Trecker zum Tüv geht dann versuche ich gleich die 2000 kg ändern zu lassen nur zu erst muss ich den motor wechseln . Der Motor der jetzt drin ist eine Ölsardine . Ich habe den zwar komplett gereinigt aber er tropft wieder aus der Kupplungsglocke . Er läuft richtig gut aber ölig .
 

werNer09

Mitglied
Dabei seit
20.04.2019
Beiträge
18
Ort
Altmarkl, Deutschland
Vorname
Ricco
Traktor/en
UT 082 und Eigenbau 1H65 Wasserverdampfer Traktor mit Hydraulik und Frontlader
Hallo Mattias , hab meine Frau zu Hause zum Kfz Brief geschickt :D, ich bin weit weg auf Montage . Sie hat mir ein Foto geschickt und da stehen auch 2000 kg drin :sensation. Ich bin begeistert .
Trotzdem großen Dank an dich das du mir helfen wolltest .
Wenn ich am 18. nach Hause fahre hab ich mir fest vorgenommen den Motor und Getriebe tauschen und dann zum TÜV .
 
Top