Relais - Leistungsstromkreise im Traktor

Relais - Leistungsstromkreise im Traktor

Egal ob im Pkw oder Traktor - es kommt immer mal wieder vor, das man einen Verbraucher anschließen muss der einen hohen Strombedarf hat. Die einfachste Möglichkeit wäre einfach einen Schalter einzubauen der den benötigten Strombedarf schalten kann. Es gibt zB. Kfz-Schalter bis 20 A Schaltstrom.
Nur wird dieser Schalter bzw. dessen Kontakte bei jedem Schaltvorgang stark belastet und was wenn der Verbraucher deutlich mehr Strombedarf hat wie zB. große Arbeitsscheinwerfer?

Hier wird man in der Regel ein Relais einbauen. Hier im Bild ein Standard Relais wie man es in vielen Fahrzeugen finden kann.
relais_01.jpg

Die Anschlüsse solcher Relais sind zumeist genormt.
relais_02.jpg
Hier zB.:
30 = Plus, Batterieplus
85 = Minus, Masse
86 = Plus, Schalter
87 = Plus, Leistungsausgang

Wenn man Glück hat hat man ein Relais, auf dem dessen Schaltung aufgedruckt ist, was aber nicht immer der Fall ist. Dann sind aber zumeist die Anschlusspins beschriftet und diese Beschriftung ist...
Du hast nicht die Berechtigung den vollen Inhalt dieser Ressource anzusehen. Logge dich ein oder registriere dich jetzt.
  • Like
Reaktionen: Dalton
Autor
Joachim
Aufrufe
321
Erstellt am
Letzte Bearbeitung
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)

Aktuellste Rezensionen

Aber hallo Joachim - woher wustest du das genau jetzt - darüber brüte ich grade für die "Neben"-Schaltmöglichkeiten meiner Funkfernsteuerung für die Seilwinde. Vielen Dank - wie so oft!!!
Joachim
Joachim
Tja... woher wusste ich das. Keine Ahnung - aber ich hatte vor einigen Wochen selber nach Infos gesucht und dachte das wäre auch für andere Zetor Schrauber nicht ganz uninteressant. Freut mich wenn es dir weiter geholfen hat.
Top