Hallo Ich bin neu hier - Manuel mit GT 124

  • Ersteller des Themas Manuel
  • Beginn
M

Manuel

Mitglied
Dabei seit
29.02.2024
Beiträge
5
Ort
Sangerhausen
Vorname
Manuel
Traktor/en
Auf der Suche nach einem
Zetor 5211,
GT 124 mit Kipperpritsche
Meine Traktoren
GT 124 mit Kipperpritsche
Mahlzeit
Ich bin Manu aus der Nähe von Sangerhausen in Sachsen-Anhalt.
Ich fahre ein GT124 und nutze den hauptsächlich um unser Holz aus den Wald zu holen und zu verarbeiten.
Aber ich würde den GT gerne in diesem Jahr abgeben und mir ein Zetor 5211 holen.

MfG Manu
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hallo und herzlich willkommen. Das Konzept Gt ist so nicht schlecht. Schön kompakt.
Er ist dir aber bestimmt mit der Zeit zu schnell, zu leise, zu warm in der Kabine und zu stabil am Hang geworden? 😉
 
Ne das stimmt.
Deshalb hab ich mich schon von den Kopfhörern getrennt und jetzt eine Fliegerbrille aufgesetzt für den Fall das er mal abhebt wegen der Geschwindigkeit.
Des Weiteren hab ich noch die Kabine abgenommen und die Reifen gedreht damit man mal beim Fahren ein bisschen aufpassen muss wo man lang rasen kann.😜
 
Dazu kommt noch die gefühllose Servolenkung beim rangieren.
 
Ihr könntet auch nur lästern. Achtet mal auf das Alter- werdet erst mal so alt. ;)
 
Das stimmt natürlich auch.
Für das Alter steht er aber noch gut da und macht noch so einiges mit.:ok:
 
Die Konstruktion ist im Grunde aus den 60igern und wurde, warum auch immer, recht lieblos behandelt seitens der Parteiführung und so wurde auch vergleichsweise wenig Entwicklungsarbeit in die Geräteträger gesteckt.
Ist wie immer Ideen und Lösungen gab es viele, aber oft nicht die Mittel und/oder den politischen Willen diese umzusetzen. ;)

Der GT hat historisch schon seinen Platz verdient.
 
Das auf jeden Fall
Es ist nur Schade das der Westen mit dem Fendt Geräteträger einen "Durchbruch" gelandet hat obwohl sie beide ähnlich aufgebaut sind und der Gt124 sogar noch vielseitiger war.
 
Was heist Durchbruch.
Vom RS und GT wurden auch viele gebaut und der ach so dolle GT von Fendt ist ebenso Geschichte die der gehypte Xylon oder die MB-Tracs usw.. ;)
Technisch war der GT von Fendt deutlich besser weil stetig weiter entwickelt. Aber eingestellt mangels Nachfrage und damit Rentabilität bei der Produktion wurden sie alle.

Ist wie mit dem Hype auf die Porsche Diesel. Damals eingestapmpft weil am Markt keine Chance mehr, heute überbewertet aus emotionalen Gründen. Ist es deshalb ein besserer Schlepper? Eher nicht.
 
Also wir haben auch einen in der LW - einen 395 GHA, eigentlich keine Probleme damit.
Macht bei uns Pflegemaßnahmen (Dünger streuen, leichten Transport, Kraut schlagen) aber lief beim Vorbesitzer auch vorm Maishäcksler.
 
Möglich, die Luftgekühlten haben halt auch ihre Tücken, der Pflegeaufwand ist schon höher.
 
Wahnsinn. Wa man hier losgetreten hat! 🤣
 
Hallo,
wer einen kompletten GT 124 oder RS 09 loswerden will, für 100 Euro entsorge ich denn für Euch.
MfG Bernd
 

Ähnliche Themen

5
Antworten
3
Aufrufe
194
Hägar181
Markus zetor 5011
Antworten
6
Aufrufe
507
Joachim
C
Antworten
8
Aufrufe
343
Hägar181

Ähnliche Themen

Antworten
3
Aufrufe
194
Hägar181
Antworten
7
Aufrufe
799
Lietschi 6245
Antworten
3
Aufrufe
208
Hägar181
Antworten
8
Aufrufe
343
Hägar181
Antworten
7
Aufrufe
362
Joachim
Zurück
Top