• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Neuzugang beim Odenwälder

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
369
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Hallo,

Habe einen Neuzugang zu melden, einen 6711.

Hatte einfach mal wieder Lust auf nen offenen Schlepper.

Plan ist, dass er wieder hübsch gemacht wird, Technik ist bis auf Kleinigkeiten so weit ok.

Heute Abend wurden erstmal die wasserfässer gefüllt, bin schwer begeistert was die Maschine für ne Power hat :like:schreck

Auf der heimfahrt war leider nach 30km Schluss mit rauchender bremstrommel:warn
Habe dann zu Hause die handbremsbänder kontrolliert und ne Probefahrt gemacht, da ist dann nix mehr warm geworden. Wird aber einmal erneuert alles, ist halt nur viel Arbeit aber gut, was soll's.

Hab heut früh erst mal das verdeck zum teil abgebaut, find ich so schöner.


Grüße

P_20170806_171521.jpg P_20170806_183541.jpg P_20170805_114857.jpg
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.474
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug! :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wir hatten ja schon kurz telefoniert - schön das er nun in guten Händen ist und schade das es am Ende doch so n Aufwand (Kosten) war ihn heim zu bekommen.

Was man für nen Zetor nicht alles tut. :) :like
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
369
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Noch mal ne Frage, der Zusatzantrieb für das Mähwerk wird mit einem Hebel Links von den Bremspedalen geschaltet,
geht das irgendwie geräuschlos? :denk4

Egal ob Fusskupplung und/ oder Handkupplung gezogen sind rattert es... Die Kupplungen trennen sauber, also Getriebe lässt sich ohne Geräusche schalten und auch die Zapfwelle rattert nicht.

Grüße
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Der Zusatzantrieb greift ja direkt, bzw. über ein Zwischenrad, ins Dauereingriffszahnrad ein, aber so oder so, wenn man beide Kupplungen getrennt hat, dann sollte auch dieses zum Stillstand kommen. Getriebebremse ist eingestellt? Es sollte meiner Erinnerung nach mit der fahrkupplung getrennt werden, jedenfalls war das bei meinem glaub ich so. :denk2:
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
369
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Schau ich morgen mal nach. Getriebebremse muss eingestellt werden, die ist verbastelt.

Noch ein Bild von heute beim dreschen...

Gruß

P_20170807_181246.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Was n das grüne da hinten? Machs weg, bevor es Eier legt. :D ;)

Ernte geht vor, meld dich wie es passt. :like
 
Top