• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Vorstellung von Blanke, Zetor 3340

Blanke

Mitglied
Dabei seit
8.06.2013
Beiträge
4
Hallo zusammen!

Kurz mal vorweg, sehr schönes Forum und was ich so bisher gelesen habe, sehr gute Hilfestellung.

Ich bin seit kurzem glücklicher Besitzer eines Zetor 3340, Baujahr 1997 - Foto ist unten angehängt.

Für meine Anwendungen eine sehr feine Maschine. Allradantrieb, Frontlader, hydraulische Lenkung – funktioniert alles sehr fein, bis auf die Kupplung.
Heute Morgen war nach kurzer Fahrstrecke kein Widerstand am Kupplungspedal spürbar, nach eingehender Fehlersuche wurde der Kupplungsnehmerzylinder als undicht entlarvt. Hab mal ein Foto des besagten Zylinders angehängt.
Hat jemand Erfahrung mit der Entlüftung/Einstellung der hydraulischen Kupplung?
Auf dem Foto ist auch ein einstellbares Gestänge ersichtlich, welches vom Zylinder in Richtung Getriebe abgeht, dessen Aufgabe ist mir ebenfalls noch unklar.

Leider gab’s zum Kauf keine Bedienungsanleitung bzw. Rep.anleitung, kann mir da jemand helfen?
Über die Suche hier im Forum hab ich eine Bedienungsanleitung gefunden, soll für meinen Schlepper sein, trifft aber leider nicht in allen Punkten zu, vielleicht hat einer etwas Besseres?

Zetor_3340_1.jpg Nehmerzylinder.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

Hallo und willkommen - schöne Maschine! :)

Also ein Reparaturhandbuch solltest du als Nachdruck (per Mail anfragen) bei TRAKULA.de bekommen, ich hab nur eine englische Kopie hier zu liegen. Und wo gibts denn Unstimmigkeiten mit dem Handbuch? Du musst da unterscheiden in die Modelle ab 1992 und dann ab 2003 - du hast noch den :"": älteren Typ des 3340.

Das einstellen und entlüften ist beim 3340 nicht anders wie beim 5211er - daher zur Not ein Rep.- Handbuch von der Serie 2 (5211-7745) nach fragen, das hilft dir schon mal ein ganzes Stück weiter. Neue originale Handbücher gibts auch, aber die kosten eben ein wenig mehr als eine Kopie bei Ebay. ;)
 

sebaberg

Mitglied
Dabei seit
22.02.2013
Beiträge
18
Traktor/en
ich will mir ein zetor 2511 zulegen
Re: Vorstellung

hallo ,

ich kann dier ein orginales Werstatthandbuch fuer den 3340 abgeben. wie geschrieben orginal gruener
Deckel Ausgabe 1/94 .

sebaberg mit Gruessen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

Hallo,

könnten wir das über den Umweg über mich machen? Ich würd es einscannen und so auch mal fix per Mail/Forum weiter helfen können. ;) Nach dem Scan würd ich es natürlich zu ihm weiter schicken...
 

Blanke

Mitglied
Dabei seit
8.06.2013
Beiträge
4
Re: Vorstellung

Ui, das ging ja schnell!

Hallo Joachim, hallo sebaberg, das Angebot nehm ich doch gerne an. Hab auch nix gegen den Umweg, über Joachim, allerdings brauch ich den Schlepper dringend - wenn mir die Unterlagen vom 5211 auch weiterhelfen, könnt ich die dann schon mal einsehen?
Wär mir schon sehr geholfen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

... achso, das Gestänge ist das der Getriebebremse.

Steht auch mit hier drinnen: einstellen der Motorkupplung


Hoffe das bringt dich ein Stück voran. :like
 

Anhänge

  • kupplung_1.png
    457,2 KB · Aufrufe: 135
  • kupplung_2.png
    539,1 KB · Aufrufe: 127

Blanke

Mitglied
Dabei seit
8.06.2013
Beiträge
4
Re: Vorstellung

Hallo Joachim,

TOP!!! ich denke mal das wird mir helfen.
Wenn ich die Zeichnung richtig deute dann ist mein gesuchtes Gestänge in Abb. 29 (hier mit der 6 gekennzeichnet) also die Getriebebremse. Vermutlich für die unsynchronisierten Gänge 1 bis 3 sowie Rückwärts. Die 1,5 mm Spiel im unbelasteten Zustand einstellen und fertig? Na mal schauen.
 

Blanke

Mitglied
Dabei seit
8.06.2013
Beiträge
4
Re: Vorstellung

Hallo,

der defekte Zylinder wurde heute morgen geliefert - der Austausch ging auch ganz gut, einzig die Platzverhältnisse sind halt dank der Frontladerkonsolen etwas beengt aber naja.
Nun funzt es wieder!

Ein dickes Dankeschön an Joachim, die beiden Ablichtungen haben gut geholfen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

Nix zu danken - ist doch schön einem Zetor Freund helfen zu können, dazu ist die Seite ja da. ;) Aber danke für das Feedback. :like
 
Top