1. Wegen der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden neuen DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist es leider nötig, das jedes Bestandsmitglied, egal wie lange dabei oder in welcher Funktion, unsere neuen Datenschutzhinweise und daran angepassten Nutzungsbedingungen lesen und diesen zustimmen muss, wenn er/sie unsere Seiten weiterhin als registriertes Mitglied nutzen möchte.
    Ohne diese Anpassungen und einige kleine Änderungen auf unseren Seiten, wäre ein weiter Betrieb von Zetor-Forum.de leider nicht mehr möglich.

    Es werden dir automatisch bei Anmeldung entsprechende Hinweise eingeblendet.

    Vielen Dank für dein Verständnis.
    Information ausblenden

Frage Zusammenbau vom Kippbolzengestänge bei THK5

Dieses Thema im Forum "Anbau- und Anhängegeräte / Zubehör" wurde erstellt von Robin_K, 6.08.2018.

  1. Robin_K

    _ Robin_K Mitglied

    Reg. seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Grimma, Deutschland
    Name:
    _
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super,
    Agria 2600 RL
    Guten Abend,
    Ich habe mir für meinen THK5 den ich zur Zeit restauriere zwei Gestänge für die Kipperbolzen organisiert da diese Fehlten. Nun wäre meine Frage wie diese richtig zusammen gefügt werden. Ich hab sie zwar schonmal angebaut, bin mir aber nicht sicher ob das so richtig ist, dass der Hebel im eingerückten Zustand vorn nach draußen zeigt.

    20180806_182139.jpg

    Eine weitere Frage wäre wo der Gummi hinkommt weil an dieser stelle wo er momentan sitzt ist er ja sinnlos.

    Mfg Robin
     
  2. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Hallo Robin!

    Daß ich einen THK 5 am Haken hatte, ist bestimmt 25 Jahre her, damals noch am MTS 80.
    Soweit ich mich erinnere, war die Kipper- Verriegelung etwas komisch.
    Der Handhebel stand eigentlich nach hinten, oberhalb der Verriegelungsstange, parallel zum Längsträger, dächte ich.
    So wie bei Dir montiert, könnte es der Handhebel für die rechte Seite sein.
    Die Kippbrückenbolzen sind ja so noch nicht ganz eingerückt. Kann der Gummipuffer als "Übertotpunkt- Sicherung" dienen?
    Er sollte so doch vor die Gabel kommen?

    Schreib doch bitte mal @leimarlene an.
    Hatte er nicht einen THK 5? Vielleicht kann er Fotos machen?
     
    Joachim gefällt das.
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.402
    Zustimmungen:
    3.232
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Frank ist derzeit wohl schon in Ammelshain stationär und das wohl auch bis mind. Samstag soweit mir bekannt. :denk2:
     
  4. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Ammelshain...? Ist doch erst am 11.08. ?

    Robin,
    wenn heute keiner mehr verläßliche Angaben/ Fotos einstellt, ich kümmere mich morgen, ob im Dorf oder auf Arbeit. ;)
     
    Robin_K gefällt das.
  5. Robin_K

    _ Robin_K Mitglied

    Reg. seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Grimma, Deutschland
    Name:
    _
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super,
    Agria 2600 RL
    Ich könnte die Hebel wechseln, dann wären die Griffe höher aber die Lochabstände gleich und die Gummipuffer vor die Gabel, dass hab ich auch schon versucht aber da gehen die Bolzen nichtmehr raus.

    In Ammelshain bin ich am Samstag (den 11.8) doch auch, wenn ich ihn erkenne kann ich ja mal fragen. :like

    Ich weiß garnicht wie ich mich da bedanken kann.
     
  6. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Wenn Du ein Bier ausgibst, komm ich mal rum nach Ammelshain.
    Hab ich bis jetzt nie geschafft.
    Ist ja auch noch nicht gesagt, daß ich morgen Erfolg habe. :denk2:
     
  7. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.402
    Zustimmungen:
    3.232
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    @Dettl
    Ja, ich wees. Und hab grad noch mal WhatApp geschaut - ok, er ist noch nicht dort, aber schon voll im Ammelsheim-Fieber (Wohnwagen putzen, Probeaufbau,...) . :D ;)
     
    leimarlene gefällt das.
  8. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Ich ringe ja auch noch mit mir, auf´n 50 super das Fahrerhaus aufzubauen.
    Sind ja "nur" 50 km.
    Er müßte dann aber bis Bocka und dann Breitenborn 3 Wochen draußen nächtigen. :denk4 :argh
     
  9. Robin_K

    _ Robin_K Mitglied

    Reg. seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Grimma, Deutschland
    Name:
    _
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super,
    Agria 2600 RL
    Da ich leider meinen Wohnwagen noch nicht fertig hab geht es nur Samstag Solo hin.

    2018-08-06 22.02.12.jpg
     
  10. leimarlene

    Frank leimarlene Mitglied

    Reg. seit:
    15.12.2014
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    374
    Punkte für Erfolge:
    70
    Ort:
    Leipzig
    Name:
    Frank
    Traktor/en:
    Zetor Super 50 , Porsche 339
    Hallo Robin , Hallo Dettl
    was gibt es für eine Frage zur Verrieglung THK 5
    Bin am Wochenende in Ammelshain und würde mich freuen auf einen Besuch u. ein Bier .
     
  11. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Oh, den Werkstatthof kenn ich, G...b.....n.
    Dort haben unsere Mähdrescher, vor Jahren, mal einige Nächte geschlafen, bis die bösen Buben die Werkzeugkisten stahlen! :nolike :hmm5

    Hallo Frank!
    Fotografiere doch bitte mal die Handhebelverriegelung an der Kipppritsche links unter der Kippwanne zu den Kippbolzen. Ist das bei Dir noch original?
     
    Robin_K gefällt das.
  12. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Ich dachte nun, es sind hier doch einige neue Beiträge und Fotos aufgelaufen, aber...?
    Da muß ich nun wieder.

    Meine Bemühungen auf Arbeit und unterwegs waren wenig erfolgreich. Der anvisierte Wasserwagen, mit dem passenden Untergestell, leider vor einiger Zeit verschrottet.
    Der angefahrene Strohanhänger, abgestellt als Schafunterstand auf einer Wiese, Fahrgestell schön, aber ohne die Zentralverriegelung. :deprimiert

    Nach der Arbeit mal fix bei Nachbars, über der Straße reingeschneit.
    Und siehe da.

    Hier linke Seite, scheint auch ein wenig improvisiert/ zurechtgeschweißt, Arretiergabel am Querträger und mit Nagel durchsteckt.

    257.JPG

    258.JPG

    Über meinem Wurstfinger prangt noch ein dreieckiges Sicherungsblech, fehlt noch bei Dir Robin.

    259.JPG

    Dann doch noch unterm Rahmen an die Wand gequält und da doch besser. So hatte ich in Erinnerung, Hebel nach hinten :like, ist so aber auch offen :wand, Linkskipper!

    262.JPG

    Der Sicherungshaken am Längsträger aber auch nachträglich angeschweißt.
    Und Reste der Gummibuchse...,

    261.JPG

    Man sieht wo sie hingehört, hinter die Gabel.

    260.JPG

    Der von mir abgelichtete Hänger arg malträtiert, Kippbolzen verbogen, Aufnahmen nicht mehr ganz stimmig.
    Doch eigentlich kann man schon einiges erkennen.

    Nun bitte jemand hier Fotos von einem besseren Zustand einstellen.:kaffee :popcorn
     
    leimarlene gefällt das.
  13. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.402
    Zustimmungen:
    3.232
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Ich hab leider nur n HK 3, der hatte so nen Luxus nicht. Aber ich kann mal durch die Prospekte schauen.

    Hat keiner ne Anleitung zum THK 5?
     
  14. Robin_K

    _ Robin_K Mitglied

    Reg. seit:
    10.11.2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    20
    Ort:
    Grimma, Deutschland
    Name:
    _
    Traktor/en:
    Zetor 50 Super,
    Agria 2600 RL
    Erstmal 1000 Dank @Dettl für die Bemühungen.

    Dann wäre es ja normal das der Hebel wenn die Bolzen voll eingerückt sind nach vorn außen zeigt, sofern er nicht so rumgezwengt ist wie auf deinem Bild.

    Der Gummipuffer ist ja aber soweit ich sehe dort genau so sinnlos wie bei mir, da er in keiner Stellung etwas bewirkt.
     
  15. Dettl

    Detlev Dettl 50 Super Auskenner

    Reg. seit:
    16.12.2012
    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Penig
    Name:
    Detlev
    Traktor/en:
    2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
    Ein klein wenig Sinn sehe ich doch schon.
    Wenn der Handhebel über seinen Totpunkt nach innen bewegt würde, schließen sich die Kipphebelbolzen komplett und deren Betätigungsstange würde gegen den Längsträger durch den Gummipuffer abgestützt. Ist der ganze Konstrukt dagegen ausgeschlagen, kann sich die Verriegelung lösen. So mußte eine Eigenbaulösung her, links wie rechts. (Nagelgabel und Anschweißhaken) ;).
     
    leimarlene und manne63 gefällt das.
  16. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    11.402
    Zustimmungen:
    3.232
    Punkte für Erfolge:
    80
    Ort:
    Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Fendt Dieselross
    Im Prospekt ist es leider eher schlecht zu sehen. Schade.

    e60d001d68d109e3a91bf73e81c26b75.pdf
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zusammenbau Kippbolzengestänge THK5 Forum Datum
Frage Differentialsperre Zetor 5011 zusammenbauen Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 1.09.2018
Frage Hilfe für Zusammenbau von Hebeln und Bowdenzügen am 5211 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 9.03.2016
Lenketriebe Zerlegen und zusammenbau beim Zetor 5211 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 13.11.2014
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden