Frage 4712 - Auspuff beleidigt ... Teile gesucht

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Hallo Forum,

an meinem Zetor 4712 ist schon seit ich ihn habe der Auspuffkrümmer gerissen also diverse Risse quer durch's Material und die obere Lasche am hintern Zylinder ab. Ausserdem sind Knie und Topf nicht trennbar und ziemlich verbastelt.

Jetzt habe ich den Auspuff noch beleidigt also einem einem Ästchen ca. 4 cm abgeknickt. Na ja der Topf hat so viel Rost, dass es jetzt reicht ... Komplettsanierung !!!

Brauche also folgende Dinge für den 4712er
-> Auspuffkrümmer mit den 3 Dichtungen
-> Knie mit Dichtung
-> Auspufftopf

Falls jemand etwas gutes gebrauchtes hat wäre ich interessiert ...

Grüssle Micha
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Hi Dalton,
weiss ich wo's neu zu bekommen ist aber die Web-Seite war heute Mittag offline. Ich dache die Dinge wären teurer daher die Frage nach
Gebrauchtem.

Sorry Joachim, vielleicht kriege ich das irgendwann auf die Reihe ...

Grüssle Micha
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Zur Not mal in Ebay schauen. Aber heut Vormittag hatte selbst Ebay zu knabbern, da lud bei mir nichts. Werden doch nicht Nachwehen der Attentate von gestern Abend in Frankreich/Paris sein? :denk2:
 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Hallo Orakel,

heute endlich den neuen Auspuff eingebaut nachdem es wohl gröbere Lieferschwierigkeiten gab.

Jetzt habe ich aber eine ganz doofe Sache:
-> Der bisherige Auspuff war nur auf das Knie aufgesteckt - keine Sicherung, nix.
-> Der neue hat ein Gewinde im Knie und am Auspuff ein dazu passendes Langloch.

OK so weit ist klar was man mit einem Gewinde so anfangen könnte aber welchen Trick gibt es den Auspuff so weit auf den Konus des Knies zu bringen, dass das Langloch über dem Gewinde sitzt ... mir fehlen ca. 8-10mm ...
Oben auf den Auspuff klopfen - na ja könnte vielleicht gehen aber toll ist das nicht für's Material und Guss ist spröde - nicht, dass etwas bricht ...
Den Auspuff via Spanngurt gegen das Knie ziehen ... wäre ziemlich einseitig und könnte den Auspuff verformen ...

Wie geht es richtig ?

Danke Micha
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Foto?
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
873
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
Hallo

Wenn's so was ist , da sieht man effektiv das Loch :

und auf dem Topf auch :

Vermute das du das Rohr nicht weit genug nach unten bringst , Lösung das Rohr etwas aufbiegen , erwärmen wenn nicht beschichtet oder den Bogen leicht abschleifen .
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@Dalton
:like

Aber bitte immer mindestens die Bild-Quelle mit angeben - Copyright! Ich hab keine Lust ne Abmahnung zu kassieren... ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Es scheint aber auch unterschiedliche Kniee zu geben - hier mal einer :
5501-1405.jpg

Quelle: Dirk Rätz

Vielleicht scheitert es ja auch an der Kombination Endschalldämpfer/Knie ? Beim Endschalldämpfer von Ihm sieht man deutlich, das der am Fuß aufgeweitet ist. Bei Daltons Bildern eher weniger bis gar nicht.


Kannst du echt kein Foto machen? Von der Kabine her oder von vorne? Muss ja nicht von der Seite her sein. ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bitte schreibs drunter, oder lass Bilder die du nicht selbst erstellt hast eben weg. Ich hab die Gesetze nicht gemacht und ob mir oder dir das gefällt oder nicht - hier wird sich dran gehalten, da ich keine Lust habe meinen Kopf für andere hin zuhalten. Ich denke das ist nach vollziehbar. ;)

Ob Beno deren eigenes Wasserzeichen ausreicht, oder eben nicht - möchte ich ungern für dich vor Gericht ausdiskutieren müssen. :lala Ein kurzes "Quelle: iBeno.cz" ist wohl verschmerzbar und man zeigt wenigstens den guten Willen, das Urheberrecht des Urhebers anzuerkennen.

Alternativ kannst du dir schriftlich das Recht zum weiter veröffentlichen von Beno holen, mir als Kopie zukommen lassen und dann ist das Thema bez. Beno für dich erledigt. Für jeden anderen jedoch theoretisch nicht.
Bei ihm weiß ich das Dirk nichts dagegen hat solang ersichtlich ist, woher das Bild stammt. Und ich bin mir auch zu 99,99% sicher das er mich nicht vor Gericht zerrt wenn hier seine Fotos gezeigt werden. Bei Beno weiß ich es nicht - so einfach ist das.

Sorry, aber in der Sache versteh ich wenig Spaß. :)
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
750
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Ich würde einfach eine Rohrschelle (Auspuffschelle) Montieren und schon ist das Problem gelöst
denn Endtopf nur mit einer Schraube befestigen hält nicht
Oder einfach das Loch neu Bohren
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Ich habe bei meinem den Topf genau so mit einer Schraube befestigt wie es designed wurde und das hält.:lala
 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Hallo zusammen,

also nicht die tollste Qualität aber ich habe bei den Bildern alles was möglich ist gegeben ...

Die Bauform entspricht der von AgriPoint ... d.H. das Knie hat oben einen deutlichkonisch gefrästen Sitz - auf den Bildern nicht so deutlich zu sehen.
Der Auspuff hat auch diese Form aber er geht eben nicht weit genug drauf, dass die Sicherungsschraube eindrehbar ist - fehlen 5-8 mm und man sieht es auf den Bildern ... da wäre schon noch Platz.

Ich hab schon überlegt das Endstück vom alten Knie abzuflexen und mit dem Konus und Hammer den Auspuff
zu weiten. Ob man den Stummel dann wieder raus kriegt wenn man ihn zuvor reingekloppt hat weiss ich nicht.

Grüssle Micha

Z_A01.jpg

Z_A02.jpg

Z_A03.jpg

Z_A04.jpg

Z_A05.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bilder sind top, danke. :like

Ich würde mal sagen die Emalie wird nicht gleich Schaden nehmen, wenn man den Konus sachte erhitzt und weitet.
Aber zuvor würde ich das Langloch die paar mm weiten und versuchen ohne Hitze und Gewalt so klar zu kommen. :like

Was die Qualität angeht, ja, wir sind alle froh die Teile günstig zu bekommen, ab und an muss man dann aber selbst Hand anlegen oder gar kapitulieren. Hätte da auch n paar Beispiele, aber ich will jetzt hier nicht von Gummiqualitäten anfangen. :D ;)
 

230GT

Mitglied
Dabei seit
5.11.2015
Beiträge
28
Ort
Diepholz
Traktor/en
2011
Hallo zusammen,

ich stand am Donnerstag vor dem gleichen Thema. Habe den 2011von unten auf oben liegenden Auspuff mit Klappe umgerüstet.
In Sachen Qualität darf man für den Preis zufrieden sein.
Habe das Langloch ca. 3mm länger gefeilt und den Schalldämpfer mit leichten Schlägen von oben auf den Krümmer getrieben. Dann passte die 6er Schraube.
Unterkante Schalldäpfer bist Ansatz am Krümmer sind noch ca. 5mm. Nach ein paar Betriebstunden werde ich schauen, ob ich noch etwas nachsetzen kann.
Schlimmer wäre, es sitzt nicht stramm und fängt an zu klappern.
 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Ne, das stimmt schon, günstigere Ersatzteile gibt es nur bei Belarus ... und da passt eher nicht viel ohne manuelle Arbeit ...

Ich werd mal versuchen rechts und linke einen kleinen Spanngurt anzuhängen und den Auspuff gleichmässig nach unten auf Spannung zu bringen.
Dann mit einem Holzklotz und Hammer etwas "Überzeugungsarbeit" anwenden und mal schauen was passiert.

ich seh das mal entspannt ... der alte Auspuff steckte nur auf dem Konus - komplett ohne Sicherung und den habe ich auch nicht verloren.

Aber vielleicht hat noch jemand eine gute Idee. Die typischen "Auspuff-Weiter" taugen denke ich nur bei geraden Rohren. Bei Konus eher überhaupt nicht.

Grüssle Micha
 
Top