Frage Bolzen am Arm des Krafthebers gebrochen. Austausch? ( Zetor 7245 )

Ulv

Ulv

Mitglied +
Dabei seit
30.11.2014
Beiträge
10
Ort
Norwegen 2920
Vorname
Dirk
Traktor/en
Zetor 7245
Nuffield 3/45
Hallo Zusammen,

ich habe da mal eine Frage zu einem Bolzen der beim Heben des Krafthebers den Geist aufgegeben hat. Ich dachte, kein Problem, neuen bestellen, alten raus und neuen rein.......aber das Problem ist ...den alten raus.
Sitzt super fest, ich finde auch kein Sicherungsring. Sollte das so pass genau sein, das man den Bolzen Schrumpfen muss? :denk4 Oder nur festgegammelt?
Hat jemand von Euch auch schon diesen Defekt gehabt?

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Gruss aus Norwegen

Ulv
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ja, der David ( @zetor 6441 ) hatte das erst vor nicht all zu lange an einem seiner Zetors.

Denke mal auch Wärme und Kälte plus Hydraulikpresse werdens richten. Aber frag ihn einfach mal, notfalls anschreiben oder ich geb dir mal seine Telefonnummer, aber da müsste ich ihn erst fragen ob er das will. ;)

Egal wie - wäre schön wenn du die Reparatur in Bilder fest hälst und uns auf dem laufenden hälst, so das der Nächste es leichter haben könnte. :like
 
Hier mal der Bolzen in neu:
7011-8013.jpg

Quelle: Dirk Rätz

Da siehst du, das der "nur" eingeschrumpft wird. :like Aber frag doch mal noch den David, der ist gelernter Zetor-Schrauber - der kann dir garantiert die richtigen Tipps geben. :)
 
Ok danke fuer die schnelle Antwort, werde mich mal mit David in Verbindung setzten :like
 
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Sauber abgerissen, heftig..wie bekommt man das hin?:)
 
bei 12.000 bh kann das schon mal kaputt gehen :p
 
... ab 3:20 wirds interessant. :lala

Gehe zu: https://youtu.be/eyzlDL9Ow3Q?t=3m23s

Ähnlichkeiten sind natürlich rein zufällig. :D ;) Aber David schindet nicht, er fordert den Zetor... Also ausschließlich fährt er den so sicher nicht. Ach ja - gruß an die Bandscheiben. :wech
 
Wo hat der denn da gepflügt? Sieht ja schlimmer aus als ein Panzerübungsgelände.:denk2:
Da muss man sich nicht wundern wenn was kaputt geht und wenn es nur die Wirbelsäule des Fahrers ist.:schreck
 
das macht der 7745 schon 23 jahre bei uns mit, wie gesagt so lange hielt noch kein anderer trecker:rotwerd5
mfg david
 
Das schaut aus wie Fuhrgewende Pflügen und durch die Furchen eiern vom ein- und aussetzen. Als langjähriger Teilnehmer beim Leistungspflügen könnt ich jetzt was sagen, aber David ist ein Freund und solls bleiben. :D :like
 

Ähnliche Themen

Manni
Antworten
20
Aufrufe
710
Manni
Marco u. anny
Antworten
5
Aufrufe
276
oldtimerfreund
Benjamin_85
Antworten
107
Aufrufe
5K
Joachim
Zurück
Top