• Neue Landtechnik Kalender 2022

Sandstrahlen

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
263
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Ich war am WE auf einem kleinen Treffen in Großkorbetha und dort lag ein Flyer einer Firma aus, die mit Sandstrahlen wirbt.
Da letztens mal dieFrage im Raum stand wo in unserer (Joachim und meiner) Gegend Sandstrahlen angeboten wird hier mal der Link --> http://www.sandstrahler-und-co.de/index.html.

Erfahrung habe ich noch nicht mit dieser Firma aber wenn mal demnächst wieder etwas Größeres anliegt werde ich mal anfragen.

Karsten
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Moin Karsten,

guter Tipp - da kann man ja auch mal noch anfragen.

Die wo ich letztens war sind das hier:

http://www.eis-strahlen.de

Sitz ist im Gewerbegebiet Queis an der AB Abfahrt Halle/Saale Ost. Vor Ort Termin machte einen recht ordentlichen Eindruck... :)
 

Willy Becker

Mitglied
Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
13
Ort
Netphen
Traktor/en
2511
Sandstrahlen ist für dünnes Blech, Fahrwerksträger usw.. eine sehr rabiate Methode. Eisstrahlen ist schonender aber auch teurer. Warum wird nicht einfach auf Granulat-strahlen zurückgriffen?? Ist zwar nur für VA vorgesehen, aber wird auch für Schwarz ( Stahl, nicht Arbeit ) angeboten. Habe hiermit die besten Erfahrungen gemacht. Super Oberfläche und Gummis die ich nicht ausbauen konnte haben es mir auch gedankt.

Gruß Jens
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.159
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Moin,
Sandstrahlen ist ja nur ein Sammelbegriff für eine Vielzahl von Strahlmitteln und vor allem deren Korngrößen. ;)

Ich schau mir einfach an was die Strahlerei so bisher gestrahlt hat -auch da bekommt man eigentlich schon einen guten ersten Eindruck.
 
Top