Frage Themperaturanzeige Zetor 5245 defekt

  • Ersteller des Themas Jürgen
  • Beginn
3011Major

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.306
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Claas Elios
Ach wo, ist auch aus einem Früheren Beitrag zitiert (wo es um den Lenkradabzieher ging).o_O

Sorry Jürgen, jetzt samma aber OT :wech
 
J

Jürgen

Mitglied
Dabei seit
11.09.2012
Beiträge
67
Ort
27442 Gnarrenburg
Traktor/en
5245
Moin auch,

so, habe nun eine neue Temperaturanzeige eingebaut. Und was muß ich feststellen. Auch bei guter Belastung geht die Anzeige nicht in den grünen Bereich. Bleibt also immer darunter. Beim Menschen würde man das glaube ich Untertemperatur nennen.
Wir wohl doch der Geber am Thermostatgehäuse das Übel sein. Oder?

Gruß

Jürgen
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.800
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Moin Jürgen,

also auf den Thermostaten von uns steht auch zumeist 78°C drauf, es sind in der Regel Thermostate von Wahler. Wie genau die gehen, ist allerdings ne gute Frage. Wenn das nun schon bei 74 auf macht und die Temp-Anzeige wird auch nicht soooo genau gehen ... dann könnte ich mir vorstellen, das da dann halt nur 72°C angezeigt werden.

Die Frage ist doch auch - nimmt der Motor dadurch Schaden? wir reden ja von 8-10°C Unterschied. ;)

Der 5011 vom Anton ist beim Heu wenden bei 35°C Außentemp auch nur auf angezeigte knappe 80°C gekommen und erst als ich bei Belastung mal kurz im Stand hab laufen lassen ging er kurz über die 80 um dann schnell abzusinken.

Die Farbigen Temp.-Anzeigen wurden vielleicht auch deshalb später ja nicht mehr verbaut - hat vielleicht zu viele wuschig gemacht. ;)
 
ralle89

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
793
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Ja wenn alles korrekt arbeitet, freu dich einfach das deine Kühlung noch sehr gut funktioniert:like. Schlimmer wäre es wenn du immer kurz vorm Hitzetod mit dem Zetor fährst.
 
J

Jürgen

Mitglied
Dabei seit
11.09.2012
Beiträge
67
Ort
27442 Gnarrenburg
Traktor/en
5245
Moin Moin,
mag alles stimmer. Aber wenn der Winter kommt dann fehlen diese 10° für eine wärmere Kabine. Das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein.
Dann muß ich wohl doch noch mal den Kühler aufschrauben wenn der Motor warm ist und mein Termometer reinhalten. Kochen wird er wohl nicht damit ich micht nicht verbrühe wenn ich den Deckel vorsichtig abschraube.

Gruß

Jürgen
 
Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
17.800
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Den Kühlerdeckel reist man doch auch nicht sofort auf bei warmer Maschine. ;) Erst halb aufdrehen um den Druck abzulassen und dann erst ganz ab. :)

Wenns dir im Winter zu kalt ist, dann könntest du zusätzlich eine Kühlerjalousie montieren - die ist ja günstigst zu haben. Aber ob es in der Kabine 10°C Unterschied macht, nur weil der Motor mit gut 70 statt knapp 80°C läuft, das wag ich mal zu bezweifeln. ;) Wichtiger wäre mal zu kontrollieren ob nicht manchmal Luft im Wärmetauscher ist bzw. ob der innen wie außen noch frei/sauber ist.
 

Users who are viewing this thread

Ähnliche Themen

M
Antworten
3
Aufrufe
365
Joachim
Chrissi0409
Antworten
22
Aufrufe
1K
Joachim
EDGUY
Antworten
27
Aufrufe
1K
Joachim
Toni s
Antworten
5
Aufrufe
1K
Joachim
Joe wiesi
Antworten
32
Aufrufe
1K
Joachim
Top