• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage TZ 4K-14, MT8-132, Raba 15, T4-K10, MT8-046, MT8-150, ...?

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

nach dem klar ist, das ich von den kleinen Tschechen eher wenig Ahnung hab ;) kann ich auch gleich mal noch ne Frage stellen.

Wo liegen die Unterschiede zwischen TZ 4K / MT8 132 und Raba 15 ?
Was gab es sonst noch für Kleintraktorentypen?


Für den Laien sehen diese sich doch sehr ähnlich... :denk2:
 
Zuletzt bearbeitet:

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Vor deiner Frage dachte ich auch immer das es alles TZ 4 K sind erst nach dem googeln nach MT 8 132 habe ich den Unterschied bemerkt mein Vater meinte auch das die noch gebaut werden die neueren sind aber alles MT 8 132.
Denke mal die Unterschiede sind eher gering bis auf Motor und Leistung vermute eher die haben den Schlepper wieder ins leben gerufen weil er sich schonmal sehr gut Verkauft hat und die nachfrage aufgrund seiner robustheit immernoch besteht.
Gute bekannte sachen verkaufen sich halt besser.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Den MT8-132 gab's (gibt's?) schon lang, ich meine sogar parallel zum TZ 4K. Die TZ 4K Nachfolge betreibt doch die Firma von Pavel Salek in Tschechien... :denk2:

Unter den MT8 (MT = Malo Traktory ?) gibt's ja auch viele Modelle. Knicklenker, Kleintraktoren mit und ohne Allrad, Rasentraktoren,... Glaub der MT8-070 war einer der kleinsten.
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Siehste wieder was gelernt ich bin davon ausgegangen das sie erst später als der tz gebaut wurden. wie gesagt dachte das seien alles tz 4 k.
Die Vinea reihe habe ich ja schonmal vor ca 1 Jahr angeschaut sieht recht interessant aus und Vielseitig.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
MT8-070 "Mini"
historie070.jpg historie070_1.jpg historie070_4.jpg popis070.jpg
Quelle: Zeitschriften und Prospektfoto

Gab es auch so:
popis075.jpg
Quelle: Prospektfoto

MT8-050:
b7d07602ae4e5c37eef1f16906e9422c.jpg !BQL!U(gBGk~$(KGrHgoOKjsEjlLmUU31BJ3dR5oFj!~~_1.JPG
Quelle: Werksfoto und Prospekt


Hier: MT8 und TZ 4K auf einer Messe Seite an Seite:
DSCN0701.jpg
Quelle: unbekannt

MT8-132:
96474.jpg

Quelle: http://kertitraktor.lapunk.hu/?modul=galeria&a=9509
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Neue Theorie: Der TZ 4 K ist ursprünglich ein MT 8 wurde nur für den Ostblock neu gebaut wegen der ersatzteile mussten aber einige Dinge geändert werden z.B. Motor von Briggs & Straton wäre ja nicht gegangen also musste was neues her.
Wie gesagt nur Theorie wissen tu ich es nicht.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Aber die MT8 sind ja von Agrozetu Prostejov - und somit in der CSSR gebaut worden. Und wie du an den Schwarz-Weiß Fotos siehst, auch mit Brigs&Straton Motoren. :denk2:

Die TZ 4Ks sind mind. aus den 70igern

Und dann gab es ja auch noch den ungarischen Raba 15 ab 1983/84 entwickelt und 1985 öffentlich vorgestellt. Drei Jahre später soll es davon bereits 1.400 gegeben haben, wohl vorrangig für den ungarischen Markt.
raba15.jpg
Motor LDA 820 (jugoslavischer Hersteller "Slavia", später gab es auch einen 2-Zylinder für den Raba)
817cm³ Hubraum
10,7 kW / 14,5 PS bei 2.100 Upm
46 Nm bei 1.800 Upm
1-Zyl. 4-Takt Diesel Direkteinspritzer, Luftgekühlt
Kraftstoffverbrauch: 274 g/kWh

Getriebe: 4/4 Gänge, 18kmh

Hydraulik: 100 bar

Gewichte:
Eigengewicht 870 kg
max. Vorderachslast: 870 kg
max. Hinterachslast: 570 kg



Was sagt denn @Ranger dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die Seite ist gut - hilft schon mal etwas Licht ins Dunkel zu bringen. ;)
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
800px-T-4K-10_Hun_2013_01.jpg


Quelle: Wikimedia Commons (https://commons.wikimedia.org/)

Es gab ja auch noch den hier TZ 4 K 10 Vorgänger des TZ 4 K 14
wobei der als T 4 K 10 drin stand sehe aber keinen Unterschied zwischen T 4 K 10 und TZ 4 K 10.

Zum MT 8 habe ich auf die schnelle keine Vorgänger gefunden also vermute ich mal das die TZ vor den anderen gebaut wurden und Lizensgrundlage sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Oder eben Ungarisch NNH 8
http://kertitraktor.lapunk.hu/?modul=galeria&a=73910
Und die konnte man so wie es aussieht Umbauen auf Ladefläche.
Und wenn ich das so sehe kommt in mir die Frage hoch ob der Ursprung nicht in einem Einachsschlepper zu finden ist der durch seine verschiedenen Anbaugräte zu diesem kleintraktor wie TZ 4 K geführt hat?????



:denk4 :denk4 :denk4 :denk4
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Und dann sag noch einer im Ostblock gabs nichts. Ich staune immer wieder über die Vielfalt an Technik die man über 25 Jahre nach der Wende wieder entdeckt. :) :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich hab heut noch ein Prospekt von einem Zetor System Compact 4WD gefunden (ein MT8-150-32) der in England mit 33,5 PS Lombardini Motor und Kabine vertrieben wurde.
Den scheint es heute noch zu geben, nur nennt er sich heut halt "Protrac" oder "Yukon MT8":
LINDNER Agrarservice (http://www.lindner-agrar.de/protrac.htm)
Nasetraktory • Zobrazit téma - GALERIE MT8 O5O,15O apod. i O65 (http://www.nasetraktory.eu/forum/viewtopic.php?f=95&t=34630&start=510#p971939)
upload_2016-2-12_16-6-43.png





Den MT-070 gab es zumindest auf einem Messefoto ja auch als "Zetor Mini 070" zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
873
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
Hallo .

Toll diese Kleinschlepper zu entdecken , natürlich noch nie gesehen in Frankreich . Ausser Holder , Ferrari , Valpadana , Staub , Goldini usw , westliche Hersteller .
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Vielfalt war schon da nur haben uns ja nachher die Mittel gefehlt um die rüber zu bekommen.

da noch einer

MT 8 050.jpg


gefunden auf www.agrobazarkvetinov.cz
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Also nach dem Vergleich von Fotos, würde ich nun auch sagen das der MT8-132 ein in Lizenz gefertigter TZ-4K ist, mit zumindest einem anderen Motor. Man müsste mal die technischen Daten vergleichen um zu sehen obs auch bei anderen Baugruppe Abweichungen gegeben hat. :denk2:

@Napi
Und dann war da ja auch noch die Direktive aus Moskau, das wir gewisse Schleppergrößen aus unserem Bruderland UDSSR zu beziehen haben. Ich erinnere nur zu gern an den gecancelten Kauf der Zetor 50 Super Kettenschlepper. Da musste die DDR sogar den bestehenden Kaufvertrag auf Druck Moskaus wieder annullieren. Wenn ich die großen Raba Knicklenker und auch die Tschechischen Liaz Schlepper so sehe, dann waren wir mit dem Kirovjets K700 Typen nicht wirklich mit dem besten des Ost-Blocks versorgt worden. Beim Belarus müssen wir im Vergleich zum Zetor glaube ich gar nicht erst diskutieren... :D ;)


Schau mal - es gab den MT8-070 Mini scheinbar auch mit Kabine als MT8-065:
file.php

Quelle: Nasetraktory • Zobrazit téma - Prospekty a katalogy (http://www.nasetraktory.eu/forum/viewtopic.php?f=21&t=5422&sid=8aa5d463248e0e6e607e745a5447cad5#p85114)

Und als Gegenstück zum MWS-45 aus der DDR, gab es den MT8-046:
file.php

Quelle: Nasetraktory • Zobrazit téma - Prospekty a katalogy (http://www.nasetraktory.eu/forum/viewtopic.php?f=21&t=5422&start=30#p259612)
 
Zuletzt bearbeitet:

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.474
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Sehr interessant was ihr hier so "ausgrabt"! :lies
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das Getriebe muss beim MT8-132 auch anders gewesen sein, man liest immer wieder vom besserem Motor (4-Takt Direkteinspritzer), einem Getriebe was mehr Drehmoment ab kann, und einer besseren Hydraulik... Also war der TZ4K, bzw. der T4K das Vorbild für die MT8 und anderen Derivate (Raba, Slavia, ??? ).
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Nagut bin selbst Bj: 77 von daher habe ich das so extrem damals nicht mitbekommen deshalb gibs hier wahrscheinlich so wenige Zetor 50 Super P oder 4WD.

Multicar MWS - 45 kannte ich noch garnicht sieht aber nicht uninteressant aus gibt aber nicht viele so wie es aussieht MT 8 046 findet man mehr.

Habe vorhin nochmal mit meinem Vater geredet und Ihm vom NNH 8 berichtet und der Umbaumöglichkeit mit Pritsche und Allrad und er meint theoretisch wäre es beim TZ 4 K auch gegangen da sich alles wichtige nur auf die VA konzentrierte und die Lenkung nie in Hydraulischer Ausführung (wie sonst bei Knicklenkern) sondern immer über ein Zahnradgetriebe lief.
 
Zuletzt bearbeitet:

Renze

Mitglied
Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
18
Ort
Laag Zuthem, Niederlande
Traktor/en
3011 bj 1967
5718 BJ 1973
5718 BJ 1978
Leute, die nahme Slavia wird genennt hier.. Wusste euch das Slavia der UR1 motor als luftgekuhlte variant verkauft hat ? Ob es die gleiche zylinderkopfe hat, oder aluminum wie Deutz und tatra, weiss ich nicht.
 
Top