Frage TZ-4K Dekra Gutachten Anhängelast

  • Ersteller des Themas FranzH
  • Beginn
Ah...

Also die K50 wurde so eingetragen mit Anhängelast 500 kg ungebremst oder 1.500 kg gebremst.
Und der NSN 10 original Anhänger ist auch eingetragen und der darf in der Ackerschiene gefahren werden.

Wobei ich die 1,5 to an dem kleinen Knicklenker schon mehr wie sportlich finde.
 
Hallo zusammen,
Anbei ein alter DDR Fahrzeugbrief.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hallo. Ich will mal mein Senf auch dazu geben. Unser Dekra Mann der jedes Jahr zu uns auf den Hof kommt hätte mir den Anhänger (auflaufgebremster Eigenbau) bis 25km/h auch in die Papiere eingetragen mit der Bedingung das ein zugelassener Anhängebock fest an das Getriebe geschraubt wird.
Und nochmal zu dem originalen NSN Anhänger soweit ich das richtig gelesen habe ist der Unterschied das ich den an der Ackerschiene fahren darf. In sofern er noch die originale zugöse montiert hat.
Mit freundlichen Grüßen 🙋‍♂️

Das stimmt nicht. Mit gebremsten Anhänger geht das richtig gut durch das Allrad und der 4 gebremsten Räder am Traktor.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja bis du lenken musst und dich dein Anhänger, der fast doppelt so schwer ist wie der Traktor, herum dreht, umkippt und über dich drüber fährt.
 
Ich hatte so ein Erlebnis schon mit dem Zetor 5011 - blöd wie man ist, trotz vorhandener 1-Leiter Druckluftbremse diese nicht angekuppelt, weil ja nur Flachland und dann ne Fuhre Heu (HW80 mit 11 Ballen) zu nem Reiterhof gebracht und just die letzten 100m gehts da halt doch mal bergab in die Aue, auf Römerpflaster. Ich hab sofort gemerkt das ich den Traktor nicht bremsen kann (man merkte das er sich sofort hätte quergestellt) und dann hatte ich nur riesen Glück den Zug ausrollen lassen zu können bis es wieder etwas hoch ging. Aber bei der Aktion hab ich mich fast eingeschissen, passiert mir nicht noch mal.

Beim Knicklenker ist das noch mal erheblich schwieriger, da der Konstruktiv noch viel schneller zum kippen neigt, zumal leicht und schmal. Macht keinen Scheiß, nur weil was lange gut geht, gehts halt nicht immer gut und untern Traktor kommen will keiner, auch wenns "nur" ein TZ 4K wäre.
 
Hallo zusammen,
Hier noch ein wichtiger Hinweis aus der Bedienungsanleitung:

Es sind an alle 4 Räder die Zusatzgewichte anzubringen, bei Anhängerbetrieb.
Grüsse Frank
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Zugfahrzeug recht leicht, sehr schmale Spur und dann noch Knicklenker... da hast eigentlich alle Zutaten um von einem Auflaufanhänger umgeworfen zu werden wenn die Situation ungünstig ist (Hanglage, zu schnell, zu eng, ALB am Anhänger malade, überladen, ...).
Denke mal so wars gedacht.
 
Das ist ja alles richtig. Ich will ja nur sagen das mit etwas Sachverstand und vorsicht das arbeiten in Hanglagen nicht unmöglich ist.
 
Noch eine kurze Schlaumeierei zum Morgen: Wenn das Zugfahrzeug bremst schiebt der einachsige Anhänger nicht nur (bei einer Auflaufbremse eher weniger), sondern er drückt auch das Heck des Zugfahrzeuges nicht unerheblich nach unten. Das liegt daran, dass der Schwerpunkt des Anhängers über seiner (Rad-) Achse liegt und das Moment, welches hier um die Achse entsteht auf die Deichsel wirkt und so das Heck des Zugfahrzeuges nach unten drückt. Dies bedeutet auch, dass die hinteren Bremsen des Zugfahrzeuges in diesem Moment eine bessere Wirkung haben. :lala
 
Der Tz4k ist am Heck zu leicht. Mir hat auch schonmal ein leichter Anhänger das Heck angefangen weg zu schieben. Das braucht schon etwas Erfahrung um mit dem Tz am Hang zu arbeiten. Theorie hilft da nicht viel weiter. Die Auflaufbremse drückt dann eher dein Heck weg wie das die voll bremst.
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

O
Antworten
4
Aufrufe
441
Daniel Scheithauer
Toni92
Antworten
8
Aufrufe
1K
TZ4K14C
David. E
Antworten
3
Aufrufe
995
Maikz
Zurück
Top