Valtra baut wieder nen Knick-Gelenk Schlepper

Joachim

Joachim

Zetor Teilehändler
Team
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
19.434
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, 3045, 2011, 7745
Bearbeiten geht nur ne gewisse Zeit, müsste ich jetzt nach sehen, glaub eine Stunde. ;)
 
Man nehme einen Traktor,schneide ihn auseinander und baue ihn mit Knickgelenk irgendwie wieder zusammen.:nolike
 
Die Lösung wenn man den Schlepper in zwei baut für 'ne Kupplung's Wartung : zwei dicke Scharniere aus'm Baumarkt und dann hat man 'nen Knicklenker :D.
Ich hab' das selbe mit meinem Pimmel : hinten und vorne wie neu , aber in der Mitte knickt er ein bischen :denk4 :alt
 
Naja - so ganz ohne Vorteil ist das teil aber auch nicht. Du kannst aufm Acker im Hundegang fahren, um Bodendruck zu vermeiden und in Sachen Wendigkeit ist der sicher so auch bestenfalls durch ne Vierradlenkung zu schlagen. ;)

Naja, Valtra hatte ja schon immer mal solche Sonderbauten im Programm. Vielleicht ist der ja auch eigentlich eher für den Forst vorgesehen? :denk2:
 
Ich habe ihn auf der Brala dieses Jahr gesehen sieht irgendwie komisch aus aber wenn sich ein Markt dafür findet warum nicht.
 

Ähnliche Themen

Zurück
Top