News Zetor - Alle Infos zu Zetor Utilix HT 45 und 55, Hortus CL/HS 65 und new Major 80 HS

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von Joachim, 8.11.2017.

  1. David_A

    David David_A Mitglied

    Reg. seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Dassow, Deutschland
    Name:
    David
    Traktor/en:
    6441 EKO mit TracLift 120SL
    Sollte das so sein, dann wird das sicher ein Flop.

    Denn warum sollten die den Hortus für 28500€ verkaufen können wenn sie es bei dem Major 60 mit 24500€ nicht geschafft haben????

    Und den Major 80 CL gibt es ja auch schon in der Grundausstattung für 26000€
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2017
  2. ZetorBen

    ZetorBen ZetorBen Mitglied

    Reg. seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    61
    Ort:
    Hessen, Deutschland
    Name:
    ZetorBen
    Traktor/en:
    bisher nur grüne
    Du kannst aber nicht Listenpreise mit Angebotspreisen vergleichen. außerdem gilt der Preis für den Hortus HS, also mit hydraulischer Wendeschaltung und serienmäßiger Klimaanlage. Es wird aber auch noch einen einfacheren und nach Liste günstigeren Hortus CL mit mechanischer Wendeschaltung geben.

    Das Problem am Major 60CL ist sicher nicht, dass er zu teuer ist, sondern das der Preisunterschied zum 80CL zu gering ist. Deswegen haben sich einfach die meisten gleich für den 80CL entschieden, gerade durch die Angebote incl. Frontlader.

    Außerdem ist der Major 60 für nur 60PS einfach zu groß. In dieser Klasse sind eben noch kompaktere Schlepper wie eben der Hortus gefragt, um durch Plantagen und durch enge Ställe durchzukommen.

    Wo also nun die tatsächlichen Verkaufspreise des Hortus CL und HS liegen, müssen wir abwarten. Ich denke schon, dass das ganze eine Runde Sache wird.
     
    Joachim gefällt das.
  3. Joachim

    Joachim Joachim Fleißmeise Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    13.713
    Zustimmungen:
    4.438
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar
    Name:
    Joachim
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Die Frage ist auch, von welchen Märkten reden wir? ;) In Deutschland wird Zetor (leider) so schnell nicht wieder an alter Erfolge anknüpfen können, aber es gibt genug andere Märkte wo der Name Zetor noch einen besseren Ruf hat als mittlerweile in manchen Ecken Westeuropas, dank des ein oder anderen "Händlers". :(

    Ich denke mal die Kleinen sind wirklich eher für Hobbyisten und Pferdehalter oder Resthofbesitzer gedacht um die überschaubaren Flächen zu bewirtschaften/pflegen.
    Der Major hingegen wird wohl eher schon als Einstiegstraktor für kleine Landwirte in Ost-Europa verkauft und wohl erst Recht im Irak, Afrika, Russland und Südamerika.

    Und was ich auch noch mal anmerken möchte - einige schimpfen, dass Zetor nicht genug neues raus bringt und gleichzeitig wird dann über zu hohe Preise gesprochen. Ich denke es ist relativ leicht nachvollziehbar dass man damit ein Henne-Ei-Problem hat. Wie bzw. wovon soll Zetor all das bezahlen, wenn sie gleichzeitig die Traktoren verschenken sollen?
    Der Vergleich mit den großen Marken hinkt hier übrigens gewaltig. Von einem befreundeten Händler weiß ich, dass gerade John Deere, Deutz und auch NewHolland/Case ihre Kleintraktoren ohne nennenswerte Gewinne verkaufen und die Kosten ein Stück weit auf die Großen umlegen um die Kleinen billigst in den Markt zu drücken und so die Landwirte möglichst früh an sich zu binden. Schaut auch mal, wo die Kleinen der Großen gebaut werden. Ein Schlepper made in Mitteleuropa, kann wohl kaum mit dem aus Indien, China oder Korea preislich mithalten. Und genau deshalb sehe ich Hortus und Utilix bisher zunächst zumindest als richtige Entscheidung seitens Zetor an.
     
  4. David_A

    David David_A Mitglied

    Reg. seit:
    15.03.2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Dassow, Deutschland
    Name:
    David
    Traktor/en:
    6441 EKO mit TracLift 120SL
    Maße des Major im Vergleich gegen Hortus:
    M: Länge: 4,7m Breite: 1,97m Höhe: 2,57m
    H: Länge: 3,8m Breite: 1,94m Höhe: 2,54m

    Wenn also der Major zu Groß ist, dann wird es der Hortus auch sein, denn er ist nur etwas kürzer.

    Joachim, gerade für die "Hobby" Landwirte ist doch der Preis das entscheidende. In dem Bereich muss man sich halt mit auch mit Lovol, Kioti, Ursus etc. messen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zetor Alle Infos Forum Datum
Neu! Zetor Designstudie, Agritechnica Messe News - alle Infos! Neuigkeiten 22.10.2015
Frage Bremslicht ausgefallen (Zetor 6245) Fehlersuche? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 8.02.2019
Hallo Falko grüßt alle zetor Freunde. Zetor 5245 Meine Traktor Vorstellung 18.03.2018
Hallo Ein herzliches Hallo an alle - Zetor 5011 Meine Traktor Vorstellung 2.11.2017
Bericht 06. Mai 2017 - 2. Zetor Treffen 2017 (Wiesenena/Leipzig, Halle) Treffen-, Veranstaltungs- und Reiseberichte 24.09.2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden