• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

5245´s Zetor 5245 Vorstellung

5245

Mitglied
Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
13
Traktor/en
ZETOR 5245, Porsche Junior
Hallo, ich bin neu hier. Habe einen Zetor 5245 Baujahr 1995 mit ca 1500 Betriebsstunden. Ich bin gerade dran den inneren Hubzylinder des Krafthebers neu abzudichten, (Dichtungen waren hart und nur noch zur Hälfte vorhanden. Jetzt zu meiner Frage: Joachim redet in seinem Beitrag man braucht

- 1x Dichtung Hydraulikdeckel
- 1x Dichtsatz innerer Hydraulikzylinder
- 2x die Nullringe am Steigrohr der Hydraulikleitung (glaub 14x2)
- 2 kräftige Helfer oder nen Werkstattkran, am besten mit Balancer, weil der Deckel echt schwer ist.

1.) Wo sitzt der 2. Nullring? Bei mir am Steigrohr finde ich nur einen.
2.) Das Sicherheitsventil am Hubzylinder, ist das bei Neukauf bereits auf den richtigen Druck eingestellt? ( das alte war verplompt. )
Wäre nett wenn mir jemand auf meine beiden Fragen weieterhelfen könnte.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und willkommen ...

Wenn du den Deckel runter hast, dürfte dir eine kurze Hülse aufgefallen sein, die entweder im Deckel oder im Differenzialgetriebegehäsue dort sitzt wo das Steigrohr von unten kommend landet. und damit diese kleine Hülse sowohl zum Deckel hin als auch zum Getriebegehäuse hin abdichtet sind da 2 O-Ringe 14x2 drauf.
Zieh einfach mal vorsichtig an der Hülse wo du den einen O-Ring bereits entdeckt hattest. Am anderen Ende ist der 2. ;) :like

Was das Sicherheitsventil angeht ... nu ja - die neuen sollten zumindest mit Körnerschlägen gesichert worden sein, wodurch ich mal von ausgehe das die eingestellt sind. Wenn du da zweifel hast hilft sonst nur der Weg zum Hydraulikdienst und den mal das Ventil abdrücken lassen - dann bist du erstens sicher bei welchem Druck es öffnet und zweitens obs überhaupt dicht ist. ;)

Hast du Fotos von deinem Zetor? :oops:
 

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Hallo
Was die Demontage/Montage des Deckels angeht,ist es wirklich mit einem Motorkran am besten.Ich hatte zwei Helfer und trotzdem eine Dichtung versaut.
Ich habe mir jetzt einen im HAFU geholt für 169€ zwar ohne Balancer,aber den gibt's ja nachzukaufen.Ich muß irgendwann die Achsportale abbauen und da ist so ein Kran auch sehr von nutzen.
Ich setze ihn auch anderweitig ein.

K800_Foto0342.JPG K800_Foto0344.JPG
 

5245

Mitglied
Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
13
Traktor/en
ZETOR 5245, Porsche Junior
Danke für die schnellen Antworten, warte noch auf die Ersatzteile, dann kanns losgehen mit dem Zusammenbau.

Hallo frosty ich habe mir exact den selbenWerkstattkran bei EBAY gekauft, zu 149.-EUR. inklusive Versand. Balancer bekommst da so um 25.- EUR.


Werde demnächst mal ein paar Bilder reinstellen.

Viele Grüße aus der Pfalz
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
... ja - so ein Kran mit Balancer ist ne feine Sache. :)

Meiner im Einsatz:

zetor_5011_portalachse_demontieren_03.jpg
 

5245

Mitglied
Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
13
Traktor/en
ZETOR 5245, Porsche Junior
So, Reparatur erfolgreich. Kraftheber hebt wie neu.



Hier noch die versprochenen Bilder von meinem Zetor 5245.

2013-10-29 15.28.00.jpg 2013-10-29 15.18.52.jpg 2013-10-29 15.16.55.jpg 2013-10-29 15.16.19.jpg 2013-10-29 15.15.57.jpg 2013-10-29 15.17.11.jpg 2013-10-29 15.18.08.jpg 2013-10-29 15.19.26.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:top: ... also dein 5245 sieht doch wirklich noch top aus. :)

Was ist das denn für ne rote Box mit dem Hebel dran, da wo deine Kettensäge liegt? Frontladerbedienung?

Und die Kraftheberdichtungen waren ja sichtbar dahin...
 

pete6745

Mitglied
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
285
Hallo

Fein, wenn der Kraftheber wieder richtig geht! :top:

Und ein schönes Gespann ist es auch. Ist die Tajfun-Winde schon hydraulisch? Wahrscheinlich schon, oder?
Außerdem: Ein Zugmaul muss an einer Winde dran sein (auch wenn man auf öffentlichen Strassen keinen Hänger damit fahren darf); hab ich mir nach Anschaffung der Winde auch als allererstes drangebaut.

Die Querstrebe für die Zange am Frontlader scheint mords stabil zu sein, das wäre gewiss einen Eintrag von Dir im Thema "Anbau- / Anhängegeräte und Zubehör" wert. Käuflich sind ja nur diese Galgen für die Euro-Aufnahme zu haben... Sieht alles sehr professionell aus. Respekt!

Gruß
Peter
 

5245

Mitglied
Dabei seit
15.10.2013
Beiträge
13
Traktor/en
ZETOR 5245, Porsche Junior
Hallo Joachim, die rote Box ist nur eine Verkleidung für das Steuergerät und die daran angeschlossenen Hydraulikschläuche. Hab das in Reihe mit Außenkreis angeschlossen, hab somit 2x doppelwirkend.

Die Winde ist hyraulisch mit Funk und automatischem Seilausstoss. Gasverstellung Über Funk, Zugkraft 6, 5t. Da war so ein Spielzeugzugmaul dabei, habe mir dann ein stabiles 8 tonner dranngebaut.

Die Querstrebe war bei einer Perzel- Zange dabei, sie wurde auf Mass angefertigt aus 80er Kastenrohr. Habe sie noch verstärkt indem ich noch Flacheisen aufgeschweist habe. Später habe ich sie dann nochmal umgebaut da der Rotator noch drann kam. Da passte der Halter nicht .
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Schönen Einachser haste,genau die richtige größe.Ich bin momentan auf der Suche,aber die Dinger sind ja Schweineteuer.
gruß Heiko
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wenns Stilecht werden soll, nach nem HTS 30 ausschau halten - aber die sind mitlerweile auch nicht mehr billig zu haben.

Interessant wäre ja mal ein 1-Achser mit Triebachse über die Wegzapfwelle. :D Sowas sieht man ja hierzulande praktisch gar nicht... ;)
 

frosty

Mitglied
Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
206
Traktor/en
Zetor 5211
Ja HTS 30.10,hab ich mir schon einen Wolf gesucht.Wie du sagst sind die Preise sehr gestiegen,ne´Hitchkupplung fehlt mir auch noch.Hab ja noch den Winter über Zeit.
gruß heiko
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Willst du ne Hitchkupplung haben? Ich hab meine komplett abgebaut weil ich die nicht benötige (hab ein Zugpendel). Ist zwar vom 5011er, sollte aber identisch sein laut Ersatzteilnummern bis auf die Streben zu den Hubarmen, die beim 5011er noch mit Ketten zu den Unterlenkern ausgeführt waren...

Hätte also anzubieten - so ziemlich alles was du hier siehst:

- Zapfen gerbr. aber ok (nicht verschlissen)
- Hitchhaken kompl. gebr. aber ok (nicht abgenutzt!)
- Ketten zu den Unterlenkern gebr. und ok
- Hebel in der Kabine gebr. und ok
- Großteil der Verschraubungen
und wenn ich mich nicht irre auch noch nen neuen Bowdenzug incl. neuer Gummitülle

Was Fehlt ist leicht zu beschaffen. Für 50 Euro würd ichs abgeben, ist aber sehr schwer und sollte abgeholt werden. :)

zetor_hitchhaken_5011.jpg
 

7245 Horal

Mitglied
Dabei seit
7.07.2013
Beiträge
41
Traktor/en
Zetor 7245 Horal System
50 € ich aber super günstig!!!! Warum hast du ihn abgebaut?
Mfg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Weil ich keinen Hitch benötige, sondern das Zugpendel ...

guckst du:


... um bei angehängten Staplermast im Dreipunkt drunter noch den auflaufgebremsten HK3 im Zugpendel ziehen zu können - freilich auf nicht öffentlichen Wegen... ;) :D

Wie gesagt - wer es haben will solls für die 50 Ocken gern haben, nur eben bitte abholen ich hab schon Rücken vom abbauen. :oops: :D ;)

Zugpendel_02.jpg
 

7245 Horal

Mitglied
Dabei seit
7.07.2013
Beiträge
41
Traktor/en
Zetor 7245 Horal System
Ach so ... Ich habe schon einen dran. Wie hoch ist denn die stützlast von so ein Zug Pendel ?
MfG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Gute Frage - müsste ich nachschauen, aber dürfte weniger sein wie beim Hitchhaken. Reicht aber für ne Kugel AHK fürn PKW Anhänger und halt zum mal schnell eben ziehen eines Anhängers wenn man die AHK am Traktor grad nicht dran hat um den 3-Punkt zu nutzen... ;)
 

Roland K

Mitglied
Dabei seit
26.11.2012
Beiträge
1
Traktor/en
Zetor 5245
Zitat von Joachim:
Willst du ne Hitchkupplung haben? Ich hab meine komplett abgebaut weil ich die nicht benötige (hab ein Zugpendel). Ist zwar vom 5011er, sollte aber identisch sein laut Ersatzteilnummern bis auf die Streben zu den Hubarmen, die beim 5011er noch mit Ketten zu den Unterlenkern ausgeführt waren...

Hätte also anzubieten - so ziemlich alles was du hier siehst:

- Zapfen gerbr. aber ok (nicht verschlissen)
- Hitchhaken kompl. gebr. aber ok (nicht abgenutzt!)
- Ketten zu den Unterlenkern gebr. und ok
- Hebel in der Kabine gebr. und ok
- Großteil der Verschraubungen
und wenn ich mich nicht irre auch noch nen neuen Bowdenzug incl. neuer Gummitülle

Was Fehlt ist leicht zu beschaffen. Für 50 Euro würd ichs abgeben, ist aber sehr schwer und sollte abgeholt werden. :)

Ist die Hitchkupplung noch zu haben?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.607
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und willkommen Roland. :)

... nein, sorry :oops: - die hat er sich damals kurzfristig abgeholt.
 
Top