Bericht K 50 Kugelkopf Anhängekupplung am Zetor und anderen Traktoren - zugelassen!

K 50 Pkw Kugelkupplung: Ich habe einen Zetor (UR1) und ...


  • Umfrageteilnehmer
    29
Und selbst die Auflage ist rechtlich nicht zulässig. Entgegen anderer Branchen (Schienenfahrzeuge, Stahlbrückenbau, ....) gibt es kein Gesetz, das dies fordert. Allerdings muss die Schweißnaht gut aussehen und halten :)
 
Also meines Wissen ist es erforderlich ein spezielles Zertifikat zu besitzen um tragende Fahrzeugteile Schweißen zu dürfen.

Aber naja, wenn der Ingineur nur nen normalen Schweißerpass (natürlich passend auf Material, Dicke, Schweißverfahren, Position ect.) fordert, dann kanns ja am Ende egal sein wenns denn das Papier gibt.

Fraglich ist halt immer der "Wurst-Käse-Fall"...
Konstruktion versagt, es kommt zu Personenschaden.
Wenn es dann eine Untersuchung geben sollte, wird auch schnell mal ein Papier in Frage gestellt....
 
Hast du/kannst du dir die techn. Zeichnung mit abstempeln lassen?
Dann hätten nachmacher es evt. leichter bei ihrem örtlichen Ingineur sowas durch zu bekommen
 
Ich meine, es ging jetzt erstmal ums ablasten. :)
 
war vielleicht nicht ganz klar geschrieben, alles auf ein mal, abgelastet und Anhängebock abgenommen. Heute war ich noch auf der Zulassungsstelle und es ist jetzt alles eingetragen.
 
Ok, dann zieh ich meinen Einwand zurück ... :D ;)
 
Ich hätte noch gewartet bis die 4,25 to durch sind.
 
Ja, das soll dieses Jahr endlich was werden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Gude,durch Zufall bin hier auf das forum aufmerksam geworden. Wo sich auch einer über die Mangelnde Verarbeitung und Kommunikation mit der Firma Dübbert beschwert hat(zurecht).Ich habe für meinen ihc 423 diese Lösung gekauft.(Lange Wartezeit der Lieferung).Angekommen ist der Karton halb zerrissen (gut 40kg)lassen sich in Pappe blöd tragen.Aber das manche Schweiß Nähte nicjt mal Lackiert sind(Pulver Beschichtet :) 😀 ), und an Stellen Kratzer und Fette macken drinnen sind.Wo der Karton noch ganz gewesen ist.Kann mir keiner erzählen, das gls dafür verantwortlich ist...Nagut,raus das dingen und ab unterm Bock.Siehe da,die Schrauben passen nicht in die Löcher. Da ist locker 2cm Versatz. Also wieder ne Mail mit Bilder geschickt...schicken Sie das Teil zurück und fertig...Grob gesagt.Nein tue ich nicht.Wen k der Beschreibung steht,passt dazu und dazu,sollte es passen.Also eventuell mach einen Montage fehler gesucht.Da eine Anleitung nicht dabei ist.Auch kein fehler gefunden. Wie auch bei 2 festen Punken.Wieder per Mail Kontakt aufgenommen ind wieder nachgefragt,ob die Löcher eventuell falsch sind?Natürlich habe ich die Maße dabei gegeben. Nein das ist alle okay.Schicken Sie uns das Teil zurück, sie erhalten ihr Geld...Moment bin ja noch nicht fertig.Durch einen Zufall schrieb mich einer an(auch 423 besitzer)Die Löcher passen nicht.Sind wir also schon 2 .Das ganze in einer in einer sehr netten Mail an die Firma gesesendet....Schicken Sie das Teil zurück, und Sie bekommen ihr Geld wieder...An einer Antwort, wo der Fehler liegt, wird überhaupt nicht gesucht.Es kann ja auch am Anwender liegen.Ich persönlich will kiemanden schlecht machen,aber das ist ein Verhalten,was ich als Verbraucher,für einen Preis von 565 Euro nicht hin nehmen Paderborn ist ja nicjt so weit.Die 2 Stunden werde ich glaub Persönlich dahin fahren,und der Firma das Dingen vor die Füße werfen.
 
Servus, stell dich und deinen IHC bitte noch vor.
Zur besagten Firma kann ich persönlich nichts sagen. Um was genau geht es den?
Welche Löcher?
 
Um diesen Beitrag.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Es ist mein Erfahrungsbericht zum Thema K50 AHK Konsole von Firma Dübbert gemeint. 😉

Der Cheff besagter Firma versuchte mich damals ähnlich uncharmant abzuspeisen, siehe dieses Thema hier.


Da ich mich auf das Thema Rücksendung und aus die Maus auch nicht einließ und ich dank verspäteter Lieferung in Zugzwang geriet entschied ich mich, die Konsole erstmal selbst so umzubauen das sie wenigstens passt.
Im Ergebnis konnte ich meine Tour mit WoWa erstmal machen, jedoch stellten sich weitere für mich gravierende Probleme ein:
Zu viel Spiel in der Befestigung, dadurch sich lockernde Konsole, mMn. unzureichende Befestigung der K50 Kugel, zu hohes Eigengewicht der Konsole, zu dichte Positionierung der K50 Kugel am Schlepper.

Kurz um, für die Anzahl der Probleme viel zu teuer und somit definitiv von mir nicht empfehlenswert.

Das Thema Firma Dübbert Metallbau und deren K50 Konsole für den Zetor ist für mich damit beendet. :schlecht:

Schick zurück den Schrott, und hoffe das du dein Geld zurück bekommst. ;)
 
Ich werde das Teil erstmal nicht zurück schicken. Warum?Angeblich soll ich das gesamte Geld zurück bekommen. Ich Wette,das er sagen wird das dieses Werkstück zu sehr zerkratzt ist.Das bleibt nicht aus bei 4x versuch es zu montieren.
 
Ich hatte mit dem zurück schicken nach meinem Telefonat mit ihm auch gewisse Bedenken - mögen unbegründet sein, mein Bauchgefühl war anderer Meinung.

Da ich das Ding nicht das ganze Jahr am Schlepper haben kann, nervt mich die Montage/Demontage erheblich, weil die Konsole sehr schwer ist und man ja nicht jünger wird. Muss am Ende jeder selbst entscheiden, hier im Thema gibts ja auch legale (eingetragene) Möglichkeiten abseits der Dübbert-Lösung die noch dazu in der Regel erheblich günstiger kommen können.
 
So neue Infos.Laut Internet Seite wurde das Dingen für den 423 angeboten.Davon habe ich zum Glück nen Screenshot. Nun ist still und leise die Internet Seite bearbeitet wurden.Nun passt es nicht mehr an den 423 !!!Da haben sich wohl nich mehr beschwert,das es nicht passt.Ich denke ich werde die Sache nun meinen Anwalt überreichen. Vortäuschen falscher Tatsachen .Ich verlangen meine 565 Euro zurück. Vi auch auf Schadensersatz.Da ich ja am Schleper flehen musste
 
Bitte lade den Screenshot hier hoch - wir möchten hier keinen Ärger mit Anwälten der Gegenseite wenn es am Ende um gegenseitige Behauptungen geht.
Daher bitte jetzt umgehend auch die Belege für deine Aussagen hier mit hoch laden oder ich muss das hier zusammen-kürzen. Danke. :)

Ich sehe die AHK noch für den 423er IHC:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Quelle: Dübbert Stahl- und Maschinenelemente, 3.11.2023


Daher - mach bitte Fotos von der dir gelieferten AHK und lade diese zusammen mit dem Screenshot den du angesprochen hast hier hoch, umgehend bitte.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Hier steht nun nicht passend für 423
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Ähnliche Themen

Marco u. anny
Antworten
5
Aufrufe
348
oldtimerfreund
Manni
Antworten
20
Aufrufe
867
Manni
Benjamin_85
Antworten
107
Aufrufe
5K
Joachim
Bennebgen
Antworten
7
Aufrufe
238
Joachim
Zurück
Top