Frage Traktor als selbstfahrende Arbeitsmaschine betreiben?

  • Ersteller des Themas turbotoni88
  • Beginn
turbotoni88

turbotoni88

Mitglied +
Dabei seit
3.06.2015
Beiträge
21
Ort
bad mergentheim
Traktor/en
zetor 4911, bucher bu 100
Servus, hat jemand Erfahrung oder Ahnung, ob und wie man einen Traktor als Arbeitsmaschine betreiben kann? Vorteil wären die Befreiung von tüv, Versicherung und steuer. ich möchte mit meinem 4911 keine hänger ziehen sondern nur eine säge und spalter betreiben. grüße aus dem taubertal
 
Ich mutmaße mal... deine Säge/Spalter müssen fest angebaut sein, also nicht einfach im Dreipunkt hängen. Und selbst dann... kann ichs mir nur schwer vorstellen das man das umgelabelt bekommt. :denk2:
 
Ich mutmaße mal... deine Säge/Spalter müssen fest angebaut sein, also nicht einfach im Dreipunkt hängen. Und selbst dann... kann ichs mir nur schwer vorstellen das man das umgelabelt bekommt. :denk2:
Kann ich nur zustimmen, hab auch schon mal wegen so nem Umbau Nachgedacht, aber lt. eines Bekannten ist es nicht mal mehr möglich eine 6KM Eintragung zu bekommen.
Angeblich gibt es nicht mal Bestandsschutz.:hmm5
 
Richtig, die 6km Regelung wurde abgeschafft und war legal auch damals nur mit sicher gesperrten Gängen. Aber 6km mit Traktor auf der Strasse? Gruselig... :D ;)
 
Was man so sieht und sich auch vorstellen kann haben nicht wenige das 6Km Schild dran fahren aber die normalen Höchstgeschwindigkeit fahren.:lala
 
Ja, und beides verboten. Es hält sich halt hartnäckig das Märchen, das es reiche ein 6KM Schild hinten dran zu pappen. Aber dem ist nicht so, damit steht man mit einem Bein im Gefängnis. ;)
 
ich habe fälle gehört da wurde nur der 5. gesperrt weil selbstfahrende Maschinen 20kmh fahren dürfen ohne schild, ohne tüv und ohne steuer. und das gerät musste fest montiert sein, zb verschraubt
 
Verschraubt gilt nicht;), kann man ja wieder abschrauben.
Verschweißt wäre die Devise wenn überhaupt.
Manche Zeitgenossen dachten wenn sie den Gruppenschalthebel abbauen dann reicht das.:Yahoo!::wech:zetor
Bei 6 Km Versionen wurde sogar gefordert das diverse Zahnräder im Getriebe angeschweißt werden mussten. Also im Normalfall nicht mehr (leicht) rückgängig machbar.:lala
Zulässig sind solche Sonderfahrzeuget nur noch wenn sie von Fabrik aus, also so konstruiert, diese Vorgaben erfüllen (Offiziell). :popcorn
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Zurück
Top