1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht TZ-4K 14 - Zapfwellendrehzahl reduzieren für Normgeräte

Dieses Thema im Forum "TZ-4K, UT 082 und andere Kleintraktoren" wurde erstellt von Joachim, 21.07.2016.

  1. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.648
    Zustimmungen:
    5.236
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Name:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hallo,

    ich war teils bei der Planung für eine Zapfwellendrehzahlreduzierung für den TZ-4K 14 meines ehem. Nachbars involviert und möchte euch hier mal das bisherige Ergebnis vorstellen, denn vielleicht hilft es dem ein oder anderem ja auch.

    Hintergrund war ein aktueller 2-Kreisel Heuwender der auf 540 Upm ausgelegt ist und die Tatsache das der TZ-4K eine 800er Zapfwelle hat die somit nicht der Norm entspricht.
    Er hatte somit die Wahl den Motor zu quälen oder das Heu statt 2m auf 4-5m zu verteilen. Beides Mist.

    Daher hatte er die Idee zu einem Reduziergetriebe, und ich hab ein wenig beim Feintuning Ideen geliefert.
    Hab ihn heute mal mit Krücken besucht, weil noch Fragen offen waren.

    Hier das Ergebnis:
    DSC_2808.JPG DSC_2809.JPG DSC_2810.JPG
    Einziger Nachteil, die Zapfwelle mus im ausgehobenen Zustand einen größeren Winkel aushalten. Aber bisher funktioniert es zumal der Wender ja kaum Antriebsleistung brauch.



    Wie habt ihr das bei eurem TZ-4K gemacht? Oder setzt ihr nur original Geräte ein?
     
    ralle89, oldtimerfreund und Dalton gefällt das.
  2. Basti

    Basti Mitglied

    Reg. seit:
    3.06.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    61
    Ort:
    Möthlow, Märkisch Luch, Deutschland
    Name:
    Sebastian schönfeld
    Traktor/en:
    Tz4k14c
    Wo bekomme ich sowas her ? hab nur getriebe für hydraulikpumpen gefunden bei Google.
     
  3. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.648
    Zustimmungen:
    5.236
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Name:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Das war meines wissens ein Ebay-Kleinanzeigen Schnapper. Es ist ja ein einfaches, stabiles Kettengetriebe. Ich hab sowas erst vor kurzem irgendwo gesehen, wenns mir wieder einfällt meld ich mich bei dir. :like
     
  4. Basti

    Basti Mitglied

    Reg. seit:
    3.06.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    61
    Ort:
    Möthlow, Märkisch Luch, Deutschland
    Name:
    Sebastian schönfeld
    Traktor/en:
    Tz4k14c
    Das ist nett von dir :like
     
  5. manne63

    manne63 Mitglied

    Reg. seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    253
    Punkte für Erfolge:
    1.291
    Ort:
    Belgern-Schildau
    Name:
    Manfred
    Traktor/en:
    Zetor5011
    Iseki TX1410
    Case JX90
    Versuchs mal bei Kramp. Geht ja eigentlich nur mit Kette oder ungerader Zahnradzahl.
     
  6. Basti

    Basti Mitglied

    Reg. seit:
    3.06.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    61
    Ort:
    Möthlow, Märkisch Luch, Deutschland
    Name:
    Sebastian schönfeld
    Traktor/en:
    Tz4k14c
    Ok danke für den tipp
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Zapfwellendrehzahl reduzieren für Forum Datum
Frage Zapfwellendrehzahl 1000? (Zetor 8245) Zetor 8011 - 16245 (UR2) und ZTS 8311-18445 30.06.2013
Bericht Tankvolumen reduzieren Zetor 8011 - 16245 (UR2) und ZTS 8311-18445 5.12.2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden