• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Vorstellung von Günter ( Zetor 5211 )

Günter

Mitglied
Dabei seit
23.06.2013
Beiträge
11
Ort
Felldorf, Starzach, Deutschland
Vorname
Hansi
Traktor/en
5211
Hallo Zetorgemeinde,
hab mich letztens hier angemeldet und möchte mich Euch kurz vorstellen.
Bin Günter, und wohne in der nähe von Tübingen.
Bei uns im Ort gab es bis vor ca. 15 - 20 Jahren ein Zetorhändler ( lebt jetzt leider nichtmehr), deshalb fahren von der Sorte noch recht viele bei uns rum.
Ich hab mir vor ca. 3 Jahren einen 5211er gekauft. War von ´nem Landwirt der alles aufgegeben hat als sein Vater nicht mehr konnte.
Ich glaub der dürfte so ziemlich einer der letzten sein der von dem Händler verkauft wurde. Hatte 1500 Bh und stand m.E. noch recht gut da, zumindest oberflächlich. Was die Technik angeht - naja.
Er läuft zwar 1a allerdings fiel vor 2 Jahren gleich die Hebehydraulik hinten aus bzw. wenn ich was dran machte ging die fast schneller runter als rauf.
Die hab ich dann repariert - ging eigentlich recht easy. Die Ersatzteile habe ich direkt bei Zetor in Furth i. Wald bekommen. Der Typ vom Lager war super freundlich. Als nächstes werde ich mich an das Dach machen. Die "Kiste" ist knapp über 2,5m hoch und geht nicht in meine Garage. Muss den etwas stutzen damit ich in die Garage komme denn dann werde ich mich an die Bremsen machen. Die sind wohl eine "Krankheit" lt. erfahrenen Zetorfahrer bei uns im Ort. Hab nämlich Zero-Druck auf dem Pedal. Bilder stelle ich demnächst mal welche ein.
Jetzt hab ich aber noch eine Frage - bin mir sicher dass die jemand beantworten kann. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem 5011er und dem 5211er ( hoffe das ist keine blöde Frage und ihr lacht Euch kaputt ), aber ich habe alle Unterlagen Rep. Handbuch, Erstatzteilkatalog etc. vom 5011er, besitze aber einen 5211er. Auf dem Bild sieht er aber eigentlich gleich aus.
 

zetorhelmut

Mitglied
Dabei seit
18.06.2013
Beiträge
64
Traktor/en
6711 Bauj 1977
Re: Vorstellung

Hallo guten Tag

Der Unterschied von dem 5011 zum 5211 ist in erster Linie das Getriebe .
Der 5211 hat das Getriebe von dem 4 Zylinder motor eingebaut . das hat auch die Umschaltung der Zapfwelle von 540 auf 1000 U/min.
Dies ist beim 5011 nicht . die Bremsen sind größer als beim 5011 , es sind die vom 4 Zylinder .
Belagstärke ist beim 5011 = 6 mm , beim 5211 = 8 mm und hat im Durchmesser größere Brmstrommeln.
Die Drehzahlanzeige ist elektrich .
Das ist vorab das wichtigste

Gruß Helmut
 

Günter

Mitglied
Dabei seit
23.06.2013
Beiträge
11
Ort
Felldorf, Starzach, Deutschland
Vorname
Hansi
Traktor/en
5211
Re: Vorstellung

Hallo Helmut,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hab mir mal die ET-Listen div. Anbieter angeschaut. Da viel mir bereits auf dass die Bremsbacken vom 5011 als "kleine Bremsbacken" bezeichnet werden und die vom 5211 als "große Bremsbacken"'.
Mein Drehzahlmesser der tut manchmal ( meist die ersten Meter ) und manchmal nicht, wobei der Betriebsstundenzähler immer funzt ( der geht aber sicherlich mit Welle). Stört mich zwar nicht wirklich aber vielleicht nehme ich mir den auch mal vor.

Gruß Günter
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

Nicht ganz richtig, Helmut. ;)

Die Drehzahlanzeige ist auch beim 5011er schon elektrisch. :D ;) Jedenfalls hab ich nen 1982er 5011 in der Nachbarschaft und meinen 5011er wo das so ist. Selbst beim 5011 gabs in der Serie Änderungen - so hatten die ersten die Abgänge der Dieselleitungen vom Tank seitlich, während zum Ende hin bereits der Tank wie vom 5211er bekannt verbaut wurde.

Die Motorverkleidung ist beim 5011er noch ähnlicher dem 4911 (Haube mit Buckel) und beim 5211er ist sie bereits in der neuen eckigen Form.

Der 5011er wurde als Nachfolger des 4911ers von 1980-1984 gebaut, der 5211er ab 1984 ...

Ach - und willkommen Günter! :top:
 

zetorhelmut

Mitglied
Dabei seit
18.06.2013
Beiträge
64
Traktor/en
6711 Bauj 1977
Re: Vorstellung

Hallo Joachim
Das stimmt schon was du da Geschrieben hast .
Aber ich hatte ein 5011 in Kundschaft gehabt der noch ne Antriebswelle hatte .
Man kann bei Zetor nicht genau nachvollziehen was alles eingebaut war .
Wie beim 5320 im Getriebe gibt 3 Varianten von der Sycronisierung ,im Handbuch sowie in der ET. Liste ist nur 1 Variante aufgeführt . Das ist halt bei Zetor so gewesen .
Kenne dies alles aus eigener Erfahrung

Gruß Helmut
 

Günter

Mitglied
Dabei seit
23.06.2013
Beiträge
11
Ort
Felldorf, Starzach, Deutschland
Vorname
Hansi
Traktor/en
5211
Re: Vorstellung

Hallo Joachim,

Das hört sich nach Detailwissen an.
Hab das Gefühl dass ich hier richtig bin. :Yahoo!:
Ob ich allerdings so tief einsteige - mal sehen - vielleicht bleibt mir ja irgendwann mal nix anderes übrig.
Wie geschrieben - ich mach mich jetzt demnächst mal ans Dach und dann an die Bremse.

PS: Solche 4911er, 4712er und 3511 fahren bei uns noch zig im Flecken rum.

Gruß Günter
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

Moin,

Günter, dann lichte die doch mal nebenher mit ab wenn du deinen mal Fotografierst. :D ;)

@Helmut
Ist schon möglich, das das vielleicht ein früher 1980iger war, ich hab hier auch Prospektfotos von 5011ern mit der Haube vom 5211er - glaub das war ein englisches Prospekt von 1984. Genau so ein buntes treiben gibts ja bei den Schalldämpfern, allein da gibts ja x Möglichkeiten...

Also sagen wirs mal so: "Nichts ist unmöglich ... Zetor!" :D ;)
 

Hagen_p

Mitglied
Dabei seit
6.10.2012
Beiträge
264
Ort
Deutschland, Schkopau
Vorname
Karsten
Traktor/en
Zetor 5011
Eigenbau-Traktor mit Deutz-Motor
Re: Vorstellung

Bitte die gefederte Vorderachse beim 5211 nicht vergessen.
Stabiler war sie glaube ich auch noch als beim 5011. Wir würden gern etwas massiver vorne unterwegs sein mit unserem Frontlader am 5011.
Und alle 5211 die ich jetzt gesehen habe hatten die rahmenlosen Fenster. Da kennt sich aber Joachim besser aus...
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.883
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Vorstellung

Hallo,

also die gefederte war nicht stabiler, als die verstärkte ungefederte - aber stabiler als die Standard Achse. Karsten, ihr habt die Standard Achse im 5011. Bei mir ist die verstärkte drinnen - die ich aber auch gern gegen eine gefederte tauschen würde... :D ;)

Oh ja - das Kabinen Thema. :boah Wobei da ja dann noch das Exportland eine Rolle spielte...
 
Top