Hallo Vorstellung: Zetor 3320

Joe77

Mitglied
Dabei seit
14.10.2017
Beiträge
6
Ort
Schweinfurt
Vorname
Joe77
Traktor/en
Zetor 3320
Hallo zusammen,

ich möchte mich hier kurz vorstellen.
Ich bin aus Unterfranken in der Nähe von Schweinfurt und habe einen Zetor 3320. Er gehörte meinem Vater und wurde in einer kleinen Landwirtschaft betrieben.
Jetzt habe ich ihn geerbt und weiß nicht genau was ich mir ihm machen soll.
Vom rumstehen wird er ja nicht besser.
Sollte man so einen Schlepper behalten?
Gibt es überhaupt Abnehmer für einen Zetor mit mit Baujahr 1993.

Ich wäre dankbar für ein paar Tipps.

Schöne Grüsse Joe77
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Hallo Joe und :welcome2 hier im Forum,

einige fragen die du dir stellen solltest sind:
Willst du weiterhin Landwirtschaft betreiben oder den Zetor für z.B. Holztransporte o.ä: nutzen? Oder mal einfach ab und zu mal Sonntag´s mit nem Zetor die Gegend unsicher machen :zetor dann behalt ihn und teile deine Probleme und Erfahrungen mit uns im Forum.
Aber wenn du so garnichts mit Traktoren am Hut hast dann Verkauf ihn.
Weil vom rumstehen wird er nicht besser da stimmt schon.

Achso Bemerkung am rande: :psst wir sind hier alle verrückt nach Zetorfotos ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und :welcome Joe :)

Ja, Fotos bitte... :beten

Sollte man so einen Schlepper behalten?
Gibt es überhaupt Abnehmer für einen Zetor mit mit Baujahr 1993.

Ja und ja klar - ich hab mir 2012 einen Zetor von 1984 gekauft und neu aufgebaut. Grund waren sentimentale Kindheitserinnerungen und die Not auf einem Hof auch ohne Landwirtschaft hier und da doch einen Traktor zu brauchen.
anno 2012, einen Tag nach dem Kauf:
P1310825X.JPG

Und anno 2016 nach 3,5 Jahren schrauben:
DSC_2178 (Mittel).JPG
(ok, hier hat er mittlerweile offensichtlich nen Frontlader bekommen und nicht so ganz offensichtlich ein modernes Dach und ne gefederte Vorderachse :D )

Mein Kumpel Anton einen Zetor 9540 von 1996 um ihn in seiner kleinen Landwirtschaft zu nutzen. Es gibt immer einen Grund, einen Zetor zu behalten. :D ;)


Also wenn du Kinder hast oder planst zu haben und irgendwie ländlich wohnst, vielleicht sogar auf dem Hof deines Vaters - dann behalt ihn! :greis:
 

Dalton

Mitglied
Dabei seit
6.08.2015
Beiträge
873
Ort
Bitcherland - Lothringen _ Frankreich
Vorname
Raymond
Traktor/en
Zetor 5011 - Soméca Som 35 - Baggerlader Case 580 G allrad
Hallo .

Genauso der Meinung von Joachim . Hab' meinen 5011 vor 2 Jahren gekauft und immer noch auf ' Programm ihn neu aufzubauen . War ursprünglich zum Holtz machen . Da in zwischen mein Rücken versagt hat und Holz machen leider Vergangheit ist , hätte ich eigentlich keinen Grund ihn zu behalten , hätte ihn auch schon 10 Mal verkaufen können . Da es mir eine Riese Freude gemacht hätte den 4511 von meinem Vater zu erhalten ( hab' ihn zwar bekommen , aber total vergammelt von meinem Bruder :wegguck:wegguck) möchte ich ihn meine 2 Enkelsöhne geben ( voll begeistert von Traktoren , Motrosägen usw ) . Junior hat ja einen Someca 35 und meinen Case580 Allrad für seine Bastlereien . In einige Monate vermute ich das mal wieder drann schrauben kann um ihn aufzumotzen . Hat ja schliesslich keine Eile mehr , die kleinen sind erst 2 & 4 :D
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
965
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Joe,
auch von mir :welcome2im Forum, verkaufen kann man alles sogar hier im Forum.
Meine Vorschreiber habe da ja schon gute Argumente geschrieben die Entscheidung liegt nun bei Dir.
Über Fotos würden wir uns freuen, Grüße nach Unterfranken.
 

Bodo

Mitglied
Dabei seit
17.09.2015
Beiträge
750
Ort
68128 Village-Neuf Frankreich
Traktor/en
Zetor 3511, Renault D30, Gärtner T28 ,Gehl Lader 4610
Herzlich willkommen im Forum ob du verkaufst oder nicht dies musst du selber entscheiden auch wenn du ihn nicht fährst denk dran Oldis werden immer teurer wenn du ihn behältst sehe es als Kapitalanlage ;)
 

Joe77

Mitglied
Dabei seit
14.10.2017
Beiträge
6
Ort
Schweinfurt
Vorname
Joe77
Traktor/en
Zetor 3320
Hallo zusammen,

wollte gerade mal ein Bild von meinem 3320 hochladen, stelle mich aber irgendwie zu blöde an. Klappt nicht, in welchem Format kann hier die Bilder hochladen?

Ich bin total hin und her gerissen, verkaufen - behalten?
Verwendung habe ich eigentlich keine.
Was würde man den eigentlich noch ungefähr für einen 3320 BJ. 1993 und wahrscheinlich unter 3000 Stunden noch so bekommen? (Zähler ist bei 1300 stehen geblieben).
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.495
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko

Joe77

Mitglied
Dabei seit
14.10.2017
Beiträge
6
Ort
Schweinfurt
Vorname
Joe77
Traktor/en
Zetor 3320
Jetzt hat es geklappt, leider habe ich im Moment kein besseres Bild von meinem 3320.

DSC_0066.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Was man sieht schaut top aus.

Ist wieder ein 3320 in Sparausführung. :like (Tank, Vorderachse)

Ich würde, wenn das Bild sich bei Licht nicht trübt, mal 4.000 bis 6000 Euro ansetzen.
Er ist zwar noch Jung, und hat eine Zetorkabine (ist ein Plus) aber eben auch die leichte Vorderachse samt Felgen und kleiner Bereifung, den kleinen 45L Tank und hat halt nicht all zuviel Motorleistung. Auf Grund der Vorderachse eher schlecht für Frontladerarbeiten geeignet, was zusammen mit der Motorleistung das Einsatzgebiet eingrenzt.
Bitte nicht falsch verstehen - es ist ein schöner Zetor, wirklich. Aber halt der kleinste der Serie und bis auf die gute Kabine auch noch sparsam ausgestattet.
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
965
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Was ist denn eigentlich der Unterschied zum 5011 ?
50 PS , Kabine die selbe ?
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
370
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Der 33er hat einen anderen Motor (Z5201 glaube ich) und ein anderes Getriebe, die Hydraulikpumpe z.B. hängt direkt am Motor und nicht im Getriebe. Motorschmierung ist auch anders, die 33er haben keine Zentrifuge sondern zwei Patronen mit Scheiben drin (müssen beim Ölwechsel nur in Diesel ausgewaschen werden).
Getriebe ist synchronisiert.

Ist insgesamt schwerer gebaut, der Motor hat ab Werk 45PS.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Korrektur:
Alle Zetor mit dem kleinen Getriebe ( 2011- 3511, 4712, 4911, 5011 haben Doppelölfilter mit den Siebplatteneinlagen. Nur die 4 Zyl. hatten meist die Zentrifuge. Beim 5211 gabs bis 1986/87 auch noch welche mit Doppelölfiltern, bis das geändert wurde auf Einzelpatrone.
Hat der 3320 nicht schon den 5301 oder gar 5302 drin? 5201 wäre ja 5211 und den gabs wiederum nie mit Hydraulikpumpe am Motor, seitlich.

Der 3320- 7340 hat im vergleich zum 5011 bereits das große Getriebe (Teilsynchronisiert, 1000er Zapfwelle mgl.), ein neues Dach/Dachkonsole, Ausstellfenster seitlich, Rahmenlose Heckscheibe, teils schon Hydrostatische Lenkung, bessere Hydraulikanlage, modernere Motoren, neuere Verkleidung mit eckigen statt runden Lampen und noch paar weitere Details. :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Stimmt, habs eben auch noch nachgeschlagen. :like Sorry :sorry

Der Rest sollte aber stimmen. :D ;)

EDIT: stimmt beides: 5201 und 5302 - scheint so, als hätten nur die frühen 3320/ 3340 den 5201 drin und die späten dann schon den 5302. :like Man lernt doch nie aus. :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.280
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ist im Zulauf - der Runde mit Flansch und emailliert.

Ich schau gleich noch mal ins Tracking...
upload_2017-10-18_23-8-44.png

Sollte wie geplant laufen, ist vorhin in Deutschland eingetroffen, wird also voraussichtlich die Nacht noch ins GLS Paket-Center bei uns geliefert und könnte somit Donnerstag (wäre gut) oder Freitag (auch noch ok) hier bei uns sein.

Und da sind n paar von den Dingern dabei. So viele, dass wir sie verkaufen müssen. :D ;) ;)
 

Niels 6211

Kilometer Gott
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
295
Ort
Elmshorn
Vorname
Niels
Traktor/en
Zetor 2511
Zetor 3011
Zetor 4511
Zetor 6211
Zetor 50 Super
Proxima 6441
Hallo und Willkommen auch von mir.
Ich habe gelesen, das du dir nicht sicher bist ihn zu behalten oder zu verkaufen . Also die meisten von uns haben die Zetor in ihrer Hobby Landwirtschaft oder zum Holz machen.
So ein Zetor ist natürlich auch ein super Männer Spielzeug ;). (Wie hier auch schon weiter oben geschrieben wurde), wenn du später mal Kinder hast, werden sie es lieben mit Papa zu fahren. Mama hat dann Pause.
Glaube mir das macht Spaß. Wir haben 5 von den guten Spielzeugen. Natürlich auch auch für die Hobby - Landwirtschaft. Mittlerweile aber auch um damit Spaß zu haben. Wir sind mit ihnen sogar schon in den Urlaub gefahren.:like Also wenn du den Platz hast, das Geld im Moment nicht brauchst, dann.......! :lala
Ach ja, Ich habe mich hier mal mit ein und nenn halben Zetor angemeldet. Jetzt sind es 5. Ich glaube ohne das Forum wären es immer noch 1,5. :). Bei Problemen wird die hier geholfen, da spreche ich aus Erfahrung. Denn ich bin kein Schrauber. Nur Zetor verrückt :"":
Nun hoffe ich du machst das Richtige :top:.
Gruß Niels aus Schleswig-Holstein :zetor
 
Zuletzt bearbeitet:
Top